Notebook tot, HD lesbar, "Übernahme" auf neues Notebook?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallihallo :-).


    Mein Notebook startet nicht mehr, Bildschirm bleibt schwarz, Festplatte wird nicht mehr gestartet. Habe die Festplatte ausbauen können. Sie hängt nun als Externe am NEUEN Notebook. SEHR GERNE würde ich - z.B. durch Installation von Thunderbird auf dem NEUEN Notebook und Kopieren "aller erforderlichen Verzeichnisse" - alle ursprünglichen eMail-Konten und -Nachrichten EINFACH wieder so wie vor dem Absturz zur Verfügung haben. Was muss ich dabei beachten? Welche Verzeichnisse brauche ich dafür? Ich kann mich nämlich kaum noch an die vielen Einstellungen für diverse Konten erinnern und habe meine unzähligen eMails - auf individuelle Ungterverzeichnisse verteilt - SCHÄNDLICHERWEISE nie richtig gesichert und hoffe auf eine möglichst BEQUEME "Wiederbelebung" :-).


    Notebook ALT: Win7, Thunderbird-Version nicht mehr erkennbar, vermutlich immer automatisch aktualisiert
    Notebook NEU: Win8.1 (heute gekauft)


    HERZLICHEN DANK !!!!!
    Flaps

  • Hallo,
    lies zunächst diese Seiten:
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Du installierst Thunderbird, brich den Vorgang nicht ab, der zu einem neuen Konto führt, erst dann wenn der Kontenassistent auftaucht, brich den Vorgang ab und schließe Thunderbird.
    Auf der alten Festplatte suche nach dem Thunderbird-Profil (heißt meistens so ähnlich: di83idls.default (die Zahl ist immer anders).
    Jetzt löscht du den Inhalt des von Thunderbird neu angelegten Profils und kopierst den Inhalt des alten Profils auf der alten Festplatte dort hinein.
    Thunderbird muss bei dieser Aktion unbedingt geschlossen bleiben.
    Wenn es alles geklappt hat, solltest du dein neues Thunderbird jetzt so vorfinden wie auf deinem alten Laptop.
    Dies ist nur ein Weg zur Migration, allerdings mein favorisierter.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo und willkommen im Forum!


    [edit: mrb war schneller, meinen Post lösche ich (Identischer Inhalt). ]


    Grüße und viel Spaß mit der neuen Maschine,
    Ulrich

  • Halloo Ihr Zwoo :-).


    Erstmal sehr herzlichen Dank für Eure schnellen Anworten! Die beiden Links waren für mich sehr hilfreich. Die alten Konten und eMails sind wieder sichtbar :-).


    A B E R ! ! ! ! ! :'(


    Was ich auch immer ich bisher ausprobiert habe, Thunderbird HÄNGT ständig für MINUTEN. Auch das Herunterladen neuer eMails bricht irgendwie ab. Gelegentlich erscheint nach längerer Blockade:


    "Ein Script auf dieser Seite ist eventuell beschädigt oder es antwortet nicht mehr.
    Sie können das Script jetzt stoppen oder fortsetzen, um zu sehen, ob das Script fertig wird.


    Script: chrome://messenger/content/mailWindows.js:180


    ....."


    Es gab auch "Script: chrome://messenger/contnet/selectionsummaries.js.313" und vermutlich noch andere, die ich noch abschreiben könnte.


    1. Versuch: Thunderbird (von www.CHIP.de heruntergeladen, mit "Thunderbird - CHIP-Installer.exe") neu installiert +++++ Abbruch (wie oben vorgeschlagen) nach Aufruf des Kontoassistenten +++++ Thunderbird geschlossen +++++ alle neuen Dateien im kryptischen ????????.default-Verzeichnis gelöscht +++++ alle Dateien aus den alten Verzeichnis dorthin kopiert +++++ Thunderbird gestartet


    2. Versuch: vorher Thunderbird deinstalliert +++++ dann das Thunderbird-Verzeichnis (Im Bereich "Benutzer\AppData\Roaming") gelöscht +++++ dann das alte dorthin kopiert +++++ und dann Thunderbird neu installiert


    Habe auch irgendwo ein Liste mit vielen "Protokollnotizen" entdeckt ("Alle" + "Fehler" + "Warnungen" + "Mitteilungen" + "Leeren"). Habe die ganze Listen mit 18 Screenshots gesichert. Könnte ich Euch ggf. zeigen.


    Was tun?


    Herzlichsten Dank !!!!!
    Flaps

  • Hat dein Virenscanner einen Mailschutz und darf das Thunderbird-Profil abgescannt werden?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • habe "McAfee LiveSave - Internet Security" auf dem Rechner, war schon vorinstalliert. Nach meiner schwachen Erinnerung wurde ich auch gefragt, ob es eMails prüfen dürfe. Ich habe mit "ja" geantwortet. Meine eMails werden allerdings schon von domainFactory geprüft. Und nun :-) ???

  • Du musst den Mailscan von KIS dauerhaft abstellen und außerdem das Thunderbird-Profil als Ausnahme setzen.
    Wie das geht kann ich dir nicht sagen.
    Da du vermutlich SSL/TLS also verschlüsselte Verbindung zum Server benutzt, wendet KIS Hackermethoden an, diese Mails zu lesen.
    Stichwort "man in the middle". Außerdem sind oft die dann angebotenen Zertifikate für Thunderbird nicht akzeptabel.
    http://www.thunderbird-mail.de….php?f=33&t=67005#p366319
    http://www.thunderbird-mail.de…opic.php?p=227808#p227808


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw