Suche in der Globalsuche funktioniert nicht richtig

  • Thunderbird-Version: 30.1
    Betriebssystem + Version: Win 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): PoP/Imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX/1&1


    Hallo,
    ich suche ein bestimmtes Mail, in dem '22 Tonnen' steht. Wenn ich dies in der Globalsuche eingebe, werden eine Unmenge Mails angezeigt, immer dann wenn der Begriff Tonnen vorkommt oder irgend eine Zahl. Auch wenn ich die Parameter wie bei Datenbanksuche üblich in Anführungszeichen setze, funktioniert das nicht. Wie muss ich die Suchparameter eingeben, um dieses Mail zu finden?

  • Hallo,
    ist denn hier irgend jemand mit einem bisschen Kompetenz der mir weiterhelfen kann?

  • "daghaedd" schrieb:

    ich suche ein bestimmtes Mail, in dem '22 Tonnen' steht.

    Hallo,


    also, wenn ich ein Mail so 'Mail' suche findet TB viele Mails, allerdings so "Mail" nur ein ganz bestimmtes.

    Viele Grüße


    Michael


    Win 8.1 * 64 & Win 7 * 64 / AV & FW Norton Security 22.12.0.104
    pop.1und1.de:995 SSL/TLS Passwort, normal
    smtp.1und1.de:587 STARTTLS Passwort, normal true

    FRITZ!Box 7490

  • Hallo Dinole,


    Du musst zumindest damit rechnen, dass das

    Zitat

    "22 Tonnen'

    nur ein Tippfehler in seinem Forenbeitrag war.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,
    unter der Voraussetzung, die Mail befindet sich in einem lokalen (oder POP-)Ordner:
    Thunderbird schließen und im Profil die Datei global-messages-db.sqlite löschen.
    Nach dem Öffnen braucht Thunderbird dann je nach Größe aller Ordner ein bisschen Zeit, die Datenbank neu aufzubauen (10 - mehr als 30 Min.).
    Bei IMAP hängt es davon ab, ob das sog. "Bereithalten von Nachrichten" unter > Extras > Konteneinstellungen > Verfassen & Adressieren aktiviert ist oder nicht. Wenn nicht, wird sie vermutlich nicht gefunden, da die GLODA von einigen Mailservern nicht unterstützt wird. Die Mails müssen also auch lokal vorliegen.
    Bei mir findet sie "22 tonnen" (nur mit "...").


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Natürlich habe ich mit Anführungszeichen " die Werte in die Globalsuche eingegeben. Dieses Zeichen ' benutze ich, um etwas vom normalen Text ab zusetzen.
    Es ist ein Imap-Ordner. Am Samstag habe ich TB neu installiert und die Mails vom Imap-Server runter geladen. Daran kann es eigentlich nicht liegen.

  • Hattest du meinen Tipp ausgeführt?
    Ich habe es gerade noch einmal in einem virginen Profil getestet mit 2 IMAP-Konten und die "22 Tonnen" werden gefunden.

    Zitat

    Am Samstag habe ich TB neu installiert und die Mails vom Imap-Server runter geladen.


    Und dabei das alte Profil auch gelöscht? Wenn nicht, benutzt du eine evtl. beschädigte global-messages-db.sqlite ja immer noch.
    Unabhängig, ob du die Konten neu installiert hast.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw