Kein Wald vor lauter Bäumen

  • Thunderbird-Version:
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Guten Tag, Ihr Lieben!


    Ich steh mal wieder auf dem Schlauch. Bestimmt habt Ihr meine Fragen schon mehrmals beantwortet, aber ich finde die Beiträge nicht. Hab jetzt zwei Stunden gesucht und erlaube mir deshalb einfach mal zu fragen. Vielleicht fällt es jemand anderem leicht, mir zu sagen, wo ich gucken muss, dann braucht niemand noch mal alles zu schreiben.


    1) Ich weiß nicht mehr, wie ich mir die Versionen von TB und Betriebssystem anzeigen lassen kann. Bin inzwischen mit neuem Rechner, neuem Betriebssystem und neu installiertem TB unterwegs.


    2) Seit dem Umzug meiner Mails auf das neue TB auf dem neuen Rechner löscht TB teilweise auch das, was ich auf dem Server lösche, um dort die Erreichbarkeit zu erhalten (weil da schnell die Kapazitäten ausgeschöpft sind). Ich habe jetzt für mehrere Mailadis pop- UND imap-Abruf UND lokales Konto für alte Mails eingerichtet, aber das hilft auch nicht und macht das Ganze nur unübersichtlich.
    Ständig fehlen empfangene oder gesendete Mails.


    Wie alle Mails speichern und sichern, unabhängig davon, was auf dem Server passiert?
    Wie alte Mails aus alten Sicherungen importieren, ohne die neuen zu löschen?
    Wie diese doppelten und dreifachen Konten löschen, nachdem alle Mails unter einem gespeichert


    Beste Grüße von ruwi!

  • "ruwi" schrieb:

    Ich weiß nicht mehr, wie ich mir die Versionen von TB


    Hallo :)


    Hilfe - Über Thunderbird. Evtl. musst Du vorher die Menüleiste durch Drücken der Alt-Taste einblenden.


    Zitat


    Betriebssystem anzeigen lassen kann.


    Wenn ich davon ausgehe, dass das eine WinDOSe ist, geht das am schnellsten per Win-Pause.


    Gruß Ingo

  • Danke für die Reaktionen!


    Mit "meine Fragen schon oft beantwortet" meinte ich nicht, dass ich die Antworten schon bekommen habe, sondern dass sie bestimmt als Antworten auf die Fragen von anderen irgendwo im Forum schon herumgeistern und ich sie nicht finde.


    Die TB-Version wenigstens habe ich jetzt, nach Aktualisierung 31.1.2
    Betriebssystem Windows 8.1


    Fällt Euch zu den Fragen: alle Mails in ein Konto und alle heruntergeladenen immerautomatisch abspeichern, so dass sich zukünftige Veränderungen auf dem Server nicht mehr auswirken, was ein?


    Das wäre fein!
    Beste Grüße,
    ruwi

  • Hallo ruwi,


    ich würde das über einen Filter lösen. So mach ich das auch bei mir. Hab mir dazu ein RasberryPi mit Fedora (Pidora) zugelegt auf dem Thunderbird rund um die Uhr läuft. Ein Autofilter kopiert alle Nachrichten eines Konto auf einen lokalen IMAP-Server (nicht in den Posteingang, sondern direkt in einen Unterordner auf dem Konto) der auf einer Synology-NAS läuft. Es muss aber nicht so aufwendig sein. Der Filter könnte, wenn du der einzigste bist, der auf das Konto zugreift, (und auch der einzigste der auf das Backup zugreifen muss) in die lokalen Ordner kopieren. Dort legst du vorher einen aussagekräftigen Ordner an und der Filter erledigt den Rest automatisch. Von Zeit zu Zeit solltest du dort aber aufräumen da sich das ganze sonst immer mehr aufbläht. Als Filterkriterium kannst du z.B. eine Bedingung angeben die immer zutrifft - z.B. "Betreff enthält nicht kadölfjaljljf" in allen anderen Fällen kopiert TB dann die Mail - also praktisch immer. Wenn es dir nur darum geht, versehentlich gelöschte Mails der letzten Tage wiederherstellen zu können kannst du das Aufräumen über die Speicherplatz-Einstellungen des Ordners auch noch (zumindest teilweise) automatisieren.


    Grüße
    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo,


    dafür

    "Toolman" schrieb:

    Als Filterkriterium kannst du z.B. eine Bedingung angeben die immer zutrifft - z.B. "Betreff enthält nicht kadölfjaljljf" in allen anderen Fällen kopiert TB dann die Mail - also praktisch immer

    gibt es aber auch den Punkt "Keine Bedingung"

  • "ruwi" schrieb:

    Fällt Euch zu den Fragen: alle Mails in ein Konto und alle heruntergeladenen immer automatisch abspeichern, so dass sich zukünftige Veränderungen auf dem Server nicht mehr auswirken, was ein?


    Würde ich auch per Filter machen:
    [IMG:http://i.imgur.com/9qmHAVx.png]


    Wobei zu beachten ist, dass Thunderbird aufgrund eines steinzeitlichen Bugs Mails, die woanders schon mal gelesen wurden (zum Beispiel im Webinterface) nicht automatisch filtert, so dass der Thunderbird-Posteingang regelmäßig manuell gefiltert werden muss, damit auch diese Nachrichten lokal archiviert werden.


    Grüße David.P

  • ich muss zugeben dass ich beide Bedingungen noch nicht kannte. :redface:


    Aber ich schau mal ob ich das auch bei mir mal ändere.

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo,


    David.P : mal davon abgesehen, dass die Option "Keine Bedingungen" das folgende Optionsfeld deaktiviert, kann es sein, dass die Bedingung "Folder Name" von dir oder einem Addon erzeugt wurde?

  • Vielen Dank Euch allen!


    Ich bin dran, ist ja ziemlich aufwendig. Alle Mailadis, jeweils für Eingang, Entwürfe, Gesendet.... unter mehreren lokalen Konten - werde in Zukunft wahrscheinlich noch öfter Mails mit falschem Absender losschicken und Leute irritieren.


    Wieso hat das denn automatisch geklappt, als ich das noch unter ubuntu laufen hatte?
    Wer hat denn Interesse daran, dass Mails von der eigenen Festplatte verschwinden, bloß weil vom Provider begrenzter Platz angeboten wird, so dass man da löscht oder die letzten Mail automatisch gelöscht werden?


    Nun ja. Ich wurschtele weiter...


    Beste Grüße,
    Ruwi

  • Vielleicht hast Du die Mails früher nur per POP abgerufen, und jetzt anscheinend auf IMAP umgestellt. Bei POP ist das, was auf dem Server passiert, völlig unabhängig von dem was lokal passiert.


    Auch muss ich noch hinzufügen, dass die Performance von Thunderbird-Filtern mit IMAP meiner Erfahrung nach leider stark zu wünschen übrig lässt.


    Grüße David.P