Profil vorhanden, aber ohne Inhalt

  • Thunderbird-Version: 31
    Betriebssystem + Version: 7 Prof
    Kontenart (POP / IMAP): Pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX):arcor.de


    Nach der Neuinstallation (vorher Deinstallation) von TB31 und ein paar Änderungen im Dateimanager finde ich meine Emails, mein Adressbuch, meine Konten und auch die Dateistruktur meines "Archivs"nicht mehr.
    Ich hatte eine (eine Woche alte) Sicherung auf einem anderen Laufwerk, deren Ordner ich in ein neues Profil einkopiert habe.
    Es scheinen nur lauter leere Ordner vorhanden zu sein. Siehe screenshot.


    Ich fürchte, daß einiges an Handarbeit auf mich zukommt, aber Hauptsache wäre, daß ich wieder an die Adressen und Emails komme.
    Wer kann mir sagen, wo die Inhalte lagern?

  • Hallo,
    in deinem Screenshot erkenne ich, dass dort 2 Profile stehen.
    Poste den Inhalt der Datei profiles.ini
    Auf dem Ausschnitt kann ich aber nicht erkennen, dass deine Ordner leer sind.


    Zitat

    Ich hatte eine (eine Woche alte) Sicherung auf einem anderen Laufwerk, deren Ordner ich in ein neues Profil einkopiert habe.


    Welche Ordner hast du denn wohin kopiert?
    Ganz so einfach ist die Sache nicht.
    Warum hast du nicht den kompletten Inhalt des alten Profils in das vorher geleerte neue Profil kopiert?
    Die fast einzige Methode, um Handarbeit zu vermeiden.

    Zitat

    Ich fürchte, daß einiges an Handarbeit auf mich zukommt,


    Nicht unbedingt, hängt vom Ergebnis meiner Fragen ab.
    Wiederhole das Kopieren des Inhalt des alten Profils in das neue.
    Welche von beiden das richtige ist, steht in der profiles.ini


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo albin58,


    zweiter Versuch einer Antwort (meine erste war teilweise falsch, da ich deinen screen shot nicht richtig erfasst hatte).


    Deine Beschreibung der Neuinstallation von TB ist etwas zu vague, als dass man auf Anhieb sagen könnte, was an welcher Stelle schief gelaufen ist.


    Ich vermute, du hast bei der Neuinstallation ein neues Profil erstellt ("21obtvf8.neu"), dann den alten Profiordner "t17liwkv.default" aus der Sicherung in den Ordner "Profiles" der neuen Installation kopiert und bestimmte Dateien und Ordner aus dem alten in den neuen Profilordner kopiert, aber man könnte sich auch ein anderes Szenario vorstellen.


    Im Profiordner "t17liwkv.default" fällt auf, dass sich im Ordner "Mail" keine "pop***"-Kontenordner befinden.
    Dein altes "Archiv" mit Unterordnern befindet sich im Ordner "Local Folders".
    Die Datei "abook.mab" (Persönliches AB") ist offenbar leer (4 kB), man sieht aber eine Datei "abook (2).mab", die wahrscheinlich deine Adressen enthält.


    Wichtig wäre jetzt zu wissen, in welchem Profil TB derzeit startet oder ob bei jedem TB-Start der Profile Manager aufgerufen wird und du dann eines der beiden Profile ("neu" oder "default) wählst.
    Dazu stellst du uns am besten den Inhalt der Datei "profiles.ini" ein.


    Weiterhin wäre ein screen shot des Inhalts des Profilordners "21obtvf8.neu" sehr wichtig, um sich einen besseren Überblick über die augenblickliche Lage zu verschaffen.


    Gruß

  • "mrb" schrieb:


    in deinem Screenshot erkenne ich, dass dort 2 Profile stehen.


    Hallo mrb,
    du hast Recht, das zweite Profil hatte ich gerade beim erneuten Betrachten des screen shots bemerkt und daraufhin meine erste Antwort gelöscht und eine neue geschrieben.


    Gruß

  • Hallo Mapenzi und mrb,


    zunächst mal vielen Dank, daß Ihr Euch meines Problems angenommen habt.

    "Mapenzi" schrieb:

    aber man könnte sich auch ein anderes Szenario vorstellen

    so ist es. Ich kann leider nicht mehr genau sagen, in welcher Reihenfolge ich was gemacht habe.



