Filter anwenden [erl.]

  • Hallo,


    du musst einen Ordner markieren, der Nachrichten enthält, damit die "ausgegrauten" (inaktiven) Funktionen anwählbar werden.
    Dein screen shot wurde offenbar mit einem leeren Ordner gemacht.


    Wenn ein leerer Ordner angezeigt wird, sind eine ganze Reihe von Funktionen in Menüs inaktiv, zum Beispiel im Menü "Nachrichten".


    Gruß

  • Ich habe mir jetzt bei den Lokalen Ordnern einen Ordner "Junk" angelegt und möchte, daß alles was im Posteingang schon als Junk gekennzeichnet ist, direkt in den Ordner "Junk" verschoben wird. Geht das? Und wie?


    Vielen Dank!

  • Hallo,
    das funktioniert leider nicht. Kann ja eigentlich auch nicht. Ich habe mehrere E-Mailkonten und einen einzigen Posteingang dafür. Die Mail kommen also nicht in den einzelnen Konten an, sondern alle im gemeinsamen Posteingang. Von dort aus müßten sie in den Junk-Ordner verschoben werden.


    Nach der Änderung, siehe oben, ist aber alles wie zuvor.

  • Hallo HDT,


    das funktioniert schon.


    Du gehst in die Konto-Einstellungen jedes Kontos und verweist, wie Du es bereits für das "Konto" Lokale Ordner getan hast, auf den Junk-Ordner von Lokale Ordner (im Bild grün umrandet):



    Noch eine Lektüre-Empfehlung: [url=http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Junk-Filter_verwenden,_um_Spam_zu_filtern]Junk-Filter verwenden, um Spam zu filtern[/url].


    Gruß
    Feuerdrache

    Bilder

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ah, das was Du jetzt vorschägst hatte ich nämlich zuerst gemacht und das unten für "lokale Ordner" gar nicht gesehen.


    Jetzt geht es aber. :D


    Danke sehr!


    Gruß
    HDT

  • Hallo!
    Nachdem die Sortierung der von Thunderbird mit "Junk" deklarierten Mails in den lokalen Junk-Ordner jetzt bei mir auch funktioniert, möchte ich auch gerne den immer noch reichlichen, restlichen Müll aussortieren. Dazu möchte ich die "An: Zeile" nutzen, denn alles was dort nicht an mich und einen meiner Mail-Namen gerichtet ist, kann weg. Einschließlich CC: u. BCC: Mails jeglicher Art.


    Gibt es dafür hier eine detaillierte Anweisung, wie man einen solchen wenn-dann Befehl schreibt?


    HDT

  • Hallo,


    gehe doch in Bearbeiten>Suchen>Nachrichten suchen und gib dort an, dass alle Mails mit Bedingung
    An ist nicht deine Mailadresse
    angezeigt werden. Du kannst mehrere Zeilen untereinander für diverse Mailadressen nehmen, hake dann an, dass alle Bedingungen erfüllt sein sollen.

  • Danke,
    aber gehe mal davon aus, daß ich damit noch nie zu tun hatte, verstehe also kein Wort.


    Was Du vorschlägst, kann ich dort nicht "wörtlich" finden.


    Ich müßte dann wohl in "Anpassen" oder? Wenn ich das dann dort wörtlich reinschreibe, was Du vorschlägst, kommt ein Hinweis, daß ich ein nicht erlaubtes Zeichen verwende oder so ähnlich.

  • Hallo,


    nein, du kannst doch direkt die ersten Felder wählen, also
    "AN" und dann z.B. "Ist nicht" oder
    "AN" und dann z.B. "enthält nicht"
    und im dritten Feld gibst du den gesuchten Wert einen Teil davon ein, also bei "ist nicht" muss es genau stimmen, z.B. name@domain.de und bei "enthält nicht" genügen Teile, also z.B. name .vorname oder name oder domain.de


    Wenn du nicht klar kommst, dann mach mal einen Screenshot deines Versuches, den kannst du mit dem Reiter "Bild hochladen" unterhalb des Schreibfeldes ins Forum bringen.

  • Danke,
    das habe ich jetzt verstanden.


    Wähle ich "ist nicht", kommt die korrekte Mail-Adresse da rein. Wähle ich hingegen "enthält nicht", genügt ein Teil, etwa der Vorname.


    Aber wie trenne ich, wenn ich mehrere Mail-Adressen oder Namen dort einsetze?


    Und was mache ich dann damit? Wie geht es weiter? "Als virtuellen Ordner speichern"? Oder oben "Suche" oder "Neue Suche"? Das hat ehrlich gesagt wenig Aussage, die man mit Logik zu diesem Filter in Bezug bringen könnte. Eine Taste "Weiter" wäre da hifreich.


    Aber so muß ich halt alles fragen. :help:

  • Hallo,


    ich bin mir nicht sicher, ob du die Argumente in eine Zeile packen kannst. Nehme besser für jedes einfach eine neue Zeile, indem du auf das kleine Plus-Zeichen recht neben dem Argumentfelde klickst.

    "HDT" schrieb:

    Und was mache ich dann damit? Wie geht es weiter? "Als virtuellen Ordner speichern"? Oder oben "Suche" oder "Neue Suche"?

    mit Suche löst du die Suche aus, Neue Suche leert die Felder und erzeugt so das Startformular wieder und mit Als virtuellen Ordner... kannst du die komplette Suche inkl. der Kriterien abspeichern, falls du öfters danach suchen möchtest.
    Dann erscheint links in der Kontenliste unterhalb des ausgewählten Ordners ein "Suchordner"


    Virtuelle Ordner einrichten
    Btw: ich habe das jetzt auch einfach mal probiert, das ist erlaubt :mrgreen: 
    TiPP: ich habe mit dem Profilmanager ein Testprofil erstellt und kann da einfach und gefahrlos Sachen ausprobieren ;)

  • Danke, ich werde das versuchen.


    Aber ich bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob ich richtig verstanden wurde. Ich möchte, daß der Filter automatisch alle Mails mit den bewußten Kriterien direkt bei Empfang der Mails in den Junk-Ordner befördert, ohne daß ich eingreifen und eine Suche danach starten muß. Geht das so?

  • Hallo,


    ähm

    "HDT" schrieb:

    nicht mehr sicher, ob ich richtig verstanden wurde. Ich möchte, daß der Filter automatisch alle Mails mit den bewußten Kriterien direkt bei Empfang der Mails in den Junk-Ordner befördert, ohne daß ich eingreifen und eine Suche danach starten muß

    wie nun?
    Lies doch bitte mal deine Beiträge in diesem Thread durch, :verweis: ich sehe da

    "HDT" schrieb:

    Nachdem die Sortierung der von Thunderbird mit "Junk" deklarierten Mails in den lokalen Junk-Ordner jetzt bei mir auch funktioniert, möchte ich auch gerne den immer noch reichlichen, restlichen Müll aussortieren. Dazu möchte ich die "An: Zeile" nutzen

    :wall:


    Stell also mal einen Spiegel auf den Tisch, schau tief in die dort zu sehenden Augen und frage, was denn nun eigentlich gewünscht ist :mrgreen:

  • Sagen wir mal so: Meine Formulierung war wohl mißverständlich, ich habe eben nicht täglich mit diesen Dingen zu tun.
    Ich soll also jetzt herausfinden, was Du meinst oder denkst? Das hättest Du auch ebenso andersrum tun können.


    Behalte Dein Wissen für Dich. Zuviele "bad vibration".

  • "HDT" schrieb:

    Behalte Dein Wissen für Dich. Zuviele "bad vibration".

    Ähm, sonst gehts aber?


    a) Du hast Anfangs gefragt, wie du die eingehenden Junk-Mails automatisch wegsortieren lassen kannst und unsbestätigt, dass es nun funktioniert.
    b) Dann hast du gefragt, wie du den restlichen Müll aussortieren kannst und das habe ich dir per Suche erklärt.
    c) Und dann fragst du wieder das, was du am Anfang ja gefragt und erklärt bekommen hast: also a)


    Und wenn ich dich dann darauf hinweise, dass wir auf dem Weg in eine Schleife sind, bist du sauer?


    Nun denn, für mich ist hier EOF for User HDT, ich behalte sowieso grundsätzlich mein Wissen am Liebsten für mich, sollen doch andere User sehen, wie sie selber klar kommen... :stupid:

  • " Junk-Mails automatisch wegsortieren lassen"


    Darum ging es am Anfang und darum ging es auch bei der 2. Frage. Um die Einrichtung eines Filters, der AUTOMATISCH sortiert. (alles was in der "An-Zeile" nicht meine Mail-Adressen enthält)
    Daß Du daraus zwangsläufig schlußfolgerst, ich wolle lediglich mit "Bearbeiten" mal bei dem alten Bestand aufräumen, mag an meiner schlechten Formulierung gelegen haben, ich habe aber als Laie nicht die Pflicht, erst Informatik studieren zu müssen, bevor ich hier Fragen stelle. Und ich habe das auch nicht gleich erkannt, daß wir damit auf dem Holzweg sind. Ein gewisses Maß an Dummheit muß man aber dem Fragesteller schon einräumen. Sonst wird es zum Bumerang.


    Ich denke mal, wer hier Deine und meine Kommentare liest, wird schon selber sehen, wer hier "sauer" ist. (Übrigens grundlos, wie ich meine.)