Eingefärbter Betreff in der Kopfzeile nur bei bestimmten Absendern

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows-Vista


    Hallo ihr!



    Weiß jemand von euch zufällig, wie ich chrome.css programmieren kann, dass ich in der Kopfzeile nur bei bestimmten Email-Adressen einen eingefärbten Betreff bekomme?


    Vielen Dank für eure Mühe.


    Grüße



    Gonzo444


  • Hallo,


    ich bin nicht ganz sicher, glaube aber nicht dass dies per CSS möglich ist. Als Alternative würde ich einen Filter für diese Absender erstellen, der ein bestimmtes Schlagwort vergibt. Die Schlagwörter werden als farbiges "tag" im Bereich der Kopfzeilen in Thunderbird angezeigt.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hallo Gonzo444,


    vielleicht hilft Dir diese Erweiterung (= Add-on): Account Colors.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    auch ich glaube nicht, dass das mit CSS zu bewerkstelligen ist.

    Die Schlagwörter werden als farbiges "tag" im Bereich der Kopfzeilen in Thunderbird angezeigt.

    Die Anzeige der farbigen Tags in den Kopfzeilen will Gonzo444 ja gerade vermeiden, wie er in seinem ersten Thread gefragt hat: Schlagwörter in der Kopfzeile entfernen ;)


    wie ich chrome.css programmieren kann, dass ich in der Kopfzeile nur bei bestimmten Email-Adressen einen eingefärbten Betreff bekomme?

    Das erscheint mir viel zu kompliziert.
    Wie wär's denn damit:
    statt den Betreff bei bestimmten Absendern einzufärben, würde ich den Namen bzw. die Adresse von bestimmten Absendern unterschiedlich einfärben.
    Ich habe das eben getestet mit der Adresse "noreply@thunderbird-mail.de" des Forums bei Benachrichtigungen über neue Beiträge und dabei folgenden Code benutzt:


    Code
    1. #expandedfromBox [label="noreply@thunderbird-mail.de"] {
    2. font-weight: bold; color: red !important; }
    3. #CompactHeader_collapsed2LfromBox [label="noreply@thunderbird-mail.de"] {
    4. font-weight: bold; color: red !important; }

    Dazu zwei screen shots:


    EDIT: der Code funktioniert nur, wenn CompactHeader nicht installiert ist oder, falls CompactHeader installiert ist, darf nicht die kompakte Ansicht gewählt werden.
    EDIT 2: ich habe den css-Code jetzt so erweitert, dass die Rotfärbung des Absenders "noreply@thunderbird-mail.de" sowohl bei expandierten als auch kollabierten Headern wirksam ist.

  • Hi, Mapenzi,


    das mit der Einfärbung von Name und Adresse mache ich bereits mit folgendem Befehl:


    mail-emailaddress[headerName="from"]
    [emailAddress$="noreply@thunderbird-mail.de"] {
    font-weight: bold; color: red !important; }


    Ich bin mit der Einfärbung von Name und Adresse schon sehr zufrieden, aber mit der Einfärbung des Betreffs hätte man halt noch erreicht, dass es optisch etwas besser, bzw. einheitlicher wirkt. - Ist dann aber nicht so tragisch, wenn es nicht funktioniert.


    Weißt du dann, ob es funktioniert, meine obige Programmierung so zu verändern, dass man in der Kopfzeile wenigstens eine Färbung des Betreffs erwirkt, wenn im Betreff bestimmte Worte vorkommen?


    Also etwa so ungefähr? (Beispiel funktioniert nicht, da ich mich mit css noch viel zu wenig auskenne):


    mail-emailtext[headerName="subject"]
    [subject="Bewerbung"] {

    font-weight: bold; color: red !important; }


    Wüsstest du so eine ähnliche Programmierung, mit der man das erreichen könnte?


    Gruß


    Gonzo444

  • aber mit der Einfärbung des Betreffs hätte man halt noch erreicht, dass es optisch etwas besser, bzw. einheitlicher wirkt.

    Ich kenne nur einen Code, der den Betreff einheitlich einfärbt (hier "grün"):

    Code
    1. #expandedsubjectBox .headerValue {
    2. font-weight: bold; color: green !important; }

    Weißt du dann, ob es funktioniert, meine obige Programmierung so zu verändern, dass man in der Kopfzeile wenigstens eine Färbung des Betreffs erwirkt, wenn im Betreff bestimmte Worte vorkommen?

    Ich weiß nicht, wie man diesen Code ändern muss, um den Betreff in Abhängigkeit von bestimmten Wörtern einzufärben.
    Vielleicht funktioniert es so ähnlich wie in meinem obigen Beispiel für eine bestimmte Adresse, aber ich gestehe, dass ich für eine solches Tüfteln nicht die nötige Geduld aufbringe.
    Ob du dabei deinen mit mail-emailaddress[headerName="from"] beginnenden Code entsprechend umwandeln kannst, vermag ich nicht zu sagen, da dein Code bei mir nicht funktioniert.


    Wenn du dich mehr mit userChrome.css beschäftigen willst, kannst du die Erweiterung "MailTweak" http://mailtweak.mozdev.org/ installieren und ihren CSS-Selector benutzen.


    EDIT: anstelle von MailTweak kann man auch das Add-on "Dom Inspector" https://addons.mozilla.org/de/…addon/dom-inspector-6622/ installieren zur Bestimmung der css-Elemente.


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Dass mein Code bei dir nicht funktioniert hat, lag wohl daran, dass ich aus Versehen einen Leerschritt entfernt habe, hier nochmal:


    mail-emailaddress[headerName="from"][emailAddress$="noreply@thunderbird-mail.de"] {
    font-weight: bold; color: red !important; }

    Danke für deinen Link für das Add-on "Dom Inspector". Das Programm werde ich mir mal zu Gemüte führen.


    Grüße


    Gonzo444