Einbinden von Addons in TB - z.B. enigmail-1.9.1-sm+tb.xpi

  • hallo u guten morgen




    habe die tunderbird Version 38.7.1


    auf einem windows installiert- und da sich die oberfläche u. Bedienung des TB von Zeit zu zeit aendert ist auch die Installation von addons
    immer (!!) wieder neu u. anders


    Wie kann ich denn ein pluing fuer enigmail - einbinden; das hier- enigmail-1.9.1-sm+tb.xpi


    geht es unter dem REITER extras - oder
    ggf so wie ein Einbinden eines Addons in Mozilla!?


    Freu mich auf einen Tipp


    PS - was ist wenn ich dann die Passwoerter & Keys aus einem Linux Kgpg einbinden will?! Wie mach ich das denn?


    immer wenn ich es in MOZILLA - versuche zu installieren dann bekomme ich fehlermeldugnen - und zwar wenn ich die beiden WEGE zu beschreiten versuche:




    - install als ein lugin oder als#
    - install als ein add-on


    Immer bekomme ich dieselbe FEHLERMEKDUNG - das File kann nicht verifiziert werden




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

  • hallo u guten Abend Graba


    vielen Dank für deine schnelle Meldung. Freue mich.


    Also es sieht komisch aus. Arbeite ja schon seit ca. 10 Jahren immer wieder mit TB u. natuerlich mit enigmail.


    Aber der neueste Stand von TB - die Version 38.7.1 ist leider nicht kompatibel zu der Anleitung in deinem Link - es gibt in der neuen bei mir installierten Version halt kein
    Extras->Addons


    da geht es schon los.


    Was also tun - in diesem Falle.


    ferner noch eine Frage am Rande noch:



    habe in OpenSuse ein Kgpg am Laufen; - Dort sind meine Schluessel drinne:



    Ich werde diese sichern u. exportieren so - nach diesem hier beschriebenen Verfahren:



    save kgpg
    https://wiki.ubuntuusers.de/GnuPG/



    Schlüssel exportieren

    Ebenso kann man einen Schlüssel exportieren. Das ist z.B. notwendig, wenn man seinen öffentlichen Schlüssel auf seiner Webseite zum freien Herunterladen anbieten will, oder wenn man den Schlüssel eines Kommunikationspartners signiert hat und ihm diesen jetzt mit dieser Signatur zukommen lassen möchte (siehe auch GnuPG/Web of Trust).


    gpg -a --output gpg-key.asc --export <optional Schlüssel-ID oder Name>



    Aber grundsätzl muss ich halt mal noch klären wie ich das o.g. addon einbinden kann.


    Wie gesagt - scheints nicht in 38 7.1 zu passen.



    Freu mich Graba von Dir wieder zu hoeren.
    #
    VG


    PS - wenn ich TB auch auf einer OpenSuse Leap drauf installieren will - ist das dann die selbe version wie - wenn ich es in eine Windowskiste installiere- Wohl schon gell.

  • Hallo!


    Im Regelfall reite ich nicht auf der Schreibweise von Hilfesuchenden Personen herum, aber hier ist ganz klar ein Kommunikationsproblem vorhanden. Deine Schreibweise ist genauso chaotisch wie der Inhalt Deiner Fragestellung. So kann man Dir beim besten Willen nicht helfen. Ordne Deine Gedanken und Fragen und schreibe diese ordentlich strukturiert auf. Rechtschreibfehler spielen dabei keine Rolle - es geht um die Struktur.


    Vermutlich wir hier Linux und Windows ganz grob vermischt.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • aber hier ist ganz klar ein Kommunikationsproblem vorhanden.

    Ja, das geht mir ebenso. Ich habe die beiden Beiträge mehrfach gelesen und verstehe im Grunde immer noch nichts.