Fehler beim Speichern in "Gesendet Ordner"

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.1.1
    • Betriebssystem + Version: win 7 (32 bit und 64 bit) (sind 2 Rechner)
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1; 6MB Download und 0,5MB Upload
    • Eingesetzte Antiviren-Software: GDATA
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): GDATA
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem:


    Beim Versenden von Mails, die größer als ca. 1,5MB sind, kommt die Meldung


    und ein zusätzliches Fenster mit der Meldung:

    "Zeitüberschreitung der Verbindung mit Server ..."


    Die Mail wird trotzdem im "Gesendet Ordner" gespeichert, wenn ich auf Abbrechen klicke. Sie ist sogar 2 mal vorhanden.

    Mit jedem "OK - Klick" auf die Meldung wird die Mail zusätzlich gespeichert und die gleiche Fehlermeldung erscheint nach einer gewissen Zeit wieder.


    Dies Problem betrifft nicht nur 1und1 Konten, sondern auch andere. Bei meinem Gmail Konto kommen die gleichen Meldungen wie oben.


    Bei kleineren Mails geht alles problemlos.


    Meine bisherigen Tätigkeiten, die alle ohne Erfolg waren:


    - mailnews.tcptimeout von TB erhöht

    - mit LAN und W-Lan Verbindung versendet. Macht keinen Unterschied

    - die "SSL Verbindung prüfen" von GDATA deaktiviert

    - einen timeoutsec in der Registry angelegt und verschiedene Werte getestet (kam von GDATA)

    - verschiedene Foren durchsucht

    - 1und1 und GDATA kontaktiert

    - an einem externen Anschluß mit 50MB Dowload und 10MB Upload getestet. Da ging das Problem bei ca. 11MB Dateigröße los

    - TB, GDATA und einen der beiden Rechner neu installiert


    Hoffentlich kann mir jemand helfen. Ich bin am Verzweifeln.


    Besten Dank im Voraus.


    Viele Grüße


    Andreas

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Das ist bei IMAP bei einigen Mailprovidern manchmal ein Problem.

    Zitat

    - mailnews.tcptimeout von TB erhöht

    Ist nicht zu empfehlen.

    Was du machen kannst: unter Extras > Konteneinstellungen > "Kopien & Ordner" "anderer Ordner" zu aktivieren und den gleichen Ordner als Pfad anzugeben. Oft hilft das schon. Wenn das nicht hilft, dann einen lokalen Ordner als Ziel anzugeben.


    GDATA das Abscannen ausgehender Mails, sowie das Überprüfen gesicherter Verbindung wie SSL (Mailprotection) zuuntersagen. Ausgehende Mails zu scannen ist sinnfrei und die Mailprotection hilft nur wenig, im Gegenteil, sie stört oft mehr als sie hilft.

    Die Überwachung von Dateien etwa beim versehentlichen Öffnen von Anhängen - welches man sowieso nie oder nur nach Rückfrage beim Versender machen sollte (wenn nicht schon vorher angekündigt), und auch nie ohne das Scannen der Anhänge nach dem Abtrennen von der Mail - wird dadurch ja nicht beeinträchtigt.

    Du hast welchen Router?

    Ich würde weiterhin ein weiteres (kostenloses)Postfach bei einem anderen Anbieter wie GMX, Web.de anlegen und es damit noch einmal versuchen.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()