Weiterleiten verliert den Anhang

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.4.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Speicherdienst (z.B. Dropbox):
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Windows Defender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows


    Haloah, wenn ich ein eMail mit Anhang weiterleiten will ist der Anhang verschwunden.
    Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte mit dem Update auf TB 38.4.0 zu tun haben.
    Kann mir geholfen werden?
    Herzlichen Dank,
    -Klab-

  • Hallo Klab,


    bist Du Dir sicher, dass Du nicht versehentlich statt Weiterleiten doch "Antworten" genutzt hast und einfach nur manuell den Empfänger geändert hast?


    Stand gestern (bei mir): Weiterleiten funktioniert, Anhang wird weitergeleitet. Bei mir läuft Thunderbird 38.4.0.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Klab,


    auch von mir die gleiche Antwort. Auch gerade mal (wegen deines Problems) getestet.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter, Hallo Feuerdrache,
    ich bin mir sicher, dass ich 'Weiterleiten' angeklickt habe. Das seh ich auch im neuen Fenster an der Zeile


    'Weitergeleitete Nachricht'


    Hier schon ist der Titel des Anhangs verschwunden.
    Gruss -Klab-

  • Wie groß war der Anhang der weiterzuleitenden Mail?
    Passiert das immer? (Bei allen Absendern? Aus allen deinen Mailkonten? Bei allen Anhanggrößen?)
    War der Anhang wirklich schon heruntergeladen? (Konntest du ihn abspeichern und öffnen?)
    Lässt du die ausgehende Verbindung durch den AV-Scanner überwachen?


    Bitte auf alle Fragen antworten.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Vielen Dank Peter, Deine Fragen haben möglicherweise zur Lösung beigetragen.
    Ich habe das Teil abgespeichert und geöffnet Es ist dort 980 KB gross. AAAABER, die Grössenangabe im Mail ist:
    --> Grösse unbekannt <--.
    Andere Mails mit Anhang und Grössenangabe können wie bisher problemlos weitergeleitet werden.
    Ist das die Ursache? Wenn ja, wäre es natürlich sinnvoll die 2 Worte in Rot auszugeben und nicht in
    dem blassen Grau.
    Gruss aus Südbaden -Klab-

  • Eine E-Mail kann ja erst weitergeleitet werden, wenn sie vollständig heruntergeladen ist und auf deinem Rechner vorliegt.
    Nun 1MB ist nicht allzu viel (aber für mich die oberste Grenze, bei welcher man eine Datei als Mailanhang weiterleitet!), aber es kann schon sein, dass sie eben noch nicht vollständig heruntergeladen wurde. Und dann kommt ja auch noch der AV-Scanner, welcher den Mailanhang on-access scannt. Auch das dauert ein wenig.


    Ich hoffe mal, dass du wenigstens vor dem Weiterleiten der E-Mail deren Anhang in einen Downloadordner abspeicherst und dort mit einem aktuellen AV-Scanner bewusst (on demand) überprüfst. Wenn das erfolgreich verlief, dann ist auch der Anhang vollständig heruntergeladen.
    Und Zeit für diese Überprüfung einer zu sendenden Datei solltet dir deine Verantwortung für die Sicherheit deiner Mailpartner (und für deinen guten Ruf!) wert sein.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zu meinem Verständnis. Ist es richtig, dass TB davon ausgeht, dass der Anhang noch nicht vollständig transportiert wurde und deshalb 'Grösse unbekannt' da steht. Und wenn da 'Grösse unbekannt' steht,
    wird der Anhang nicht weitergeleitet. Wenn das so ist, kann das Problem als erledigt betrachtet werden.
    Viele Dank und schöööne Feiertage wünscht Dir
    -Klab-

  • Hallo Klab,

    Ist es richtig, dass TB davon ausgeht, dass der Anhang noch nicht vollständig transportiert wurde und deshalb 'Grösse unbekannt' da steht.

    Ich gehe davon aus, kann es aber nicht verbindlich bestätigen.



    Und wenn da 'Grösse unbekannt' steht,wird der Anhang nicht weitergeleitet.

    Da diese Weiterleitung ja direkt von deinem Client aus erfolgt, kann auch nichts weitergeleitet werden, was dort noch nicht vorhanden ist.
    Außerdem habe ich ja auch bewusst empfohlen, eine Mail mit (möglicherweise infiziertem!) Anhang nicht unüberprüft weiterzuleiten. Ist dir das nicht wenigstens dein guter Ruf wert?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo -Klab-,


    Wurde die weiterzuleitende eMail vorher (z.B. durch einen Filter) in einen anderen Ordner einsortiert?


    Ich kann folgendes Problem bei mir nachvollziehen:
    Wird eine eMail durch einen Filter in einen anderen Ordner verschoben, dann ist der Anhang zwar sichtbar (Dateinamen) aber die Größe ist unbekannt.
    Auf den Anhang kann nicht zugegriffen werden.
    Dies ändert sich auch nach Stunden nicht.


    Nachvollzogen werden kann dies, in dem ein passender Filter eingerichtet wird.
    Anschließend wird die eMail mit Anhang markiert und der Filter darauf angewendet (Extras->Filter auf Nachricht anwenden).
    Die eMail wird verschoben, es gibt keine Fehlermeldung.
    Dateinamen des Anhangs sind sichtbar, darauf zugreifen kann man nicht.


    Wird die eMail zurück in den Posteingang verschoben (manuell) dann sind die Anhänge sofort wieder abrufbar.


    Es scheint so, als ob nach dem Verschieben der Link zum Anhang nicht mehr funktioniert.


    In einem solchen Fall würde auch die Weiterleitung des Anhangs fehlschlagen, da auf diesen nicht mehr zugegriffen werden kann.
    Mit freundlichen Grüßen


    Thomas
    TB 38.5.1 / W7P64

  • Hallo Thomas, vielen Dank für die Mühe. Da dieses Problem nicht allzuoft auftritt, mache ich folgende Umgehung:
    Ich speichere den Anhang auf die Festplatte, dann das Mail 'Weiterleiten' und mit 'Anhang' das vorher gespeicherte File wieder anklemmen.


    Aufgefallen ist mir dass das Problem-Mail aus einem Outlook versendet wir und ein MP4 als Anhang hat.
    Grüessli's,
    -Klab-


    TB 38.5.1
    W10P64