    Vielleicht hilft es, wenn ich noch weitere Informationen gebe.
    Beim Starten von TB stehen drei Profile zur Auswahl: 1. "AE bisher unter W7", 2. " AE temporär" und 3. "neu".


    Nr.1 habe ich bis November 2003 benutzt. Es ist das Archiv mit Mails bis 14.11.13 vorhanden, meine diversen Konten und Senden und Abrufen funktioniert. Das Adressbuch hat allerdings nur 3 (persönlich) bzw 5 (gesammelt) Einträge.
    Nr. 2, mit dem ich seit November 2013 ausschließlich gearbeitet habe, ist quasi jungfäulich. Es wird nach dem Start gefragt "Wollen Sie eine neue Email-Adresse haben? Wenn ich das überspringe, ist nichts vorhanden. Weder eine Ordner-Struktur noch Adressbuch noch Konten.
    Nr. 3 weist die vom Programm vorgegebenen Ordner, ohne Inhalte, auf. Es ist ein Konto (arcor.de) vorhanden, das ich vorgestern nach dem Installieren angegeben hatte. Senden und Versenden funktioniert. Das Adressbuch ist leer, außer inzwischen 2 gesammelten Adressen.


    "mrb" schrieb:

    Welche Ordner hast du denn wohin kopiert?

    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich, nachdem sich mein gewohntes Profil mit Mozbackup nicht herstellen ließ, die Ordner aus dem externen Laufwerk in das ...default-Profil kopiert. Im Nachhinein war das wohl ein fataler Fehler. Mir kommt so langsam eine Ahnung, daß ich dadurch wohl meine aktuellen Mils überschrieben habe. Aber es müßten trotzdem noch irgendwo noch mehr Adressen vorhanden sein.


    Viele Grüße
    albin58

  • Hallo albin58,


    das ist ja noch wesentlich komplizierter und komplexer als ich befürchtet habe.
    Ich versuche heute Nachmittag, mir einen Überblick zu verschaffen und werde in einigen Stunden antworten.

  • Vorläufige Bestandsaufnahme:

    "albin58" schrieb:


    Vielleicht hilft es, wenn ich noch weitere Informationen gebe.
    Beim Starten von TB stehen drei Profile zur Auswahl: 1. "AE bisher unter W7", 2. " AE temporär" und 3. "neu".


    OK, die profiles.ini-Datei zeigt noch ein 4. Profil "ganzneu" an, das aber nicht im Ordner "Profiles" verzeichnet ist.
    Lassen wir es vorerst so, ist eh schon kompliziert genug.


    Zitat

    Nr.1 habe ich bis November 2003 benutzt. Es ist das Archiv mit Mails bis 14.11.13 vorhanden, meine diversen Konten und Senden und Abrufen funktioniert. Das Adressbuch hat allerdings nur 3 (persönlich) bzw 5 (gesammelt) Einträge.


    Es ist also das Profil "t17......default".
    Mir fällt auf, dass man im screen shot im Ordner "Mail" außer dem Ordner "Local Folders" keine "pop****"-Kontenordner sieht.
    Aber das liegt vielleicht an der Darstellung der Ordnerhierarchie unter Windows.
    Unter Mac OS X würde ich die pop-Ordner auf gleichem Niveau wie "Local Folders" sehen.
    Außerdem sagst du, dass du senden und empfangen kannst.


    Dass dein pers. AB nur 3 Einträge hat ist nicht verwunderlich, da die entsprechende Datei "abook.mab" nur 4 kB wiegt. Dafür sieht man eine Datei "abook(2).mab mit 159 kB.
    Ich würde bei beendetem TB abook.mab entfernen und "abook(2).mab" umbenennen in "abook.mab".
    Dann findest du beim Neustart etliche Adressen im pers. AB.


    Zitat

    Nr. 2, mit dem ich seit November 2013 ausschließlich gearbeitet habe, ist quasi jungfäulich. Es wird nach dem Start gefragt "Wollen Sie eine neue Email-Adresse haben? Wenn ich das überspringe, ist nichts vorhanden. Weder eine Ordner-Struktur noch Adressbuch noch Konten.


    Nr. 2 heißt "AE temporär" und befindet sich auf einer externen Festplatte.
    Wie du damit seit einem dreiviertel Jahr arbeiten konntest, ist mir nicht klar, da es nach deiner Aussage fast jungfräulich ist.
    Wenn du beim Start in diesem Profil die Aufforderung bekommst, ein Konto zu erstellen, bedeutet das, dass TB das Profil nicht sieht. Die Ursache könnte eine beschädigte prefs.js-Datei sein.
    Hast du denn schon überprüft, was sich an Kontenordnern und Mbox-Dateien in diesem Profil befindet?


    Zitat

    Nr. 3 weist die vom Programm vorgegebenen Ordner, ohne Inhalte, auf. Es ist ein Konto (arcor.de) vorhanden, das ich vorgestern nach dem Installieren angegeben hatte. Senden und Versenden funktioniert. Das Adressbuch ist leer, außer inzwischen 2 gesammelten Adressen.


    Nr. 3 heißt "21....f8.neu" und wurde am 25.08.14 erstellt und ist wahrscheinlich das Resultat der (bislang) misslungenen Neuinstallation.
    Im zugehörigen screen shot sieht man zwar 8 verschiedene "pop****-Kontenordner im Ordner "Mail", aber nicht, was sich darin befindet.
    Hast du diese pop-Ordner aus dem alten Profil direkt in den Ordner "Mail" hinein kopiert oder sind sie entstanden, indem du nacheinander deine 8 POP-Konten im neuen Profil erstellt hast.
    Weiterhin fällt das .gz-Kompressionsformat der Dateien im Ordner "Local Folders" auf.
    Ich glaube nicht, dass TB .gz-Dateien lesen kann.
    Falls sich in den POP-Ordnern ebenfalls .gz-Dateien befinden, kann es wohl nicht funktionieren.


    Weiter fällt mir noch der Sammelordner "Reisen.sbd" auf, der sich auf erstem Niveau im Profilordner "21....f8.neu" befindet und nicht mit seiner zugehörigen Mbox-Datei "Reisen" in einem der "pop***"Ordner" oder in "Local Folders".


    Ungewöhnlich ist auch ein Ordner "Local Folders-1", aber möglicherweise handelt es sich um die standardmäßig erstellten Ordner "Lokale Ordner", während der Ordner "Local Folders" von dir manuell importiert wurde.


    Das pers. AB ist natürlich leer, denn die Datei "abook.mab" wiegt nur 2 kB, genau wie "history.mab".
    Du kannst sie aber bei beendetem TB durch die Datei "abook(2).mab" (sieh oben) ersetzen, indem du sie umbenennst in "abook.mab":


    Zitat

    Wenn ich mich recht erinnere, habe ich, nachdem sich mein gewohntes Profil mit Mozbackup nicht herstellen ließ, die Ordner aus dem externen Laufwerk in das ...default-Profil kopiert.


    Hmmmm, klingt nicht so überzeugend.
    Das Profil "AE temporär" auf der externen Festplatte war doch noch fast "jungfräulich, dann gab es wahrscheinlich auch nicht viel zu kopieren.
    Aber bisher haben wir noch keinen screen shot von diesem Profil gesehen.


    Also ich würde an deiner Stelle jetzt zunächst mal die Piste der .gz-Dateien verfolgen.
    Woher kommen sie bzw. wo befinden sich die Originalordner mit nicht komprimierten Dateien?

  • Hallo Mapenzi,
    das Umbenennen der Datei "abook(2).mab hat geklappt.Schätzungsweise 90 % der Adressen sind beim Profil "t14....default wieder da.
    Versuch einer Erklärung:
    Wie ich mich kenne, habe ich im Nov. 2013 beim Anlegen des Profils "AE temporär" anstatt des vorgeschlagenen ein anderes (auf D:) Verzeichnis gewählt. Dort habe ich dann am 25.8. etwas umbenannt und verschoben. Aber es gibt noch die bereits erwähnte Kopie (ca. eine Woche alt) des Laufwerks D: auf einem externen Laufwerk.
    Von dort habe ich die vermuteten TB-Ordner in das Profil "21...neu" kopiert.
    Es war nicht einfach zu erkennen, was zu TB gehört, weil die Dateien/Ordner nicht unter einem Überordner "Profil" zusammengefaßt sind.

  • Nachtrag


    Also ich würde an deiner Stelle jetzt zunächst mal die Piste der .gz-Dateien verfolgen.
    Woher kommen sie bzw. wo befinden sich die Originalordner mit nicht komprimierten Dateien?[/quote]


    Bisher wußte ich nicht, daß das komprimierte Dateien sind. Wo die herkommen weiß ich leider überhaupt nicht.
    Aber vielleicht kann man sie ja dekomprimieren?

