Lokale und Gesendet-Ordner verschwunden, enthaltene Mails über Suche noch vorhanden, aber nur die Kopfzeile

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.9.1
    • Betriebssystem + Version: WIN 10
    • Kontenart (POP / IMAP): pop
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen sind mein Gesendet-Ordner als auch alle lokalen Ordner und Unterordner verschwunden. Habe weder am Programm noch am Rechner Änderungen vorgenommen. Über Suchbegriffe werden mir die Mails und auch die Ordner zwar noch angezeigt, aber leider nur die Kopfzeilen. Gleiches gilt für den Posteingang, nur noch die Kopfzeilen sind sichtbar.


    Sind die Mails noch vorhanden? Wenn ja, wie bekomme ich sie wieder komplett angezeigt?


    Bin für jeden Tip dankbar, liebe Grüße


    Kristian

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo Kristian,

    seit einigen Tagen sind mein Gesendet-Ordner als auch alle lokalen Ordner und Unterordner verschwunden.

    Soll heißen, sie werden nicht mehr links in der Konten/Ordnerliste angezeigt?

    Welche Einstellung hast du im Menü Ansicht > Ordner > ... ?

    Benutzt du vielleicht den "globalen Posteingang (Lokale Ordner)" für dein POP-Konto oder deine POP-Konten ?

    (falls du es nicht weißt > Extras > Konten-Einstellungen > Kontenname > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Erweitert ...)


    Wie groß sind die Ordner "Posteingang" und "Gesendet" (Rechts-Klick > Eigenschaften > Größe auf Datenträger) ?

    Bei gleicher Gelegenheit kannst du die Ordner "reparieren".


    Bitte erstelle einen Screenshot mit dem Inhalt des Ordners "Local Folders" (Menû Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Ordner öffnen, TB beenden und im Profilordner xxxxxxxx.default nach ..\Mail\Local Folders\ gehen)


    Ganz allgemein: gibt es ein relativ aktuelles Backup des Profilordners von Thunderbird ?


    Gruß

  • Guten Morgen und vielen Dank für die Rückmeldung sowie die verständliche Schritt-für-Schriit-Erklärung!!!


    Der Gesendet-Ordner ist links noch zu sehen (ebenso "Entwürfe), ist aber leer, alle Unterordner von "Lokale Ordner" sind komplett samt Inhalt verschwunden. Sende ich nun Mails kommt beim Erstellen die Meldung: "

    Der Nachrichtenentwurf konnte nicht im Entwürfe-Ordner (Entwürfe) gespeichert werden, da es zu Problemen bei dem Zugriff auf Netzwerk oder Dateien kam. Sie können es erneut versuchen oder den Entwurf lokal unter Lokale Ordner/Entwürfe-Lokale Ordner speichern." Unter "Lokale Ordner" hat Thunderbird selbständig einen neuen Entwürfe- und einen Gesendet-Ordner erstellt, in denen neuere Mails auftauchen.


    Unter Ansicht--> Ordner ist "Alle" ausgewählt.


    Mit Thunderbird verwalte ich 2 Konten. Ein pop-Konto über GMX (dort steht unter Extras > Konten-Einstellungen > Kontenname > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > ErweiterterNachirchtenspeicher: "Posteingang für dieses Konto"), das 2. Konto ist ein imap-Konto über google. Gleiches Problem: alle Unterordner verschwunden.


    Der Posteingang hat aktuell eine Größe von 29,6 MB. Allerdings sind jetzt auch nur noch ca. 190 Mails darin. Da ich nicht wusste, das ich diesen Ordner nicht "überlaufen" lassen darf, habe ich nach dem "Crash" ca 1000 Stück archiviert (diese werden angezeigt, aber wie gesagt nur die Kopfzeile).


    Der Gesendet-Ordner belegt 0 MB Speicherplatz.


    Den Screenshot vom Local Folder füge ich bei, ein Backup gibt es leider nicht, erst nach dem "Crash" habe ich einen gemacht, um mich schon mal für die Zukunft daran zu gewöhnen, dies regelmäßig zu tun (einen Zentner Asche auf ein Haupt).


    Nochmals ein großes Dankeschön für die Unterstützung, beste Grüße


    Kristian

  • Nur für das Brainstorming:

    Du hast ein oder mehrere POP-Konten eingerichtet?

    Du hast keine IMAP-Konten eingerichtet?

    Benutzt Du das Feature "Globaler Posteingang" für POP-Konten? Wurde vielleicht doch daran etwas im Laufe der Zeit verstellt?

    Was hat es im Screenshot mit den (von mir rot gemachten) Ordnern auf sich, die im Namen die Mail-Adresse enthalten?


    Die Inbox-Datei des Posteingangs und Drafts-Datei der Entwürfe scheint zu fehlen.

    Die Sent-Datei für Gesendet ist vorhanden.


    Man sieht aber leider nicht alle Ordner-Namen oben im Bild. Wo für jeden Ordner (der selbst wieder Unterordner enthält) ein entsprechender Ordner mit der Endung *.sbd vorhanden sein müsste.

  • Ich habe soweit verstanden, dass du ein POP- und ein IMAP-Konto eingerichtet hast und dass das POP-Konto eigenständig (= kein "globaler Posteingang" in den Lokalen Ordnern).

    Der Gesendet-Ordner ist links noch zu sehen (ebenso "Entwürfe), ist aber leer, alle Unterordner von "Lokale Ordner" sind komplett samt Inhalt verschwunden.

    Das ist sehr ungenau, da du zwei Konten hast und normalerweise jedes dieser Konten einen Ordner Posteingang, Gesendet, Entwürfe,.... usw hat. Sicher wäre ein weiterer Screenshot mit der Konten/Ordnerliste hilfreich, in dem du natürlich die Kontennamen (E-Mailadressen) unkenntlich machen solltest.

    Sende ich nun Mails kommt beim Erstellen die Meldung: "

    Der Nachrichtenentwurf konnte nicht im Entwürfe-Ordner (Entwürfe) gespeichert werden, da es zu Problemen bei dem Zugriff auf Netzwerk oder Dateien kam.

    Von welchem Konto? Ich vermute, es passiert beim Senden vom IMAP-Konto.

    Unter "Lokale Ordner" hat Thunderbird selbständig einen neuen Entwürfe- und einen Gesendet-Ordner erstellt, in denen neuere Mails auftauchen.

    Diese wurden vermutlich angelegt im Zusammenhang mit dem Problem beim Senden vom IMAP-Konto.

    habe ich nach dem "Crash" ca 1000 Stück archiviert (diese werden angezeigt, aber wie gesagt nur die Kopfzeile).

    Wo und in welchem Ordner archiviert? Ich vermute im Ordner "neu" in den Lokalen Ordnern. Oder?

    Den Screenshot vom Local Folder füge ich bei

    Im Screenshot von Local Folders fällt auf, dass es keine einzige Mailbox-Datei der von dir erstellten Ordner gibt, sondern nur noch die *.msf Dateien (Index-Dateien). Es ist unklar, ob die Ordner "Andasa", "Bestellungen", "EBAY", "Fernseher" direkt in den Lokalen Ordnern erstellt wurden oder als Unterordner eines Ordners, dessen Name uns unbekannt ist. Auf jeden Fall kann ich keinen solchen *.sbd Sammelordner erkennen.


    Es gibt aber noch einen "TV Movie Abo.sbd" Ordner, der eine oder mehrere Mailbox-Dateien enthalten dürfte, da er einem Ordner "TV Movie Abo" mit Unterordnern entspricht. Ist dieser vielleicht der übergeordnete Ordner deiner verschwundenen Ordner gewesen? Auf jeden Fall kann der Ordner "TV Movie Abo" derzeit nicht in Thunderbird in den Lokalen Ordnern angezeigt werden, da die zugehörige Mbox-Datei "TV Movie Abo" fehlt!!


