calDAV Kalender - Personen lassen sich nicht zu Termin einladen, bei offline Kalender funzt es?

  • Hallo ich habe mich immer gewundert warum ich auf meine Termin Einladungen keine Antworten erhalte.
    Ich habe mehrer Kalender die ich per CalDav über mein mai.de Konto syncronisiere.
    Versende ich aus/in diesem Kalender eine Einladung (Termin erzeugen, Personen erforderlich) dann werden keine Einladungen versendet.
    Versende ich aber aus einem reinen Offline Kalender dann funktioniert es.
    Wenn ich bei dem Termin im nachhinein den Kalender in einen CalDav Kalender ändere (Doppelklick auf den Termin, dort dann einen anderen Kalender wählen) dann funktioniert es auch.
    Ist das nur bei mir so oder tritt das Problem allgemein auf?


    Gruß & Dank Uwe




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: TB24.xx
    * Lightning-Version: 2.6.6
    * Betriebssystem + Version: Win7 Prof 64bit



    edit:
    Ich habe mir erlaubt, die aufdringliche Rotfärbung des Beitrages zu entfernen. Bitte zukünftig unterhalb unserer vier Fragen schreiben.
    Mod. Pe_Le

  • Ich habe mehrer Kalender die ich per CalDav über mein mai.de Konto syncronisiere.

    Hallo uwes75,
    wenn es sich hierbei um Google Kalender in Verbindung mit dem "Provider for Google" handelt, dann geht das nicht.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo.
    Nein das läuft nicht über Google. Die bekommen eh schon zu viele Daten.
    Ich vertraue da eher deutschen Firmen.
    In dem Fall wird es über mein mail.de Konto per CalDav syncronisiert.


    sehe gerade das mir bei dem ersten Beitrag das "l" bei mail.de abhanden gekommen war


    Gruß Uwe

  • Hallo,
    so bin wieder zurück aus dem Urlaub.
    Ja ich habe alle Kalender die syncronisiert werden mit meinem Mail Konto/Adresse verknübelt.
    Die Kalender werden ja auch wie gewünscht ordnungsgemäß syncronisiert.


    Ich habe die letzten Tage noch mal zum Test Einladungen von meinem Zweitrechner versendet der bei meinen Eltern steht und der auch den syncroniereten Kalender drauf hat.
    Dieser Rechner läuft mit gleichem TB und Lightning + Win7.
    Es stellte sich heraus das ich am Zweitrechner Einladungen versenden konnte.
    Habe dann mal die Erweiterungen die ich zusätzlich auf dem Erstrechner hatte deaktiviert um auszuschließen das es an einer Erweiterung liegt.
    Das hat aber auch nichts gebracht.
    Es funktioniert weiterhin nicht?
    Na vielleicht weiß jemand noch etwas.


    Gruß Uwe

  • Dieser Rechner läuft mit gleichem TB und Lightning + Win7.

    Hallo uwes75,
    der Virenscanner ist auch aus zuschließen?
    Antivirus-Software - Datenverlust droht!
    1. Darf Dein Antivirenprogramm die Mails scannen?
    2. Starte Thunderbird einmal im abgesichertem Modus und dann wieder normal.
    3. Erstelle einmal eine Einladung, speichere diesen Termine und beende dann diesen Termine mit "Speichern und schließen" .
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo,


    auf beiden Rechnern habe ich Avira Antivir laufen.
    Die Mails werden nicht durch Antivir gescannt.
    Wie starte ich denn TB im abgesicherten Modus?



    Gruß Uwe

  • Hallo
    Ich habe jetzt mal TB in den abgesicherten Modus versetzt. Über Hilfe/mit deaktivierten AddOns neu starten
    Das Machte aber gar keinen Sinn, da man dort ja keinen Kalender mehr hat da ja auch Lightning deaktiviert wurde.
    Somit kann man auch nicht überprüfen ob dann Termineinladungen versendet werden können.
    Ich habe dann mal alle Erweiterungen außer Lightning deaktiviert.
    Brachte aber auch nichts.


    Vielleicht hat ja sonst noch jemand das Problem und evtl. eine Lösung


    Gruß Uwe

  • 3. Erstelle einmal eine Einladung, speichere diesen Termine und beende dann diesen Termine mit "Speichern und schließen"

    Hast Du das auch schon getestet?
     
    Gruß
     EDV-Oldi