Migration aus Outlook 2003

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: Thunderbird 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 SP1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, WEB, GMAIL


    Hallo zusammen,


    ich möchte von Outlook 2003 umsteigen (fragt nicht wieso jetzt erst, lange Geschichte) und alle Emails inkl. der Ordnerstruktur übertragen. Das funktioniert nicht, da eine Fehlermeldung mit der Datei "mapiattach.dll" kommt. Hierzu bin ich bei der Suche im Forum schon fündig geworden. Man müsste wohl folgenden Export/Importweg wählen: Outlook => Outlook Express => Thunderbird.


    Aber: Outlook Express läuft unter Windows 7 nicht... Was kann ich tun???


    Vielen Dank!

  • Hallo,


    Hierzu bin ich bei der Suche im Forum schon fündig geworden.


    Hast du auch diesen Thread Import von Daten aus OL 2003 nach TB 31[erl.] gelesen?
    Dort werden Alternativen vorgeschlagen, u. a. der Import aus Outlook 2003 in eine ältere Version von Thunderbird, da der Import in der v31.x offenbar immer noch nicht funktioniert.
    Du kannst z. B. vorübergehend die Version TB 24.8.1 http://ftp.mozilla.org/pub/moz…nderbird/releases/24.8.1/ installieren, den Import durchführen und danach wieder die aktuelle Version 31.5.0 https://www.mozilla.org/de/thunderbird/ installieren.


    Gruß

  • Hallo KFU,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Aber: Outlook Express läuft unter Windows 7 nicht... Was kann ich tun???


    Probiere es doch einmal mit dem "offiziellen" Nachfolger von Outlook Express:


    Zitat von "Wikipedia - Outlook Express"

    Outlook Express (Abk. OE, in der Microsoft Support Knowledge Base auch OLEXP) ist ein E-Mail-Programm und Newsreader von Microsoft, der dem Betriebssystem Windows bis zum Erscheinen von Windows Vista beilag und deshalb auch von vielen Anwendern eingesetzt wurde. Trotz der Namensähnlichkeit ist das mit dem Internet Explorer zusammenhängende Programm ein von der Groupware Outlook unabhängiges Programm. Abgelöst wurde es mit dem Erscheinen von Windows Vista durch Windows Mail. In Windows 7 ist Windows Mail nicht mehr enthalten. Stattdessen bietet Microsoft den Nachfolger Windows Live Mail als Bestandteil von Windows Live Essentials zum Download an.


    Also Outlook -> Windows Live Mail -> Thunderbird.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Bevor ich dir evtl. Tipps gebe möchte ich gerne die genauen Voraussetzungen wissen.
    Outlook ist installiert und ist der Standardmailklient? Also nicht Thunderbird.
    Thunderbird ist ebenfalls installiert.
    Du bist in Thunderbird auf Extras > Importieren > dort (jeweils in einzelnen Schritten) Adressbuch angeklickt
    dann auf > weiter und dort "Outlook ausgewählt" und fertiggestellt?
    Das gleiche hast du mit "Nachrichten" gemacht?


    Eins sage ich ich dir aber schon jetzt: die Orderstruktur wirst du nicht wieder so hinbekommen. Du findest zwar die Ordner wieder, die sind aber leer und die Mails nur im "persönlichen Ordner" "Posteingang", in "Gesendet" und "Entwürfre".
    Ich weiß das so genau, weil ich das vor ein paar Tagen mit einem Thunderbird-Test-Profil und Outlook 2007 getestet hatte.
    Allerdings ist die Situation insofern bei mir anders da ich nur IMAP-Konten in Outlook habe. Bei POP kann das anderes aussehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    @all
    ich kenne mich mit der Mirgration nicht so sonderlich gut aus, doch die Anbieter bieten ja alle IMAP an. Was spricht dagegen, das über IMAP zu erledigen?


    In Outlook ein IMAP-Konto anlegen => Ordnerstruktur "in kleinen Portionen" auf den Server schieben
    In Thunderbird ein IMAP-Konto anlegen => Ordnerstruktur "in kleinen Portionen" vom Server nach "Lokale Ordner" runterkopieren
    Die E-Mails vom Server löschen
    In Thunderbird das IMAP-Konto löschen
    In Thunderbird weiterhin unter POP arbeiten.


    Ist dieser Weg nicht sinnvoll und relativ "einfach"?
    Grüße, Ulrich

  • Wow, vielen Dank für die schnellen Antworten!


    Also Outlook -> Windows Live Mail -> Thunderbird.


    Das war auch mein erster Versuch, aber Live Mail kann auch nur aus Outlook Express importieren.


    Du bist in Thunderbird auf Extras > Importieren > dort (jeweils in einzelnen Schritten) Adressbuch angeklickt
    dann auf > weiter und dort "Outlook ausgewählt" und fertiggestellt?


    Ich hatte bereits bei der Installation auf Import aus Outlook geklickt. Habe es nun "sicherheitshalber" noch einmal versucht. Bei ca. 95 % (da wo die Fehlermeldung der mapiattach.dll vorhin kam - die ich übrigens in Quarantäne verschoben habe, da sich Avira gemeldet hat) bleibt der Import stehen. Hab jetzt ne Stunde gewartet und dann abgebrochen.


    Eins sage ich ich dir aber schon jetzt: die Orderstruktur wirst du nicht wieder so hinbekommen. Du findest zwar die Ordner wieder, die sind aber leer und die Mails nur im "persönlichen Ordner" "Posteingang", in "Gesendet" und "Entwürfre".


    Trotzdem sind nun in Thunderbird alle Ordner inkl. Emails?!? Nur die archivierten Emails sind nicht mitgenommen worden, die schiebe ich jetzt nochmal in die ürsprünglichen Ordner und importiere dann nochmals. Bisher sieht es so aus, als ob - trotz des Abbruchs bei 95 % - tatsächlich alles da wär. Dann könnte ich mir die Installation der Altversion sparen.


    In Outlook ein IMAP-Konto anlegen => Ordnerstruktur "in kleinen Portionen" auf den Server schieben


    Bin da skeptisch, weil es rund 500 MB sind und web.de nur 10 MB Speicher für mich hat.


    Besten Dank erstmal an alle, ich melde mich nochmal, wenn ich den Archivordner mit rübergezogen habe.

  • Tja, das war nix!


    Bekomme jetzt wieder beim Import die Fehlermeldung wie am Anfang, allerdings mit der Datei "mapiattach-1.tmp" und nicht mehr "mapiattach.tmp". Auch wenn ich diese neue Datei in den Quarantäne-Ordner schiebe, bricht der Import nach 5 % ab. Nichts zu machen.


    Du kannst z. B. vorübergehend die Version TB 24.8.1 ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/thunderbird/releases/24.8.1/ installieren, den Import durchführen und danach wieder die aktuelle Version 31.5.0 mozilla.org/de/thunderbird/ installieren.


    Funktioniert leider auch nicht. Gleiche Fehlermeldung!


    Komisch, dass es vorhin zumindest bis 95% ging und jetzt nicht mehr? Habt ihr noch eine Idee?


    Danke!

  • Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass der Virenscanner sehr störend ist. Deaktiviere den mal und versuche noch einmal.

    Zitat

    Trotzdem sind nun in Thunderbird alle Ordner inkl. Emails?!?


    Bei mir sind alle Mails da.
    Eine beliebte Alternative des Nachrichtenimports ist das kostenlose Programm MailStoreHome.
    Hiermit kann man in Outlook (nur) die Mails exportieren und in Thunderbird wieder importieren.
    http://www.mailstore.com/de/ma…e-email-archivierung.aspx


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Deaktiviere den mal und versuche noch einmal.


    :thumbsup: Funktioniert!!! Vielen Dank! Alle Ordner da, fein säuberlich mit Emails gefüllt.


    PS: Das ist für mich "Anfänger" immer das Problem, wenn man erst in bisherigen Beiträgen sucht. Da stand nämlich als Reaktion auf das Anspringen des Virenscanners bei der Datei der o. g. Umweg über Outlook Express. Das galt wohl aber nur bei Altversionen. Fazit: Mein Urlaubstag war für die Katz :wall: , aber Dank deiner Hilfe dann doch noch mit Erfolg...

  • Danke für die Rückmeldung! :thumbsup:


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw