Welche Ordner für welchen Spamfilter?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): diverse, vor allem "Webspace4all"
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET NOD32
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): COMODO
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz 7390


    Hallo zusammen,


    seit einigen Tagen bin ich auf IMAP umgestiegen und glzeitgkeich auch auf Thunderbird - also ein Neuling 8|. So weit läuft alles gut, aber beim Thema Spam blicke ich noch nicht ganz durch. Google hilft mir auch nciht so recht weiter.


    Erstmal hat Thunderbird ja "seinen" Junkfilter. Das verstehe ich so weit :thumbsup:. Meine wichtigsten Mailkonten laufen über den Provider meiner Homepage. Der schreibt, dass auf sineen Servern "Spamassassin" läuft und der sich sogar per Thunderbird trainieren lässt. Man muss dazu nur Spam-Mails in den Ordner "SPAM" schieben (und umgekehrt).


    Mein Problem ist nun: welcher Ordner ist der richtige? "Spam" oder "Junk"? Thunderbird nutzt von sich aus "Junk", der bei mir auch ein entsprechendes Symbol hat. Einen Ordner "Spam" gibt es auch, aber der hat ein neutrales Ordnersymbol. Wohin also nun mit dem Spam?


    Wie ist das überhaupt: haben diese Ordner eine Art Falg, was anziegt, dass dort Spam liegt, oder geht es einfach nur nach dem Namen?


    Und zu guter letzt: haltet ihr es überhaupt für sinnvoll sowohl den Server/Spamassassin also auch das in Thunderbird eingebaute System zu verwenden?



    Schon mal ganz lieben Dank für eure Hilfe,


    Pete

  • Hallo Speed Pete und willkommen im Thunderbird-Forum,

    Mein Problem ist nun: welcher Ordner ist der richtige? "Spam" oder "Junk"?

    das ist erst einmal unerheblich, denn die Information war nicht ganz korrekt. Nicht das Verschieben in den Spam-Ordner trainiert TB, sondern das Markieren als Junk. Und dabei wird auch automatisch verschoben (wobei ich mir jetzt gerade unsicher bin, ob man das möglicher Weise in den Einstellungen ändern kann).


    Daher soll Dich erst einmal gar nicht interessieren, welcher Ordner genutzt wird. Und zum Überprüfen des Spam guckst Du erst einmal in beide Ordner und siehst dann je, welche genutzt wird.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,

    haltet ihr es überhaupt für sinnvoll sowohl den Server/Spamassassin also auch das in Thunderbird eingebaute System zu verwenden?

    Ich vermute (das lässt sich aber nur durch Beobachtung bestätigen), dass dein mit SpamAssassin arbeitender Postfachanbieter die vermeintlichen oder echten Spam-Mails in den von ihm vorgegebenen Ordner "Spam" verschiebt.

    Aus Erfahrung weiß ich, dass viele Anbieter nicht allen Spam filtern (können), es ist deshalb sinnvoll, den lernfähigen Junk-Filter von Thunderbird zu aktivieren, um zu versuchen, auch den vom Anbieter nicht erkannten Spam zu filtern.


    In deinem Fall hat es allerdings keinen Sinn, den Junk-Filter von Thunderbird ebenfalls mit SpamAssassin arbeiten zu lassen, sondern zu trainieren, indem du zunächst die auf dem Server nicht entdeckten Spam-Mails manuell als "Junk" markierst. Diese von dir als Junk markierten oder vom Thunderbird-Junkfilter entdeckten Spam-Mails würde ich dann zur besseren Unterscheidung (Kontrolle der Wirksamkeit) automatisch in den Ordner "Junk" von Thunderbird verschieben lassen. Dieser Ordner "Junk" wird erstellt (aktiviert) in den Konten-Einstellungen > Kontenname > Junk-Filter. Von dort solltest du auch in die "globalen Einstellungen" des Junk-Filters gehen, um das automatische Verschieben von manuell als Junk markierten Nachrichten und das Junk-Protokoll des selbstlernenden Filters zu aktivieren.


    Gruß

  • das ist erst einmal unerheblich, denn die Information war nicht ganz korrekt. Nicht das Verschieben in den Spam-Ordner trainiert TB, sondern das Markieren als Junk.

    Das ist in dieser Form auch nicht korrekt. Je nach Konfiguration kann es durchaus sein, dass der Spam-Filter beim Provider dadurch lernt, dass eine Mail in dessen Spam-Folder verschoben wird. So wie es Speed Pete oben beschrieben hat.


    In diesem Fall halte ich es für sinnvoll, dass auch der Thunderbird so konfiguriert wird, dass er nicht den eigenen Junk-Ordner benutzt sondern den des Providers. Dann würden beide Filter lernen, mit dem Effekt, dass künftig serverseitig besser ausgefiltert wird.

  • So wie es Speed Pete oben beschrieben hat.

    Das hatte ich völlig überlesen, dass der serverseitige Spam-Filter sich mit dem Junk-Filter von Thunderbird trainieren lasse.

    Da ich aber noch nie von einem solchen Mechanismus gehört habe, würde ich das gerne selber im Original nachlesen.

    Und noch lieber würde ich auf diese Weise die Spam-Filter meines Providers trainieren, der nach zehn Jahren ohne Spam neuerdings die absurdesten Spam-Mails durchgehen lässt

    https://www.freenews.fr/freene…loitant-une-faille-legale

    (Insider behaupten auch, es sei ein Racheakt eines Konkurrenten... :-D )

  • Hallo,

    Das ist in dieser Form auch nicht korrekt.

    Nicht das Verschieben in den Spam-Ordner trainiert TB, sondern das Markieren als Junk.

    ich gebe zwar zu, dass ich wie Mapenzi überlesen habe, dass es sich um ein serverseitiges Lernen handelt, mein Beitrag bezog sich allerdings ausschließlich auf den TB-Junk-Filter.

    Da ich aber noch nie von einem solchen Mechanismus gehört habe

    Das ist auch für mich das erste Mal, dass ich so etwas höre - man lernt nie aus.


    Wie dem auch sei, zu Servertraining kann ich tatsächlich nichts sagen und widerrufe.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite