Ehemalige neue Nachrichten bleiben fettgedruckt, obwohl ich sie gelesen habe.

  • Hallo Alle, :)


    seitdem ich Thunderbird 52.7.0 (64-bit) installiert habe, bleiben die noch vor kurzem neue eingegangene Emails markiert, obwohl ich sie gelesen habe. Ich muss sie ein zweites mal lang lesen, damit die Markierung weggeht. Wüßte jemand, was los ist bitte?

  • Hallo nicr,


    du solltest zunächst in Extras > Einstellungen > Ansicht > Erweitert > Lesen überprüfen, ob der Radiobutton "Nach dem Anzeigen für xx Sekunden" aktiviert ist. Das könnte nämlich deiner Beschreibung entsprechen.


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    danke sehr, habe View > Messages > customize... und dann bekomme ich ein Fensterchen, worin ich bei meiner Wahl ein zweites Fensterchen bekomme. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Anbei findest du eine Aufnahme dieser Fensterchen. Auf eine weitere Hilfe freue ich mich!

  • danke sehr, habe View > Messages > customize... und dann bekomme ich ein Fensterchen

    Es wäre hilfreich gewesen, wenn du gleich in deinem Eingangsbeitrag mitgeteilt hättest, dass du eine englischsprachige Version von Thunderbird benutzt. Du hast im falschen Menü gesucht.


    Gehe ins Menü Tools > Options > Display > Advanced > Reading



    Ist der Radiobutton "After displaying for xx seconds" aktiviert?

  • Danke sehr Mapenzi für deine nette Antwort!

    Bei mir sind "Automatically mark messages as read" und "Immediatly on display" angekreuzt. Dagegen ist "After displaying for xx seconds" nicht angekreuzt.

  • Dagegen ist "After displaying for xx seconds" nicht angekreuzt.

    Daran liegt es also nicht.

    Mach doch einfach mal einen Test im abgesicherten Modus von Thunderbird =>

    Falls Windows: die Umschalttaste gedrückt halten beim Start von Thunderbird, dann im folgenden Dialogfenster auf "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten" klicken

    Abgesicherter Modus

  • Hallo Mapenzi,

    danke sehr für deine Hilfe; aber ich sehe nicht, was das mir bringt. Falls es im abgesicherten Modus besser funktionniert, habe ich keine Erweiterung oder so zu entfernen.

  • Hallo,

    aber ich sehe nicht, was das mir bringt. Falls es im abgesicherten Modus besser funktionniert, habe ich keine Erweiterung oder so zu entfernen.

    im "Abgesicherten Modus" werden Add-ons deaktiviert und einige Einstellungen zurückgesetzt. In der Vergangenheit hat sich manchmal gezeigt, dass auch ohne vorhandene Add-ons bei der Rückkehr in den normalen Modus die Probleme beseitigt waren. Wir haben dann hier von den "Selbstheilungskräften" des Thunderbird gesprochen, da wir als User dieses Verhalten auch kaum erklären konnten. ;)

    Deshalb empfiehlt es sich, den Vorschlag von Mapenzi einfach mal in die Tat umzusetzen.

  • Danke graba für die Erklärung. Ich hab's gemacht. Mal schauen..

  • Thunderbird funktionniert nicht besser: Ich muss eine Nachricht zwei Mal anklicken, damit sie nicht mehr fett gezeigt wird!

  • Jetzt muss ich doch mal fragen: wie öffnest du (zeigst du an) eine Nachricht?

    Durch einen einfachen Klick im sogenannten Nachrichtenbereich des Thunderbird-Hauptfensters oder durch Doppel-Klick in einem neuen Tab (Reiter) bzw. einem neuen Fenster?

  • Danke sehr Mapenzi für deine Frage! Jede Nachrichte lese ich immer, nachdem ich ein Mal drauf angeklickt habe; denn sie wird dann unten angezeigt.

    Einmal editiert, zuletzt von nicr ()

  • Leider habe ich keine Erklärung fûr das von dir geschilderte Problem und auch eine längere Suche im Internet hat keinen analogen Fall zutage gebracht.


    Es gibt nur ein Scenario, mit dem ich das von dir beschriebene Verhalten beim Öffnen einer Nachricht nachvollziehen kann:

    • in Einstellungen > Ansicht > Erweitert > Lesen den Radio-Button "Nach dem Anzeigen für xx Sekunden" aktiviere und z. B. 10 sec wählen,

    • eine neue (oder ungelesene) Nachricht durch einfachen Klick im Nachrichtenbereich öffnen und nach z. B. 5 sec auf eine andere Nachricht klicken,

    • dann bleibt die zuerst geöffnete Nachricht weiter im Status ungelesen - d. h. in Fettschrift - und wird erst dann als "gelesen" (in Normalschrift) angezeigt, wenn man sie erneut öffnet und die vollen 10 sec wartet, bevor man eine andere Nachricht öffnet.


    Aber laut deiner Aussage hast du diesen Radio-Button ja nicht aktiviert.

    Wenn niemand anderes eine definitive Lösung hat und wenn das Problem für dich sehr lästig ist, kann ich nur noch einen Test in einem neuen Profil vorschlagen : Profil-Manager - Profile verwalten, erstellen und löschen