Thunderbird-Yahoo-Problem!?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.7.1
    * Betriebssystem + Version:MS 10
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):Yahoo
    * Eingesetzte Antiviren-Software:noch keine
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):BS intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):FritzBox


    hat eventuell von euch für mich auch einen tipp,wie ich mein yahoo-problem in den griff bekomme?versuche seit tagen mein yahoo-konto über thunderbird zu verbinden,leider ohne erfolg.habe mehrere e-mail konten,unter anderem drei stück bei yahoo.zwei von denen funktionierten auf anhieb bei der einrichtung in thunderbird,nur das dritte will einfach nicht,es kommt ständig "Passwort falsch...".habe das passwort in yahoo schon geändert,bringt aber nix,logge ich mich mit benutzernamen und passwort direkt bei yahoo ein,keine probleme.was kann das sein?finde auf yahoo keine möglichkeit POP zu aktivieren,den oberen tip (siehe edit unten ;o)) habe ich auch schon probiert,ohne erfolg.habe auch in thunderbird imap und pop probiert,bringt aber auch nix.kann man mehrere konto eines anbieters in thunderbird verknüpfen oder gibt es da eine begrenzung,vielleicht liegt es daran das ich schon zwei eingerichtet habe?


    edit sagt: diesen tip -->
    Falls es einen interessiert, es war doch Yahoo, die haben einfach den Zugang für Thunderbird gesperrt.
    Hier die Lösung:
    Deaktivieren Sie unsichere Zugriffseinstellungen
    für Ihren Yahoo Account, indem Sie hier klicken: login.yahoo.com/account/security#other-apps
    und „Apps mit geringeren Sicherheitsmerkmalen erlauben“ deaktivieren.


    thx jan :/

  • hallo @all, hallo graba, ;) ,


    mein Problem ist nicht gelöst, besteht weiterhin. habe das mit der app deaktivieren probiert, aber hat nix gebracht. so wie ich das sehe gibt es dafür wahrscheinlich keine lösung - ?(
    finds komisch das meine zwei anderen yahoo konten ohne Probleme funktionieren und beim dritten solche Probleme gibt.


    jan

  • so,problem irgendwie gelöst.habe auf einer von meinen yahoo-adressen eine sicherheitsmeldung bekommen das man den "APP-Regler" auf der yahoo seite nicht einschalten sollte,diesen habe ich gestern ausgeschaltet,weil es hier des öfteren empfohlen wurde. naja,wenn einer zu mir sagt,nein das darfst du nicht,dann mache ich es manchmal doch und siehe da,manchmal ist es garnicht so schlecht.


    Tip für alle mit dem gleichen Problem: APP-Regler unter Account-Sicherheit von normalerweise "AN" auf "AUS" und danach wieder auf "AN" - bei mir hats geholfen,da ich nichts anderes gemacht oder probiert habe,da mein latein am ende war.Konto-Einrichtung dann bei Thunderbird reibungslos innerhalb sekunden.


    gruß jan

  • ... und auch weit weniger Sicherheitsprobleme haben.


    Manchmal frage ich mich wirklich, was ONU noch an Argumenten zum Wechseln benötigt.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das hängt sicher auch damit zusammen, dass dieser Provider 1GB Speicher kostenlos bietet. Und da Geiz doch so furchtbar geil ist, wie wir aus der Werbung wissen ... .

  • Hallo Susanne,


    Das hängt sicher auch damit zusammen, dass dieser Provider 1GB Speicher kostenlos bietet.


    1 TB. Das ist eher das Gegenteil von Geiz ;) ...


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Aus der Sicht des Anbieters könnte es fast so scheinen. Aber die werden schon ihre Gründe haben ... . :mrgreen:

  • Hallo Susanne,


    na ja! Im Grunde weiß jeder, dass Yahoo!, AOL und andere mehr oder weniger "verbrannt" sind.
    Und nicht nur wegen erheblichen Mängeln bei Datenschutz, Datensicherheit & Co.


    Ich habe bei ersterem auch noch ein Konto, das ich schon lange nicht mehr nutze, aber aus Bequemlichkeit noch nicht gekündigt habe.
    Seltsamerweise gehört es zu den Konten, wo ich äußerst selten Spam bekomme.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier