Adressverteiler wird nicht in einzelne Adressen aufgelöst

  • Thunderbird-Version: 31.0.2
    Betriebssystem + Version: Win8.1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP


    Hallo zusammen,
    ich habe gerade feststellen müssen, dass beim Versenden einer Mail an einen Verteiler die Liste nicht in die einzelnen Adressen aufgelöst wird, sondern die Mail an Verteilername@eigene-email-adresse geht.


    Hat einer von Euch schon das gleiche Problem feststellen müssen? Ist dies nun ein Bug oder hat sich das Verfahren geändert?


    Gruß
    hike39

  • Hallo,


    ich kann mich nicht erinnern, ob in einer früheren TB-Version jemals bei der Eingabe eines Listennamens in das Adressfeld die Kontakte einer Liste einzeln aufgeführt wurden.
    Das geht allenfalls, wenn man das Adressbuch öffnet, die Liste markiert und auf "Verfassen" klickt.
    Dann wird aber automatisch "An" gewählt und nicht etwa "CC" oder "BCC".


    Eine Möglichkeit, die Kontakte einer Liste "aufgelöst" und komma-getrennt im Adressfeld einzusetzen, bietet das Add-on "AddExpandedList", wobei die Wahl zwischen "An", "CC" oder "BCC" besteht:
    https://nic-nac-project.org/~kaosmos/index-en.html#explist
    Das eigentliche Interesse dieses Add-ons liegt aber darin, eine Liste innerhalb der Kontakte-Sidebar auf zu fächern, um gegebenenfalls bestimmte Kontakte vom Versand auszuschließen.


    Was ich noch nie gesehen habe, ist dass "die Mail an Verteilername@eigene-email-adresse geht".
    Wie gehst du denn vor beim Adressieren einer Mail an eine Liste?


    Gruß

  • Ich habe immer eine neue Nachricht erstellt und bei der An-Adresse ganz einfach den Verteiler aus meiner Adressliste gewählt. Daraufhin wurden beim Ansenden alle Mitglieder dieser Liste angeschrieben. Und wie bereits geschrieben, kommt nun die Returned-Meldung vom Mail Delivery Service, dass die Mail nicht zugestellt werden konnte, da die Adresse nicht bekannt ist.

  • Hab jetzt noch sicherheitshalber die Adressliste angewählt und dort über 'Verfassen' eine neue Nachricht erstellt. Dann hat das Auflösen funktioniert. Aber ich bin fest der Meinung, dass der von mir vorher beschrittene Weg früher auch funktioniert hat.


    Gruß
    hike39

  • Hallo hike39,


    du könntest auch mal einen Blick auf das Add-on Mail Merge werfen. Damit kannst du einzelne E-Mails erstellen und diese bei Bedarf personalisieren.


    Viele Grüße,
    tempuser

    Entwickler des Add-ons Mail Merge (Thunderbird / SeaMonkey) und Mitwirkender des Add-ons Cardbook (Thunderbird)