TB neu installiert, Ordner weg

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: G Data
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows G Data


    Hallo, ich habe wegen Systemschwierigkeiten TB neu installiert, habe aber vergessen meinen Ordner mit wichtigen gespeicherten Mails vorher zu sichern. Nun ist er beim Neustart nicht wieder aufgetaucht und auch bei GMX ist er nicht zu finden. Hat jemand einen Tip für mich?

  • Hallo und willkommen im Forum!


    ich habe wegen Systemschwierigkeiten TB neu installiert, habe aber vergessen meinen Ordner mit wichtigen gespeicherten Mails vorher zu sichern.

    Das macht man nicht nur vor solchen Aktionen sondern täglich, Computer und Software sind sehr unzuverlässige Arbeitsmittel.


    Hattest du Thunderbird vorher deinstalliert?
    Wie auch immer ,ohne ausdrücklicher Bestätigung löscht Thunderbird keine Mails, eine Neuisinstallation kann niemals Mailverlust verursachen. Dein Profil muss schon vorher beschädigt gewesen sein.


    Suche im Thunderbird-Profil nach Dateien ohne Endung z.B: inbox und sind die größer als 0 KB, öffne sie mit einem Editor. Findest du dort die fehlenden Mails (z.B: nach Datum)?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Super, vielen Dank. Hab inbox gefunden, kann meine Mails aber nur als Kauderwelsch lesen. Hast Du vlt. einen besseren Editor als Wordpad oder ein Programm um die Mails wieder lesbar zu machen?


    Vielen Dank

  • Hi Tueckinuck,

    kann meine Mails aber nur als Kauderwelsch lesen.

    bitte definiere "Kauderwelsch"!


    Zur Hilfe dabei:
    Eine gesunde Mbox besteht zu 100% aus darstellbaren ASCII-Zeichen. Das bedeutet, du kannst alles lesen (wenn auch nicht unbedingt immer verstehen). Du siehst die so genannten Headerzeilen mit den vielen "technischen Angaben", du siehst deutlich die Betreffzeile und auch den Mailtext (wenn dieser bei den leider beliebten "Klickibunti-Mails" auch nicht mehr als Text so gut verständlich ist). Und du siehst auch als große exakt rechteckige Blöcke die ins ASCII-Format umcodierten binären Anhänge in Form darstellbarer Zeichen.


    Siehst du aber vollständig oder teilweise "binären Müll" mit Bestandteilen aus nicht darstellbaren Zeichen (benenne mal die Kopie eines kleinen Word-Dokuments in .txt um und öffne dieses mit einem Texteditor), dann ist deine Mbox beschädigt. (Wenn nur teilweise, dann gibt es oftmals Möglichkeiten zur Rettung.)


    Ursachen für die Beschädigung:
    - Ein falsch konfigurierter AV-Scanner (bei Nutzern, die unsere Hinweise ignorieren und selbigen an ihr Profil lassen)
    - Ein hartes Beenden des Betriebssystems mit dem Ausschalter oder Ziehen des Netzsteckers ...
    - Hardwaredefekte, usw.



    Also, was siehst du in deiner Mbox?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Moin Peter, vielen Dank. Ich kann es lesen, aber nicht verstehen. Es sind alles Buchstaben und Zahlen, allerdings teilweise wirr durcheinander.
    Hier mal ein Beispiel:


    pzjwFERwKn5ooBeC71TXlyYeS2StWof/rYcYaUBVZRsfhPrSba
    4zH0rxC/kV2dxQsO3/lup5olUtUdZq/A9rkbbzfYyrKVd0L8m+


    Alle meine Mails werden zusammen in einem großem Dokument angezeigt.


    Gruß Frank

  • Hallo,


    pzjwFERwKn5ooBeC71TXlyYeS2StWof/rYcYaUBVZRsfhPrSba
    4zH0rxC/kV2dxQsO3/lup5olUtUdZq/A9rkbbzfYyrKVd0L8m+

    Das sind Teile eines Anhangs als Text kodiert, hat Peter_Lehmann doch oben schon gesagt.
    Du kannst aus der Mbox-Datei jede Mail einzeln herauskopieren und wieder als Datei ohne Endung abspeichern oder als *.eml abspeichern. Dieses Format versteht jeder Malklient und zeigt dir die Mail wieder normal mit Anhang an und kannst sie in einen Ordner ziehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw