Mails (oder was sonst?) auf mehrere Profiles-Ordner verteilt?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:??? ca 3 Jahre alt
    * Betriebssystem + Version:Win XP SP3
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Community


    Kurz vor dem Umstieg von XP auf ein anderes Betriebssystem ist mir mein Windows verstorben, und somit sind auch sämtliche Emails futsch. Weil der neue Rechner mit neuem Betriebssystem noch nicht so weit ist, habe ich den alten Rechner jetzt noch einmal (provisorisch) mit XP zum Laufen gebracht. Mails sind noch nicht wieder eingerichtet.
    Für die bisherige Sicherung der Mails hatte ich kein Tool benutzt, sondern hatte händisch seit ca 3 Jahren immer wieder den Profiles-Ordner kopiert.
    Vor kurzem hatte ich dann entdeckt, dass es solch einen Ordner 2x gibt (??). Bis zum Windows-Absturz war ich allerdings nicht dazu gekommen, mich um diese Tatsache weiter zu kümmern. Gesichert sind aber beide Profiles-Ordner.
    Ein Profiles-Order befand sich im Pfad:
    C/Dokumente und Einstellungen/User/Lokale Einstellungen/Anwendungsdaten/Thunderbird/Profiles/xxxxxxxxx.default (ca 12,7MB)
    Der andere Pfad lautete:
    C/Dokumente und Einstellungen/User/Anwendungsdaten/Thunderbird/Profiles/xxxxxxxxx.default (ca 3,7GB)


    Im ersten Pfad befinden sich ca 7 verschiedene Ordner der Art "xxxxxxxxxx.default", im zweiten Pfad nur ein einziger. Dieser eine hat die identische Zahlen- Buchstabenkombination wie der erste der 7 Ordner im ersten Pfad.


    Mit den Profiles-Ordnern der Lesezeichen verhält es sich übrigens sehr ähnlich. Zwei absolut identische Profiles-Ordner in zwei unterschiedlichen Pfaden. Allerdings mit unterschiedlichem Drumrum und mit unterschiedlicher Größe.


    Frage 1: Kann es sein, dass die Mails in 2 Pfaden abgelegt werden??


    Frage 2: Wie bringe ich jetzt meine Emails und (wichtig) die dazugehörige Ordnerstruktur in mein neuestes Thunderbird. Das neue TB habe ich noch nicht installiert.



    Die Überführung in Win XP ist zwar nur vorübergehend, aber ich will im Moment nicht mit Mails arbeiten, weil ich nicht noch einen weiteren "Mailhaufen" produzieren möchte. Dann wirds sicher nicht einfacher.


    Noch ein (wahrscheinlich schwacher) Hinweis. Die letzte Rechneraktion bevor er am nächsten Tag nich mehr hoch fuhr, war die Komprimierung meiner Mails. Dabei änderte sich die Größe des oben angegebenen Profiles-Ordners von 3,7 GB auf 900 MB. Der 12,7 MB-Profiles-Ordner veränderte sich nicht.



    Ich hoffe, jemand von euch hat eine Idee. Danke bereits vorab.

  • Hallo und willkommen im Forum!

    , und somit sind auch sämtliche Emails futsch.

    Das muss nicht zwangsläufig so sein, wenn man täglich eine Sicherung des Thunderbird-Profils anlegt oder anlegen lässt und zwar auf einer zweiten Partition oder noch besser auf einer zweiten internen oder externen Festplatte oder USB-
    Stick.


    sondern hatte händisch seit ca 3 Jahren immer wieder den Profiles-Ordner kopiert.

    Lobenswert, aber wohin hattest du sie kopiert?






    Ein Profiles-Order befand sich im Pfad:
    C/Dokumente und Einstellungen/User/Lokale Einstellungen/Anwendungsdaten/Thunderbird/Profiles/xxxxxxxxx.default (ca 12,7MB)

    Der ist absolut unwichtig und enthält keine Mails.





    Frage 1: Kann es sein, dass die Mails in 2 Pfaden abgelegt werden??

    Nein.




