Ist die Zahl der Ordner im Posteingang begrenzt? Ich habe 33 Ordner, neue Ordner kan ich erstellen, siw w

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):

  • Hallo hartblue und willkommen im Forum.
    Leider hast Du die wichtigen Fragen nicht beantwortet.
    Wie fragen nicht umsonst danach.


    Kurze, aber aussagekräftige, Titel erwünscht! Bitte nicht die Titelzeile für die Problembeschreibung nutzen und nicht sinnlose Titel posten wie Hilfe, Eilt etc., denn damit kann keiner etwas anfangen.


     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Ich bitte um Entschuldigung, meine Nachricht wurde technisch unterbrochen. Also die Frage: Gibt es eine zahlenmäßige Begrenzung der Ordner im Posteingang? Ich habe dort 32 Ordner und kann nun plötzlich keine neuen mehr einrichten. Der Vorgang Einrichten fühlt sich gut an, aber der neu erstellte Ordner taucht danach nicht auf. Aber vielleicht mache ich ja auch einen Fehler beim Ersteööen?
    Danke schön im voraus
    hartbleu

  • Hallo hartbleu,


    ohne die Beantwortung dieser Fragen

    kann Dir nicht angemessen geholfen und auf Deine Fragen geantwortet werden.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo hartbleu,


    vielleicht, bevor du wütend wirst, eine kleine Erklärung für unser "hartes" oder konsequentes Verhalten: Es gibt (leider) Provider, welche immer noch die Anzahl der anzulegenden Ordner und auch deren Verschachtelungstiefe begrenzen. Genau so wie es Provider gibt, welche ihrer Meinung nach "alte" Mails nach einer bestimmten Zeitdauer einfach so löschen.


    Und um genau dieses zu bestätigen oder auch auszuschließen, sind Antworten auf unsere gestellten Fragen wichtig.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ergänzung: auch die Frage nach der Kontenart ist relevant für eine seriöse und hilfreiche Antwort, denn bisher weiß auch noch niemand, wo genau du deine bisherigen Ordner angelegt hast bzw. weitere anlegen willst.


    MfG
    Drachen

  • Auch nach der Kontenart wird in unserem vorgegeben Fragen gefragt.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • ... genau deswegen schrieb ich ja auch "die Frage nach der Kontenart" ..... aber trotzdem gut, dass du das nochmal betont hast :thumbup:

  • Nun endlich - nach orthopädischen Schwierigkeiten - Versuch einer Antwort:
    Version: 38.2
    Betriebssystem: Windows 10
    Provider: T-online
    Virensoftware: Norton Internet security
    systeminterne Firewall.
    Wo kann ich die Kontenart feststellen?
    Reicht das für eine Antwort?
    hartbleu

  • Wo kann ich die Kontenart feststellen?

    In den Servereinstellungen des Kontos rechts oben steht: Servertyp



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo hartbleu,


    Provider: T-online


    wenn Du das Freemail-Angebot von T-Online nutzt, dann ist die Zahl der Ordner auf maximal 30 begrenzt. Dabei werden die System-/Providerbedingten feststehenden Ordner eingerechnet:




    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier