Thunderbird PCs synchronisieren

  • Hallo,
    ich arbeite im Haus mit Thunderbird 31.3.0 an verschiedenen PCs. Haupt-PC VISTA und 'Nebenbei-PC' Windows 8.1.


    Die Dinger lassen sich nicht synchronisieren :-(


    Wenn ich direkt auf mein t-online Konto im Netz gehe sehe ich alles, gesendet und empfangen, von beiden PCs.


    Weiss da vielleicht einer Rat?


    Danke im Voraus!

  • Guten Tag V40,


    und willkommen im Forum!

    Zitat

    Weiss da vielleicht einer Rat?


    Ja sicherlich: Bei deiner nächsten Frage die vier für uns wichtigen Fragen beantworten und nicht wieder löschen! Im konkreten Fall geht es um die Kontenart (POP3 oder IMAP).
    Bitte diese Antwort nachliefern!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo V40,


    Im konkreten Fall geht es um die Kontenart (POP3 oder IMAP).


    als Ergänzung zur Aufforderung von Peter_Lehmann:


    Bitte bei allen drei genutzten Rechnern die Einstellungen im Donnervogel prüfen, denn


    IMAP - IMAP - IMAP
    IMAP - IMAP - POP3
    IMAP - POP3 - IMAP
    POP3 - IMAP - IMAP
    POP3 - POP3 - POP3
    POP3 - POP3 - IMAP
    POP3 - IMAP - POP3
    IMAP - POP3 - POP3


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Einmal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • Ja sicherlich: Bei deiner nächsten Frage die vier für uns wichtigen Fragen beantworten und nicht wieder löschen! Im konkreten Fall geht es um die Kontenart (POP3 oder IMAP).
    Bitte diese Antwort nachliefern!


    Bei der Frage bin ich überfordertPop3 IMAP...???


    VG V40

  • Hast du denn dein Konto nicht selbst eingerichtet? Ich frage ja nur ... .


    Konteneinstellungen >> (Konto) >> Server-Einstellungen >> Servertyp => und da steht es.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • DANKE. Ich hab's selbst eingerichtet, aber 'Pi mal Daumen' angeklickt bis es geklappt hat.


    Servertyp ist POP bei dem einen Netbook.


    Beim anderen IMAP. Vielleicht liegt's daran? Wie ändern?

    Einmal editiert, zuletzt von V40 ()

  • Irgendwie bin ich hier mit 2 Namen unterwegs...??? Maetes und V40. Einen könnt ihr löschen.


    Ich habe jetzt bei 'PC 2' IMAP statt POP eingerichtet. Das hat bestens geklappt und ich habe dazu gelernt.


    Allerdings: Von 'PC 1' sind jetzt alle e-mails (Posteingang), bis auf die letzen 14 Tage, auf PC2 gelandet.


    Wie gesagt, der Wunsch war beide zu synchronisieren.


    Bis dato ist es eigentlich nur ein 'Seitenwechsel'


    Wer weiss Rat?


    VG Maetes, V40 wie auch immer ;-)


    Edit: Ich habe "Maetes" wegen Doppelanmeldung gesperrt, lasse aber den Beitrag stehen, um "V40" Arbeit zu ersparen. ;) S-Mod. graba

    2 Mal editiert, zuletzt von graba ()

  • @'graba


    DANKE für den Service.
    Jetzt aber weiter mit meiner Geschichte. Siehe #7
    Eigentlich habe ich alles bloß verschoben aber eben nicht auf bei den PC's. :-(

  • Schau am besten in die Anleitungen/Hilfeartikel hier im Forum und informiere Dich zu den Unterschieden zwischen POP, IMAP und den Lokalen Ordnern. Dann solltest Du schnell sehen, dass IMAP-Konten automatische "synchron" sind. Da musst Du gar nichts weiter tun als dass Du die Konten als IMAP-Konten betreibst.
    Bei POP und den Lokalen Ordnern ist dies naturgemäß nicht der Fall. Gleiches gilt für alle anderen, nur lokal gespeicherten Daten, wie z.B. die Adressbücher.

  • @SusiTax


    ich hab's doch geschrieben: Beide PCs sind auf IMAP eingestellt.


    Z.B. 'Posteingang' ist nach der Einrichtung von POP auf IMAP von dem einen auf den anderen PC 'gewandert'


    VG V40

  • Hallo,

    Servertyp ist POP bei dem einen Netbook.


    Beim anderen IMAP. Vielleicht liegt's daran


    Ich habe jetzt bei 'PC 2' IMAP statt POP eingerichtet. Das hat bestens geklappt und ich habe dazu gelernt.


    Damit sollte der Mailbestand nun bei beiden PCs identisch sein.

  • graba
    also mit Doppelanmeldung hat das, glaube ich, weniger zu tun.


    #7 habe ich, vielleicht nicht ausführlich genug, beschrieben dass auch der zweite PC auf IMAP eingestellt ist.


    @rum der mailbestand ist leider nicht identisch, das ist eben mein Problem. :-( Soll ich Screenshots senden?

  • Hallo,


    nun, dann kann es eigentlich nur so sein, dass in dem bisher per IMAP abgerufenen Konto mehr Mails sind, als in dem neu eingerichteten.
    Poste mal einen Screenshot, mache aber E-Mailadressen und pers. Daten unkenntlich!

  • Danke für Eure Mühe.


    Mit den Links solltet ihr die Screenshots sehen können. Ein VISTA-PC ein WIN8 PC. Spielt das eine Rolle?




    VG V40

    2 Mal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: 1) Fehlendes [ vor den Link fürs erste Bild eingefügt 2) Bilder entfernt, da Adressen sichtbar

  • Hallo,


    ich habe die Bilder aus deinem Posting entfernt, da deine E-Mailadresse sichtbar ist und ich annehme, dass du keinen Bedarf an Spam hast..
    Bitte die Bilder bereinigt wieder einfügen (unten im Beitrag auf Bearbeiten gehen)


    Bei den IMAP-Ordnern weicht aber nur der Papierkorb ab, sonst passt es ja, oder?
    Prüfe mal die abonnierten Ordner.
    Beim Vista hast du als Lokalen Ordner Laufwerk E: stehen. Du hast hoffentlich das gesamte Profil verlagert und nicht nur die Kontenordner mittels Pfadänderung?

  • @'rum
    ich hatte gedacht ich habe alle mailadressen geschwärzt...


    Ich will ja eben nicht dass das ganze Profil verlagert wird und dachte mit der Einstellung auf IMAP wäre alles getan um von 2 PCs auf alle Daten gleich zuzugreifen.


    Was mache ich falsch?