    Wie kann man den Ordner "TV Movie Abo" mit seinen Unterordnern wieder sichtbar machen in Thunderbird?

    Öffne einen Text-Editor und speichere die leere Datei unter dem Namen "TV Movie Abo" ohne Anführungszeichen und ohne die Dateierweiterung .txt ! Letzteres ist enorm wichtig, deshalb sollte dein Windows System so eingestellt sein, dass Dateierweiterungen angezeigt werden. Dann verschiebe die Datei "TV Movie Abo" in den Ordner "Local Folders" und starte Thunderbird. Überprüfe ob deine verschwundenen Ordner jetzt angezeigt werden. Wenn nicht, mache einen Screenshot von dem Inhalt des Ordner "TV Movie Abo.sbd".

  • Man sieht aber leider nicht alle Ordner-Namen oben im Bild. Wo für jeden Ordner (der selbst wieder Unterordner enthält) ein entsprechender Ordner mit der Endung *.sbd vorhanden sein müsste.

    Es fehlen vor allem sämtliche Mbox-Dateien der selbst angelegten Ordner, angefangen bei Andasa, über Fernseher bis zu WM!! Man sieht nur noch die index-Dateien. Und es fehlt ebenfalls die Mbox-Datei "TV Movie Abo", die normalerweise zum Sammelordner "TV Movie Abo.sbd" gehört. Ohne diese Mbox-Datei werden der Ordner "TV Movie Abo" und seine Unterordner in Thunderbird nicht angezeigt.

  • Hallo Thunder,


    hier ein Screenshot meiner Ordner.


    Meiner Meinung nach ist der gmx-Ordner ein pop-Konto (globaler Posteingang) und der trancom-Ordner ein imap-Konto.


    Ich glaube mich zu erinnern das zuerst die Meldung kam, das mangels Speicherplatz keine Mails mehr im Gesendet-Ordner gespeichert werden können und auch die Entwürfe nicht automatisch gespeichert werden können. Daraufhin wurden die beiden markierten Ordner automatisch erstellt erden von TB genutzt. Danach habe ich dann den Großteil der Mails aus dem Posteingang archiviert.



    Die Inbox-Datei des Posteingangs und Drafts-Datei der Entwürfe scheint zu fehlen.

    Die Sent-Datei für Gesendet ist vorhanden.

    Kann ich die Inbox-Datei irgendwo finden oder wiederherstellen?


    Man sieht aber leider nicht alle Ordner-Namen oben im Bild. Wo für jeden Ordner (der selbst wieder Unterordner enthält) ein entsprechender Ordner mit der Endung *.sbd vorhanden sein müsste.

    Hier noch ein paar Screenshots. Inhalt des Ordners Mail:



    Inhalt des Ordner "Local Folders":



    Inhalt des Ordners imap:



    Und wenn ich als Suchbegriff meine E-Mailadresse eingebe, werden alle Unterordner angezeigt:



    Ich hoffe, ich konnte mit meinen amateurhaften Antworten weiterhelfen. Danke für die Unterstützung, beste Grüße

  • thunderbird-mail.de/attachment/10858/Hallo Mapenzi,


    Das ist sehr ungenau, da du zwei Konten hast und normalerweise jedes dieser Konten einen Ordner Posteingang, Gesendet, Entwürfe,.... usw hat. Sicher wäre ein weiterer Screenshot mit der Konten/Ordnerliste hilfreich, in dem du natürlich die Kontennamen (E-Mailadressen) unkenntlich machen solltest.

    Korrekt ist vemutlich 1 pop-Konto mit globalem Posteingang und ein imap.


    Von welchem Konto? Ich vermute, es passiert beim Senden vom IMAP-Konto.

    Nein, beim pop-Konto.


    Wo und in welchem Ordner archiviert? Ich vermute im Ordner "neu" in den Lokalen Ordnern. Oder?

    Nachdem ich die Mails ausgewählt hatte und "archivieren" anklickte wurde der Ordner Archiv und für jedes Jahre ein Unterordner automatisch angelegt.


    Es ist unklar, ob die Ordner "Andasa", "Bestellungen", "EBAY", "Fernseher" direkt in den Lokalen Ordnern erstellt wurden oder als Unterordner eines Ordners, dessen Name uns unbekannt ist. Auf jeden Fall kann ich keinen solchen *.sbd Sammelordner erkennen.

    Sie waren direkt in den Lokalen Ordnern angelegt.


    Es gibt aber noch einen "TV Movie Abo.sbd" Ordner, der eine oder mehrere Mailbox-Dateien enthalten dürfte, da er einem Ordner "TV Movie Abo" mit Unterordnern entspricht. Ist dieser vielleicht der übergeordnete Ordner deiner verschwundenen Ordner gewesen? Auf jeden Fall kann der Ordner "TV Movie Abo" derzeit nicht in Thunderbird in den Lokalen Ordnern angezeigt werden, da die zugehörige Mbox-Datei "TV Movie Abo" fehlt!!

    Nein, es war einer von vielen Ordnern in Local Folder. Hier der Screenshoot von TV Movie Abo.sbd:



    Danke für die Geduld mit mir und die Unterstützung, großartig.

    Edited 2 times, last by kristus ().

  • Meiner Meinung nach ist der gmx-Ordner ein pop-Konto (globaler Posteingang) und der trancom-Ordner ein imap-Konto.

    Das GMX-Konto ist offenbar ein POP-Konto, aber ohne globalen Posteingang, denn sonst würde es nicht als separates Konto links angezeigt werden. Die Kontenart lässt sich übrigens ablesen in Extras > Konten-Einstellungen > GMX-Konto > Server-Einstellungen.

    Die Ordnerstruktur dieses GMX-Kontos ist weitgehend normal, auffällig ist dass die Archiv-Unterordner und der Ordner Gesendet leer sind, aber wir wissen ja nicht, was du für dieses Konto in den Konten-Einstellungen > GMX-Konto > Kopien & Ordner eingestellt hast. Nicht normal ist der gelbe, generische Ordner "Archiv", da schon ein Systemordner "Archiv" existiert.


    Bei dem zweiten Konto, bei dem es sich offensichtlich um ein IMAP-Konto handelt, fällt auf, dass nur der Posteingang angezeigt wird. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die anderen Ordner nicht abonniert sind (Datei > Abonnieren ...).

    Ich glaube mich zu erinnern das zuerst die Meldung kam, das mangels Speicherplatz keine Mails mehr im Gesendet-Ordner gespeichert werden können und auch die Entwürfe nicht automatisch gespeichert werden können.

    Diese irreführende Meldung von Thunderbird hat in den meisten Fällen überhaupt nichts mit dem verfügbaren Speicherplatz auf der Festplatte zu tun, sondern kann von TB angezeigt werden, wenn der Speicher-Zielordner (z. B. Gesendet) kein Systemordner, sondern ein gelber, generischer Ordner ist. Das alles ließe sich in wenigen Minuten eruieren, wenn man vor dem Bildschirm säße anstelle immer neue Screenshots anzufordern.

    Hier noch ein paar Screenshots. Inhalt des Ordners Mail:

    Hier wird klar, dass das GMX-Konto ein POP-Konto ist.

    Und wenn ich als Suchbegriff meine E-Mailadresse eingebe, werden alle Unterordner angezeigt:

    Und wenn du die Suchergebnisse aber als Liste anzeigst, wirst du nur die Kopfzeilen Betreff, Von, Datum usw sehen, aber keine Nachrichteninhalte. Vermutlich liegt das daran, dass die .msf (Index-) Dateien der verschwundenen Ordner noch im Profil vorhanden sind, aber nicht mehr die entsprechenden Mbox-Dateien wie z. B. Andasa, Bestellungen, Fernseher, ... usw. Die Nachrichteninhalte befinden sich aber in den Mbox-Dateien, und ohne diese Mbox-Dateien im Profil wird TB auch keine Nachrichteninhalte anzeigen.


    Wenn im Posteingang des GMX-Kontos keine Mails mehr angezeigt werden, dann kannst du zumindest versuchen, diesen Ordner per R-Klick > Eigenschaften zu "reparieren" (was einer Neuerstellung der entsprechenden Index-Datei Inbox.msf gleich kommt). Aber ich kann dir leider keine Hoffnung auf eine Wiederherstellung deiner in den Lokalen Ordnern erstellten Ordner machen. Wo nichts mehr ist, kann man auch nichts holen. In Local Folders befinden sich keine Mbox-Dateien (ohne Endung) mit den Namen der von dir erstellten Ordner, sondern nur noch deren Index-Dateien. Ich habe auch keine Erklärung für das Verschwinden der Mbox-Dateien, es sei denn du hast vor Erstellen deines ersten Beitrags irgend welche Manipulationen im Profilordner vorgenommen.


    Ich habe in diesem Forum schon mehrfach erlebt, dass Ordner/Unterordner-Hierarchien mit mehreren Niveaus in den Lokalen Ordnern geradezu explodiert sind, wenn man den Namen des obersten übergeordneten Ordners geändert hat. Das heißt die komplette Ordner/Unterordner-Struktur war mit einem Schlag aus den Lokalen Ordnern verschwunden. Aber in diesen Fällen blieben im Profil immerhin noch die *.sbd Sammelordner erhalten und man konnte durch Neuerstellen der zugehörigen Mbox-Dateien die Profilstrukturen wiederherstellen, auch wenn es mühsam war, so um die fünfzig dieser Mbox-Dateien von Hand neu in einem Text-Editor anzulegen.


    Kannst du dich noch erinnern, was du am Nachmittag des 15.11. in Thunderbird gemacht hast? ist dir irgend etwas aufgefallen? Gab es einen Absturz von TB oder dem PC ?


    Ein letzter Hoffnungsschimmer: gehe in Extras < Konten-Einstellungen > Lokale Ordner > Nachrichtenspeicher und kopiere den Pfad zum lokalen Ordner des Nachrichtenspeichers, so wie er in meinem Screesnhsot angezeigt wird:


  • Es ist doch schon ungewöhnlich, dass so viele Mbox-Dateien (und doch nicht alle) verschwunden sind. Das sieht ja beispielsweise auch nicht unbedingt nach dem Resultat eines Virenscanners aus. Der hätte vermutlich einen Ordner bzw. dessen Mbox-Datei "gefressen".

  • Bei dem zweiten Konto, bei dem es sich offensichtlich um ein IMAP-Konto handelt, fällt auf, dass nur der Posteingang angezeigt wird. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die anderen Ordner nicht abonniert sind (Datei > Abonnieren ...).

    Unter dem Menüpunkt "Abonnieren" wird leider keine Ordnerauswahl angezeigt.


    aber wir wissen ja nicht, was du für dieses Konto in den Konten-Einstellungen > GMX-Konto > Kopien & Ordner eingestellt hast.


    Diese irreführende Meldung von Thunderbird hat in den meisten Fällen überhaupt nichts mit dem verfügbaren Speicherplatz auf der Festplatte zu tun, sondern kann von TB angezeigt werden, wenn der Speicher-Zielordner (z. B. Gesendet) kein Systemordner, sondern ein gelber, generischer Ordner ist. Das alles ließe sich in wenigen Minuten eruieren, wenn man vor dem Bildschirm säße anstelle immer neue Screenshots anzufordern.

    Diesen Hinweis von Dir hatte ich auch schon einem anderen Post gelesen und in der Tat war auf der physischen Festplatte noch ausreichend Speicherplatz. Daher ja meine Idee, durch das Archivieren "TB-Speicher" freizugeben.


    Ich habe auch keine Erklärung für das Verschwinden der Mbox-Dateien,

    Könnte eine komplette Zurücksetzung des Rechners auf einen früheren Zeitpunkt etwas bringen?




    Wenn im Posteingang des GMX-Kontos keine Mails mehr angezeigt werden, dann kannst du zumindest versuchen, diesen Ordner per R-Klick > Eigenschaften zu "reparieren" (was einer Neuerstellung der entsprechenden Index-Datei Inbox.msf gleich kommt).

    Die im Posteingan verbliebenen Mails werden korrrekt und volständig angezeigt, aber die von mir archivierten sind auch nur noch mit Kopfzeile vorhanden. Kann ich den jeweiligen Jahresordner auch reparieren?

    ist dir irgend etwas aufgefallen? Gab es einen Absturz von TB oder dem PC ?

    Es gab keinerlei updates oder Abstürze, weder von PC noch von TB. Auffäliig war, das beim normalen Abrufen aktueller Nachrichten ca. 30 Mails der letzten Tage erneut heruntergeladen wurden, somit doppelt vorhanden waren, nur jeweils eine von beiden ohne Inhalt. Diese habe ich manuell gelöscht, da ja noch eine komplette 2. Mail vorlag. Danach begannen dann die Fehlermeldung zum Speicherplatz.


    Ein letzter Hoffnungsschimmer: gehe in Extras < Konten-Einstellungen > Lokale Ordner > Nachrichtenspeicher und kopiere den Pfad zum lokalen Ordner des Nachrichtenspeichers, so wie er in meinem Screesnhsot angezeigt wird:


    Habe ich versucht, aber der Pfad steht dort schon korrekt drin.

  • Kann ich den jeweiligen Jahresordner auch reparieren?

    Um es nochmals zu betonen: "Reparieren" repariert die jeweilige Index-Datei *.msf anhand des Datenbestands innerhalb der jeweiligen Mbox-Datei. Wenn es keine Mbox-Datei (oder keine Nachrichten) in dieser gibt, wird es am Ende (zurecht) eine leere Index-Datei geben. Damit ist dann der Ordner innerhalb von Thunderbird auch sichtbar leer (was ja der Realität entspricht).


    "Reparieren" holt keine E-Mails aus dem Nirvana zurück.

  • Unter dem Menüpunkt "Abonnieren" wird leider keine Ordnerauswahl angezeigt.

    Das kann ich nicht glauben.

    Du musst das IMAP-Konto links in der Konten/Ordnerliste markieren, zum Menu "Datei" gehen und auf "Abonnieren..." klicken. Dann sollte sich ein hängendes Fenster mit einer Ordnerliste öffnen wie dieses hier, mit einer Liste von Ordnern, die man abonnieren kann, wenn sie bislang nicht angezeigt werden. Du setzt den Haken natürlich nur bei den Ordnern, die dich interessieren.




    Aus deinem folgenden Screenshot entnimmt man, dass Kopien der gesendeten Mails deines GMX-Pop-Kontos im Ordner Gesendet in den Lokalen Ordnern abgelegt werden und dass du ebenfalls Mails dieses Kontos in den Lokalen Ordnern archivierst.

    Könnte eine komplette Zurücksetzung des Rechners auf einen früheren Zeitpunkt etwas bringen?

    Diese Frage sollte Thunder beantworten, da ich mich in PC bzw. Windows-Dingen nicht ausreichend auskenne. Vermutlich bringt es nichts, falls es sich um eine Zurücksetzung des Systems handelt und nicht deiner Daten.

    Die im Posteingan verbliebenen Mails werden korrrekt und volständig angezeigt, aber die von mir archivierten sind auch nur noch mit Kopfzeile vorhanden. Kann ich den jeweiligen Jahresordner auch reparieren?

    Auch hier muss ich erneut nachfragen. Welche archivierten Mails meinst du?

    ich sehe ein Archiv im POP-Konto mit zwei leeren Jahresordnern, da gibt es nichts zu holen.

    Es gibt ein weiteres Archiv in den Lokalen Ordnern, dessen Inhalt man nicht sehen kann. Meinst du dieses Archiv? Wenn ja, könntest du dort einen Versuch mit dem "Reparieren" der Jahresordner machen.

    Außerdem hast du einen Ordner "neu" in den Lokalen Ordnern erstellt, für den die Zahl der Nachrichten nicht angegeben ist. Kannst du auch diese Mails nicht öffnen?

    Habe ich versucht, aber der Pfad steht dort schon korrekt drin.

    Nein, du hast den selben Screenshot wie oben für die "Kopien & Ordner" Einstellungen des POP-Kontos eingestellt. Schaue nochmal meinen Screenshot im Beitrag #9 an und vergleiche ihn mit deinem.

    Dann öffne wieder die Konten-Einstellungen, markiere links in der Liste "Lokale Ordner" und kopiere rechts den Pfad zum lokalen Ordner des Nachrichtenspeichers. Ich habe ihn rot umrandet und stelle veränderten meinen Screenshot hier nochmals ein:


  • Quote

    Könnte eine komplette Zurücksetzung des Rechners auf einen früheren Zeitpunkt etwas bringen?

    Es gibt aus meiner Sicht kaum etwas schlimmeres (weil undurchschaubares) als diese Windows-Funktion. Die Folge ist häufig, dass man hinterher noch mehr Durcheinander hat als vorher. Wenn überhaupt, dann sollte man ein Backup seiner Daten vorher machen und anschließend die wiederhergestellten (und teilweise dann ruinierten) Daten mit dem Backup vergleichen. Das dürfte aber auch nicht einfach werden, da das Backup dann ja schon aus dem zwischenzeitlich defekten Zustand erstellt wurde. Es könnte sein, dass die wiederhergestellten Daten (teilweise oder auch alle) die besseren und funktionierenden sind. Es könnte aber auch sein, dass das "defekte" Backup immer noch die besseren Daten enthält. Und es könnte auch gut sein, wenn man beides mit dem nötigen Wissen miteinander kombiniert.


    Meine deutliche Empfehlung:

    Leute vergesst diese Sch...-Funktion und sorgt dafür, dass Ihr vernünftige Backups habt, aus denen man (zur Not auch eine dritte Person) dezidiert Daten wiederherstellen kann!


    und kopiere rechts den Pfad zum lokalen Ordner des Nachrichtenspeichers

    Mir ist nicht ganz klar, was Du willst? Soll er uns den Pfad zeigen, der bei ihm dort steht? Es würde ja keinen Sinn machen, wenn er Deinen Pfad mit "Library" übernimmt, der unter Windows so nicht stimmen würde.

  • Mir ist nicht ganz klar, was Du willst? Soll er uns den Pfad zeigen, der bei ihm dort steht?

    Er soll den entsprechenden Pfad zeigen, so wie er bei ihm steht. Natürlich kann er nichts mit meinem Pfad anfangen, da dieser für macOS gültig ist.

    Was ich will? ich hatte es indirekt angedeutet, als ich von der "letzten Chance" sprach: ich will wissen, ob möglicherweise der Ordner des Nachrichtenspeichers der Lokalen Ordner aus "Local Folders aus gelagert wurde in ein Repertoire außerhalb des Profils. Wie oft haben wir vor einem scheinbar unlösbaren Problem gestanden bis sich herausstellte, dass der Benutzer Teile des Profils ausgelagert hatte. Ich gebe zu, die Chance ist hier 1:100, aber ich möchte nichts unversucht lassen.

  • Quote

    soll den entsprechenden Pfad zeigen

    Das wollte ich hören und hätte es von meiner Seite auch so interpretiert. Ich fand nur Deine Formulierung oben unklar, wodurch er auch hätte denken können, dass er Deinen Pfad testweise benutzen soll.


    Sorry für's Nachbohren:knuddel:

  • Ich habe nochmal intensiv nachgedacht und mir fiel ein, das ich bei der 1. Aufforderung, Speicherplatz freizugeben, irrtümlich davon ausging, Festplattenspeicher sei gemeint. Hierzu verschob ich diverse Dateien auf eine Festplatte, unter anderem auch unbewusst die Systemdateien von TB. Wie heißt es so treffend: Der Fehler sitzt wie so oft vor dem Rechner. Diesen Ordner habe ich nun wieder von der Festplatte auf den PC kopiert und wenn ich die Lokalen Ordner manuell wieder anlege, erscheinen dort auch wieder sämtlichen Inhalte komplett. Auch der Posteingang ist wieder komplett sichtbar.


    So weit, so gut.


    Nur der Gesendet-Orner fehlt jetzt noch, den kann ich ja nicht selber anlegen, oder? Die dazugehörigen Dateien sind jetzt bestimmt auch wieder verfügbar (wenn ich nur wüsste wo?).


    Und wieder mal ein großes Dankeschön an Euch!!!!!


    P.S. Habe jetzt eine Testmail versandt, der Gesendet-Ordner hat sich automatisch neu erstellt. Ist damit der alte Ordner überschrieben?

    Edited once, last by kristus ().

  • Ich fand nur Deine Formulierung oben unklar, wodurch er auch hätte denken können, dass er Deinen Pfad testweise benutzen soll.

    Wenn er ihn hätte testen sollen, hätte ich einfach den Pfad in meine Antwort eingefügt. Ist viel einfacher und schneller als Screenshots!

    Ich hatte geschrieben "kopiere den Pfad", weil ich ihn sehen wollte. Da das selbst von Experten falsch interpretiert werden kann, werde ich in Zukunft schreiben "mache einen Screenshot von ... " (ist wiederum viel umständlicher als eine einzige Zeile zu kopieren und in die Antwort einzusetzen). Übrigens hat Kristian das gar nicht falsch verstanden: er hat einen Screenshot gemacht, aber leider von der falschen Einstellung ^^

  • Ich habe nochmal intensiv nachgedacht und mir fiel ein, das ich bei der 1. Aufforderung, Speicherplatz freizugeben, irrtümlich davon ausging, Festplattenspeicher sei gemeint. Hierzu verschob ich diverse Dateien auf eine Festplatte, unter anderem auch unbewusst die Systemdateien von TB. Wie heißt es so treffend: Der Fehler sitzt wie so oft vor dem Rechner.

    Schön, dass du noch mal nachgedacht hast!! Mit dieser Information im ersten Beitrag hätten wir uns natürlich viel Nachdenken, Schreiberei und ein halbes Dutzend Screensots ersparen kônnen.ersparen können.

    Nur der Gesendet-Orner fehlt jetzt noch, den kann ich ja nicht selber anlegen, oder? Die dazugehörigen Dateien sind jetzt bestimmt auch wieder verfügbar (wenn ich nur wüsste wo?).

    Welches Konto meinst du denn? Das obere, das GMX Pop-Konto oder das darunter liegende IMAP-Konto?

    Das GMX Konto hat doch schon einen Systemordner "Gesendet", warum willst du ihn neu anlegen?
    Du musst bloß in den Konten-Einstellungen > Kopien & Ordner > Beim Senden von Nachrichten ... den Gesendet Ordner des gmx-Kontos als Zielordner wieder aktivieren und dann durch den Versand einer Mail testen, ob er funktioniert.


    Und was das IMAP-Konto betrifft, so hast du immer noch nicht beantwortet, ob du die Ordner abonnieren konntest. ich frage mich überhaupt, wie du mit diesem Konto arbeiten kannst, wenn außer dem Posteingang kein einziger Ordner sichtbar ist.

    P.S. Habe jetzt eine Testmail versandt, der Gesendet-Ordner hat sich automatisch neu erstellt. Ist damit der alte Ordner überschrieben?

    Wieder die Gegenfrage: von welchem Konto ist die Rede, vom POP oder vom IMAP-Konto? Zum POp-Konto hatte ich gerade schon geantwortet, und zum IMAP-Konto habe ich wiederum eine Frage gestellt.