Kennwort kann nicht gelöscht - ersetzt werden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.7.0
    • Betriebssystem + Version: mac OS high Sierra10.13.4
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): aktiviert
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Hallo Experten, habe schon Stunden zugebracht TB zu "motivieren" mails zu senden und zu empfangen. Mit dem Macbook funktioniert es nicht. Mit dem I-phone und I-Pad sehr wohl für die gleichen Postfächer. Es kommt beim Mac Book keine Aufforderung das Kennwort einzugeben. Andererseits ist in den Einstellungen auch kein Kennwort sichtbar abgespeichert. Die allgemeine Empfehlung das gespeicherte Kennwort zu löschen um es durch ein neues zu ersetzen funktioniert also nicht. Wer hat einen Tipp wo das Problem liegt. Danke für Eure Aufmerksamkeit und Hilfe.

  • Hallo,

    Es kommt beim Mac Book keine Aufforderung das Kennwort einzugeben.

    Handelt es sich um eine Erst- oder Neuinstallation von Thunderbird auf dem Mac Book?

    Oder ist das beschriebene Problem plötzlich in einer schon bestehende Installation von Thunderbird aufgetreten?


    Wenn du beim Einrichten des Kontos das Passwort gespeichert hattest, wird es danach auch nicht mehr abgerufen.
    Gibt es eine Fehlermeldung beim Start von Thunderbird oder beim Abrufen bzw. beim Senden von Nachrichten?

    Oder passiert überhaupt nichts?

    Werden auch keine älteren Nachrichten angezeigt?
    Was steht nach dem Start in Extras > Aktivitâten?
    Irgend welche Fehlermeldungen in Extras > Entwicklerwerkzeuge > Fehlerkonsole?

    Andererseits ist in den Einstellungen auch kein Kennwort sichtbar abgespeichert.

    Normalerweise sind die Kennwörter nicht sichtbar, man muss auch auf den Button "Passwörter anzeigen" klicken, aber wahrscheinlich hast du das gesehen.

    Die allgemeine Empfehlung das gespeicherte Kennwort zu löschen um es durch ein neues zu ersetzen funktioniert also nicht.

    So kann man das nicht sagen. Wenn du es durch ein neues Passwort ersetzen willst, musst du es zunächst für dieses Konto im Webmail deines Postfachanbieters ändern.


    Nach Beantworten der Fragen sehen wir weiter...


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Hallo Mapenzi,

    danke dass Du Dich meiner Probleme annimmst. War bei schönem Wetter mit dem Rad unterwegs und habe deshalb erst jetzt antworten können.


    zu erster Frage - das Problem ist plötzlich aufgetaucht bei einer bestehenden Installation.

    zu zweiter Frage - beim Neustart von TB gibt es keine Fehlermeldung, aber das kreisende Symbol wird am Mauszeiger und oben in der Registerkarte Posteingang gezeigt.

    zu dritter Frage - zu Beginn des Problems wurden die Nachrichten im Posteingang noch gezeigt, nun nicht mehr. Der Inhalt der anderen Ordner wird noch angezeigt.

    Nach dem Start gibt es keine Meldung im Aktivitäten Fenster

    Fehlerkonsole:

    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Danke für die neuen Informationen.

    Zusätzliche Frage: hattest du vielleicht ein Master-Passwort für Thunderbird erstellt?


    Ich würde jetzt als Erstes noch einen Test im abgesicherten Modus von Thunderbird machen, um ein Problem mit einer Erweiterung auszuschließen: halte die Alt-Taste beim Start von Thunderbird gedrückt und klicke danach auf "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten". Abgesicherter Modus


    Wenn das selbe Problem auch im abgesicherten Modus auftritt, gehe ins Menü "Hilfe" > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Im Finder öffnen. Wenn der Profilordner xxxxxxxx.default in einem Finder-Fenster angezeigt wird, Thunderbird beenden. Im Profilordner die Datei secmod.db suchen und auf den Desktop verschieben, Thunderbird (TB) neu starten.


    Tritt das Problem immer noch auf, wieder wie beschrieben den¨Profilordner öffnen und TB beenden.

