Manche Mails werden sofort als gelesen markiert und manche nicht !

    • Thunderbird-Version: 52.1.1
    • Betriebssystem + Version: Win7
    • Kontenart (POP / IMAP): POP + IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): WEB, GMX, Telekom
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox




    Hallo zusammen!


    Ich habe seit einiger Zeit das Problem das meine Mails sofort als gelesen markiert werden obwohl ich noch nichtmal in den Ordner rein geschaut habe. Auch werden manche als gelesen markiert und manche nicht obwohl es die gleiche Empfängeradresse(Ordner) ist. Hatte schon probiert das in den Einstellungen einzustellen das die Mails nicht sofort als gelesen markiert werden aber das hängt ja nur damit zusammen wenn ich sie anklicke. Aber mein Problem ist ja das die sofort nach dem runterladen als gelesen markiert werden ohne das ich sie gelesen habe.

    Auch rufe ich keine Mails mit anderen Geräten ab wie z.B. Handy oder Tablet. Nur mit diesem einen PC


    Hoffe ich habe es verständlich geschrieben?


    Gruß

  • Hallo der-neue,


    da du oben sowohl POP- als auch IMAP-Konten angibst, aber das beschrieben Problem nicht näher eingrenzt, eine Vermutung: Geht es hier eventuell um Abruf per IMAP und du hattest die entsprechenden Mails bereits auch einem anderen Gerät mit IMAP (Smartphone, Tablet, ...) bereits gelesen?


    MfG

    Drachen

  • Hallo !


    Danke erstmal für die Tipps. Graba hat es erkannt.....ich rufe die Mails nur mit dem PC ab. Also kann ich das ausschließen.


    Werde es mal im abgesicherten Modus probieren. Ob sich da was ändert.


    Gruß