AppData\Roaming\Thunderbird teilen zwischen zwei Installationen (Dual Boot)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:60.8 (32bit)
    • Betriebssystem + Version:Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Ich möchte AppData\Roaming\Thunderbird zwischen zwei Windows Systemen teilen. Windows 10 ist auf Platte C:\Benutzer\ich\...,, Windows 7 auf Platte F:\Benutzer\ich\...


    Ich müßte das Lokale Verzeichnis so schreiben, daß es auf beiden Systemen auf das gleiche Verzeichnis zeigt (von den Berechtigungen erst einmal abgesehen). Ich dachte daran, in jedem System ein Netzlaufwerk zu erzeugen, z.B. auf dem einen


    (Windows 10):

    Code
    1. net use t: "\\%COMPUTERNAME%\f$" persistent:yes


    auf (Windows 7):


    Code
    1. net use t: "\\%COMPUTERNAME%\c$" persistent:yes


    und dann das lokale Verzeichnis auf T:\%USERPROFILE%\AppData\Roaming\Thunderbird\.... setzen.

    Übrigens, wie setze ich das Lokale Verzeichnis für alle Mailkonten auf einen Schlag um? Profile editieren?



    Grüße

    Christoph

  • wie setze ich das Lokale Verzeichnis für alle Mailkonten auf einen Schlag um? Profile editieren?

    Hallo Christoph :)


    zerreiße nicht das Profil, in dem Du einzelne Ordner auslagerst, sondern verschiebe, wenn überhaupt das gesamte Profil, indem Du gemäß der FAQ Ein existierendes Profil verschieben oder ein Profil aus einem Backup wiederherstellen vorgehst. Beachte aber, dass TB nicht netzwerkfähig ist, d.h. das kann funktionieren, kann aber auch zu Datenverlusten führen. Alternative ist, Deine Konten als IMAP einzurichten.


    Gruß Ingo

  • Meine Konten sind IMAP-Konten aber ich will ja auch den Lokalen Ordner vereinen.

  • Ich habe das ganze "Gehampel" mit Teilen und Ordner umlenken, an den Nagel gehängt. Benutze TB (Imap) jetzt nur noch auf dem Windows 10 Rechner. Schlimm genug, daß man seine Filter und Adressbücher nicht auch auf Mac exportieren kann.


    Danke allen für die Vorschläge und Ratschläge.


    Grüße

    Christoph

  • Hallo,

    Schlimm genug, daß man seine Filter und Adressbücher nicht auch auf Mac exportieren kann.

    ???? Von Mac war bisher nicht die Rede.

    Natürlich kann man Filter und Adressbücher von TB von Windows auf macOS exportieren. Man kann ebenso den komplette Profilordner vom einen auf das andere System übertragen.


    Gruß

  • Apple Mail kann die Mbox-Dateien von TB importieren. Bei Filtern muss ich passen.

    Apple Mail hat kein eigenes Adressbuch, benutzt also das Adressbuch "Kontakte" von macOS.

    "Kontakte" kann *.csv und *.vcf Dateien importieren.