    Die Dateien logins.json und key3.db löschen, falls vorhanden auch die Dateien signons.sqlite und signons.txt. TB neu starten.

    Wird nun das Passwort abgefragt?

  • Hallo Mapenzi,

    ein Master-Passwort habe ich nicht angelegt. Ich habe alle von Dir vorgegebenen Aktionen durchgeführt - ohne Erfolg. Die Dateien signons.sqlite und signons.txt haben nicht existiert. Was nun? Soll ich nun ein neues Passwort beim Provider gmx erstellen?


    Gruß

  • Die Dateien signons.sqlite und signons.txt haben nicht existiert.

    Die Datei logins.json hast du aber entfernt, auch wenn damit das Problem nicht gelôst wurde?

    Die beiden signons Dateien hatte ich nur deshalb erwähnt, da sie als Vorgängerversionen von logins,json noch in älteren TB-Profilen existieren und nach dem Löschen der logins.json automatisch eine neue logins.json mit den alten Daten generieren können.

    Soll ich nun ein neues Passwort beim Provider gmx erstellen?

    ich glaube nicht, dass es am Passwort selber liegt. Mit diesem PW kannst du doch für das selbe Konto im Programm "Mail" auf dem iPad und dem iPhone Nachrichten empfangen und versenden. Es ist also gültig, und das Problem liegt sehr wahrscheinlich im Profil von Thunderbird. Wenn die von mir empfohlenen Maßnahmen nicht geholfen haben, sollte man jetzt gleich einen Test in einem neuen Profil von Thunderbird machen.


    Wie man das neue Profil erstellt, wird hier beschrieben: Funktionen des Profil-Managers

    Im neuen Profil erstelle lediglich das betreffende GMX Imap-Konto und überprüfe, ob du alte und neue Nachrichten herunter laden kannst. Wenn das funktioniert, versuche eine Mail zu versenden.


    Wenn auch das funktioniert, würde ich das neue Profil als Arbeitsprofil beibehalten und nur noch einige wesentliche Dateien aus dem alten Profil ins neue herüber holen:

    Adressbücher: falls du in Thunderbird die AB "Persönliches AB" und "Gesammelte Adressen" benutzt, kopiere die Dateien abook.mab und history.mab aus dem alten in den neuen Profilordner. Oder benutzt du das Mas OS X Adressbuch "Kontakte"?


    Falls du in Thunderbird Filter erstellt hast und falls du außerdem die Lokalen Ordner zum Speichern von Mails benutzt, solltest du es uns noch mitteilen. Ebenfalls ob du die Kontakte deines Mac Book über iCloud mit iPad und iPhone synchronisierst.

  • Im Terminal habe ich die Kommandozeile eingegeben und bin dann zum Profilmanager gekommen

    Und im Profilmanager hast du ein neues Profil erstellt und dann TB in diesem neuen Profil gestartet, worauf du zum Erstellen eines Kontos aufgefordert wurdest?

    Folgendes Ergebnis - siehe Anhang.

    Du hast also ein neues Thunderbird-Profil erstellt und bist im neuen Profil dabei, das betreffende Konto einzurichten, wobei am Ende die Meldung kommt, dass entweder der Benutzername oder das Passwort falsch ist?

    Ich kann es nicht wissen, was von beiden falsch ist.

    Bist du dir ganz sicher, dass du das richtige PW eingegeben hast? Kannst du auf dem iPad die Einstellungen für dieses Konto öffnen und das Passwort kopieren?

  • super, danke für die Hilfe, tatsächlich hatte ich beim Passwort einen kleinen ..... . Die vorangegangenen Problemen haben aber nichts damit zu tun. Denn lange Zeit hat alles funktioniert mit abgespeicherten Passwort.


    Noch eine Frage, wie bekomme ich am schnellsten meinen 2. Mailaccount (Adresse) in TB zum arbeiten

  • tatsächlich hatte ich beim Passwort einen kleinen ..... .

    Ja was denn nun? Einen kleinen Aussetzer? Muss ich hier alles erraten?

    Hast du dieses Imap-Konto von GMX nun im neuen Thunderbird-Profil erfolgreich einrichten können und funktioniert es?

    wie bekomme ich am schnellsten meinen 2. Mailaccount (Adresse) in TB zum arbeiten

    Du hast also zwei Mail-Adressen? Echte Adressen oder handelt es sich um ein Alias?

    Wenn es sich um eine eigenständige Adresse handelt, erstellst du einfach einen neuen Account (Konto) via Extras > Konten-Einstellungen > Konten-Aktionen > "E-Mail-Konto hinzufügen..." im Dropdown-Menü auswählen.

  • 1. ja das neue TB Profil war die Lösung des Problems. Es funktioniert nun wieder ohne Tadel :-)

    2. es ist eine eigenständige Adresse - werde also einen neuen Account erstellen.

    nochmals vielen Dank - solange alles funktioniert ist es gut - bei Problemen mit dem Profil fehlen mir die Kenntnisse

  • ja das neue TB Profil war die Lösung des Problems. Es funktioniert nun wieder ohne Tadel

    Ein Grund sich zu freuen ;)

    Ein neues Profil löst ein Problem in den meisten Fällen, da der Fehler oder die Beschädigung einer Datei sich in den allermeisten Fällen im Profil befindet und nicht im Programm-Code von Thunderbird selbst, abgesehen von Bugs im Code. Deshalb ist das Programm Thunderbird auch streng getrennt vom Profilordner mit den Benutzerdaten. Letzterer befindet sich (unter macOS) standardmäßig in der Benutzer-Library während das Programm Thunderbird selber im Ordner "Programme" installiert wird.

    Zum Glück ist es in der Mehrzahl der Fälle nicht nötig, zum Lösen eines Problems sofort ein neues Profil zu erstellen. Bei Problemen wie dem deinen kann die Suche nach dem Problemverursacher allerdings schwierig und langwierig sein, besonders wenn man den Bildschirm nicht sehen kann und auf die nicht immer sehr klaren Beschreibungen und Antworten des Themenerstellers angewiesen ist. Da hier die Standardmethoden zur Fehlereingrenzung nicht zum Erfolg geführt haben, war es schneller und erfolgversprechend, ein neues Profil zu erstellen.

    das Anlegen des 2. Accounts ging auch einwandfrei

    Ein weiterer Grund zur Freude.

    Wir wissen zwar immer noch nicht, wo die Ursache deines Problem lag, aber du hast ein neues Profil mit deinen beiden Konten, die beim Empfangen und Senden funktionieren.


    Hast du deine Adressbücher aus dem alten ins neue Profil herüber geholt?

    Du sagtest außerdem weiter oben, dass du Nachrichten in den Lokalen Ordnern speicherst. Diese müssen natürlich noch ins neue Profil importiert werden. Das kannst du folgendermaßen manuell machen:


    • im geöffneten TB gehe wieder ins Menü Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Im Finder anzeigen, dann beende TB

    • im Finder wird jetzt der neue Profilordner angezeigt. Gehe in den übergeordneten Ordner "Profiles" und öffne den alten Profilordner

    • im alten Profilordner gehe nach .../Mail/Local Folders/ und kopiere den Ordner "Local Folders"

    • gehe wieder in den neuen Profilordner, öffne den Ordner Mail und ersetze den Ordner "Local Folders" durch die Kopie aus dem alten Profilordner

    • starte TB und ûberprüfe, ob jetzt deine Ordner einschließlich ihrer Nachrichten in den Lokalen Ordnern angezeigt werden


    Fehlt dir noch sonst irgend etwas im neuen Profil?

    Add-ons lädt man am besten neu herunter zum installieren.

  • nochmals besten Dank. Ich glaube jetzt habe ich alles wieder am "richtigenPlatz" und freue mich riesig über Deine spontane und tolle Hilfe.

  • Ich würde das alte Profil vorerst nicht löschen, zumindest nicht den alten Profilordner, falls dir doch noch was einfällt, das du daraus ins neue Profil holen willst.

  • ok - aber aus der negativen Erfahrung heraus benutze ich time machine - wenn's ganz "böse" kommt als letztes Mittel :-)