    Frage 2: Wie bringe ich jetzt meine Emails und (wichtig) die dazugehörige Ordnerstruktur in mein neuestes Thunderbird. Das neue TB habe ich noch nicht installiert.

    Da du POP hast ein sehr berechtigte Frage.
    Ich würde es so machen:
    Zunächst alle Konten neu einrichten (am Besten mit der gleichen Ordnerstruktur wie im alten Profil).
    Dann Thunderbird schließen und im Profil (nicht in "local") im Ordner \Mail\ und dort in weiteren Unterordnern und die neuen Ordner mit Inhalt durch die alten ersetzen.
    Ist man unsicher, kopiert man die Dateien ohne Endung wie inbox, sent, trash usw. in den Ordner Mail\Local Folders, dabei müssen alle *.msf Dateien gelöscht werden.
    Du kannst auch probieren, mit dem Add-on ImportExportTools über das Menü Ordnerstrukturen zu importieren.


    Noch ein (wahrscheinlich schwacher) Hinweis. Die letzte Rechneraktion bevor er am nächsten Tag nich mehr hoch fuhr, war die Komprimierung meiner Mails. Dabei änderte sich die Größe des oben angegebenen Profiles-Ordners von 3,7 GB auf 900 MB. Der 12,7 MB-Profiles-Ordner veränderte sich nicht.

    Beim Komprimieren (sollte man regelmäßig machen) löscht Thunderbird alle als gelöscht markierten Mails, denn Thunderbird löscht nie Mails von alleine. Der andere Ordner
    kann sich nicht verändern und dienst eigentlich nur für Updates.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,
    meine Antwort kommt etwas spät, aber ohne Internetzugang ist man nur ein halber Mensch.

    Zunächst alle Konten neu einrichten (am Besten mit der gleichen Ordnerstruktur wie im alten Profil).
    Dann Thunderbird schließen und im Profil (nicht in "local") im Ordner \Mail\ und dort in weiteren Unterordnern und die neuen Ordner mit Inhalt durch die alten ersetzen.

    Die Ordnerstruktur in meinem Mailarchiv ist ziemlich komplex. Das möchte ich ungern von Hand anlegen müssen. Ich habe aber sämtliche Ordner und Dateien gesichert, die unter dem Ordner 3hg75n3...default liegen. und da finden sich in etlichen Dateien auch meine Ordner und Unterordner des mailarchiv.
    Was passiert, wenn ich diesen xxxxxxxxx.default-Ordner meiner Sicherung und alles was darunter ist nehme und den im neuen TB generierten XXXXXXXX.default ersetze? Dann ergeben sich für mich 2 Fragen.
    Frage 1: Den neuen Ordner xxxxxxxx.default ersetzen oder die neue xxxxxxx.default lassen und nur alles darunter ersetzen? Spielt diese generierte Zahl- Buchstabenkombination noch an anderer Stelle eine Rolle?
    Frage 2: Die Sicherung stammte aus einem ca 3 oder 4 Jahre alten TB. Da wird es im neuen TB durchaus Funktionsordner geben, die ich beim Ersetzen durch das alte Profil überschreibe. Kann man das dann mit einem Update wieder glatt bügeln oder sind dort gar keine Funktionen drin?
    Andere Funktionen als Mail (z.B.Kalender) hatte ich nie verwendet.
    Gruß Thundau

  • Ich habe aber sämtliche Ordner und Dateien gesichert, die unter dem Ordner 3hg75n3...default liegen.

    Hier stimmt etwas nicht, denn eine portable Version enthält nur den Ordner"profile" nicht aber einen mit *.default.
    Könntes sein, dass du gar keine portable Version mehr hast?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hier stimmt etwas nicht, denn eine portable Version enthält nur den Ordner"profile" nicht aber einen mit *.default.
    Könntes sein, dass du gar keine portable Version mehr hast?

    Ja, ist so. So in etwa vor 6 oder 8 Jahren hatte ich mal eine. Ich hoffe nicht, dass ich irgendwelche Spätfolgen mit mir herum schleppe.
    Ich weiß allerdings nicht, woraus DU auf eine portable Version schließt. Ich hatte das nirgends erwähnt. Ich fürchte, das hast du dir selbst ausgedacht.
    Heißt das, deine obigen Ratschläge sind von falschen Voraussetzungen ausgegangen? Oder haben meine Rückfragen aus Beitrag 3 noch Gültigkeit?
    Gruß Thundau

  • Da habe ich 2 Threads miteinander vermischt, sorry.
    Nein, klar du hast keine portable Version, vergiss also alles, was ich dazu gemacht habe, nicht aber das, was ich vorher gesagt hatte.
    Wenn ich vor deinem Computer säße, könnte ich vermutlich das Problem zügig lösen.
    Aber ohne Ausprobieren würde ich es auch nicht hinbekommen.
    Versuche es mit dem Add-on.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Thundau,

    Oder haben meine Rückfragen aus Beitrag 3 noch Gültigkeit?

    Meines Erachtens haben sie noch Gültigkeit, deshalb möchte ich einen Kommentar dazu abgeben.

    Frage 1: Den neuen Ordner xxxxxxxx.default ersetzen oder die neue xxxxxxx.default lassen und nur alles darunter ersetzen? Spielt diese generierte Zahl- Buchstabenkombination noch an anderer Stelle eine Rolle?


    Beide Methoden sind möglich.
    Du kannst entweder bei beendetem Thunderbird den auf dem neuen Rechner erstellten und noch "jungfräulichen" Profilordner "xxxxxxxx.default" durch den vom alten Rechner kopierten Profilordner "yyyyyyyy.default" ersetzen und ihm dann den Namen des neuen Profilordners geben.
    Oder, ebenfalls bei beendetem TB, alternativ den neuen Profilordner "xxxxxxxx.default" stehen lassen, seinen Inhalt löschen und durch den Inhalt des alten Profilordners "yyyyyyyy.default" ersetzen.


    Die beim Erstellen eines Profils generierte acht-stellige Zeichenkombination spielt ebenfalls in der im Ordner "Thunderbird" befindlichen Datei "profiles.ini" eine Rolle.
    Dort wird der Pfad zum Profil-Ordner festgeschrieben, wenn Thunderbird ein Profil erstellt, das heißt, in dieser Datei steht jetzt der Pfad zu dem neuen Profilordner "xxxxxxxx.default".
    Wenn du jetzt einfach den neuen Profilordner "xxxxxxxx.default" durch deinen alten Ordner "yyyyyyyy.default" ersetzen würdest, würde Thunderbird beim nächsten Start das Profil "xxxxxxxx.default" suchen, würde es nicht finden und eine Fehlermeldung abgeben (das Profil xxxx... kann nicht geladen werden...).
    Aus dieser Erklärung folgt, dass man natürlich auch die Datei profiles.ini in einem Text-Editor öffnen und den Profilnamen und den Profilpfad manuell anpassen kann, wenn man die Profilordner einfach austauschen will:
    den Namen des neu erstellten Profils ändern in den des vom alten PC übertragenen Profils (wenn beide "default" heißen, lässt man den Namen natürlich unverändert)
    und in der Zeile des Pfads zum Profilordner die entsprechende acht-stellige Kombination des vom alten PC übertragenen Profilordners eintragen.


    Frage 2: Die Sicherung stammte aus einem ca 3 oder 4 Jahre alten TB. Da wird es im neuen TB durchaus Funktionsordner geben, die ich beim Ersetzen durch das alte Profil überschreibe. Kann man das dann mit einem Update wieder glatt bügeln oder sind dort gar keine Funktionen drin?
    Andere Funktionen als Mail (z.B.Kalender) hatte ich nie verwendet.

    Es gibt meines Wissens in den neueren TB-Versionen keine neuen Funktionsordner, lediglich das Add-on Lightning wird seit der v38 standardmäßig installiert.
    Welche der obigen Methode du auch anwendest, du solltest beim ersten Start nach den durchgeführten Änderungen deine komplette alte Ordnerstruktur samt den Nachrichten angezeigt bekommen.
    Es könnte natürlich sein, dass bestimmte Add-ons, die im alten Profil installiert sind, nicht mehr kompatibel sind mit der aktuellen TB-Version.


    Gruß
    Mapenzi