Wie kann ich die sich wiederholende Erinnerung abschalten?

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.3.2 (64-Bit), Mac
    • Lightning-Version: 6.2.3.2
    • Betriebssystem + Version: Mac OS Mojave
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nicht relevant
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): nicht relevant
    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): nicht relevant


    Wenn beispielsweise um 10 Uhr ein für diese Zeit eingetragener Termin fällig wird und das Erinnerungsfenster erscheint, so ist, wie gewünscht, der von mir hinterlegte Ton zu hören. Wenn ich dann nichts unternehme, also weder die Erinnerung auf Wiederholung stelle noch das Fenster schließe, so wird der Erinnerungston nach etwa 30 Minuten wiederholt, und nach 30 Minuten wieder und wieder …

    In den Einstellungen habe ich leider nichts gefunden, was dies unterbinden könnte. Gibt es vielleicht eine andere Möglichkeit, etwa über about:config? Der Ton soll nur einmal zu hören sein, wenn das Erinnerungsfenster erscheint.

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo Sunlion und Willkommen im Forum.

    Wenn ich dann nichts unternehme,

    und warum deaktivierst Du die Erinnerung nicht?
    Auch ein Wecker klingelt immer wieder wenn Du den nicht abstellst.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Weil ich das Erinnerungsfenster im Blick behalten will.

    Konkret – wenn ich gerade einen Film anschaue, dann will ich nicht zu irgendeiner Interaktion gezwungen werden, nur um den Erinnerungssound loszuwerden.

    Hier soll es aber nicht um alternative Methoden gehen, sondern um eine Lösung für die von mir gestellte Frage.

    Dass man das auch anders handhaben kann, ist mir durchaus bewusst.

  • sondern um eine Lösung für die von mir gestellte Frage.

    Das war die Lösung.


    Gruß
    EDV-Oldi