  • Hallo,

    "albin58" schrieb:


    das Umbenennen der Datei "abook(2).mab hat geklappt.Schätzungsweise 90 % der Adressen sind beim Profil "t14....default wieder da.


    Immerhin ein kleiner Erfolg ;)

    Zitat


    Aber es gibt noch die bereits erwähnte Kopie (ca. eine Woche alt) des Laufwerks D: auf einem externen Laufwerk.
    Von dort habe ich die vermuteten TB-Ordner in das Profil "21...neu" kopiert.
    Es war nicht einfach zu erkennen, was zu TB gehört, weil die Dateien/Ordner nicht unter einem Überordner "Profil" zusammengefaßt sind.


    Der neue screen shot zeigt also die Kopie des Laufwerks D.
    Aber kann doch die Ordner "ImapMail" und "Mail" als zum Thunderbird-Profil gehörige Ordner erkennen, in denen sich die verschiedenen Kontenordner mit den Maildateien befinden.
    Warum die Dateien in dieser Kopie komprimiert sind, ist mir nicht klar, aber vielleicht können die Windows-Experten hier mehr dazu sagen.


    Dennoch, ob komprimierte oder nicht komprimierte Dateien, man kann nicht einfach diese Kontenordner in den Ordner "Mail" eines neu erstellten Profils kopieren. Wie sollte TB denn den Zugang zu ihnen finden?
    Bei POP-Konten muss man zunächst die zugehörigen Konten neu erstellen und kann dann die Inhalte der alten Kontenordner über die Inhalte der neuen Kontenordner kopieren, in denen sich ja nur leere Dateien befinden, solange keine Nachrichten abgerufen werden.


    Eine Ausnahme bilden die Lokalen Ordner ("Local Folders" im Profil), die keinem Konto zugeordnet sind.
    Man kann problemlos den kompletten Ordner "Local Folders" aus einem Backup in den Ordner "Mail" eines neuen Profils kopieren, um den standardmäßig erstellten (noch leeren) Ordner "Local Folders" zu ersetzen.

  • Danke Mapenzi!


    Jetzt bin schon wieder etwas optimistischer, daß ich auch meine aktuellen Mails wieder ausgraben kann.


    Ich hoffe nur, jemand der sich speziell mit Windows auskennt, liest hier mit und kann mir diesbezüglich weiterhelfen.


    Grüße
    albin58

  • hallo,


    in der schieren Menge an Text hab ich nicht den vollständigen Überblick, aber bisher nichts gesehen, was Windows-spezifisch wäre. Wenn noch was kommen sollte, wird sich erfahrungsgemäß auch jemand melden, immerhin sind damit deutlich mehr Leute unterwegs als mit den Nischensystemen ;-)


    MfG
    Drachen

  • "albin58" schrieb:


    Jetzt bin schon wieder etwas optimistischer, daß ich auch meine aktuellen Mails wieder ausgraben kann.


    Ich hoffe nur, jemand der sich speziell mit Windows auskennt, liest hier mit und kann mir diesbezüglich weiterhelfen.


    Ich denke, man kann auf Windows die .gz-Dateien mit dem Tool "7-Zip" entpacken.
    Das wäre allerdings bei der Unzahl der Dateien eine Riesenarbeit, wobei ich allerdings nicht weiß, ob man auch einen Ordner voller .gz-Dateien mit einem Schlag entpacken kann.


    Aber wenn ich richtig verstanden habe, hast du von November 2013 bis vor kurzem mit dem Profil "AE temporär" gearbeitet, das sich ebenfalls auf der Festplatte D befindet.
    Hast du dieses Profil schon einmal geöffnet und überprüft, ob sich Kontenordner und in diesen wiederum Mbox-Dateien (Inbox, Sent, Archives, ...etc) befinden?
    Die im letzten screen shot gezeigte Kopie zeigt doch offenbar Ordner, die aus diesem Profil gesichert worden waren, oder sehe ich das jetzt falsch?


    Es ist trotz der screen shots bislang nahezu unmöglich (jedenfalls für mich), sich einen exakten Überblick zu machen über das, was sich in den verschiedenen Profilen auf dem PC und der ext. Festplatte befindet, und ganz besonders im "fast jungfräulichen" (obwohl es 9 Monate benutzt wurde) Profil "AE temporär".