Anzeigename aus Cardbook statt aus Adressbuch anzeigen

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.3.1 64bit
    • Betriebssystem + Version: Win 10 pro 64 bit
    • Kontenart (POP / IMAP): Beides
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Mehrerere
    • CardBook-Version: 43.4
    • Eingesetzte Antivirensoftware: ESET
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows

    Hi, irgendwie steh ich auf der Leitung


    Nachdem ich mein Adressbuch zu Cardbook konvertiert habe, werden auch diese Adressen ausgewählt - soweit alles gut.


    Aber die Anzeigenamen sind nach wie vor die aus dem TB Adressbuch

    Das ist mir zuerst nicht aufgefallen, da nach dem Import ja beide Adressbücher identisch waren.


    Nachdem ich neue Adressen aber nur in Cardbook angelegt habe, ist mir aufgefallen, dass nicht der dort vergebene Anzeigename benutzt wird.


    Welchen Schalter muss ich umlegen, damit die Anzeigenamen von Cardbook benutzt werden?


    Bis jetzt habe ich weder in der Suche noch in TB was gefunden - wahrscheinlich was ganz offensichtliches, aber momentan sehe ich nur Bäume ;)


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Gruß Thomas

  • Hallo Thomas,


    warum hast Du - nach dem erfolgreichen Import der Kontakte in CardBook - diese Kontakte nicht aus den (Standard-)Adressbüchern von Thunderbird gelöscht?


    Wenn Du zwei zunächst identische Datenbestände hast, dann ist es normalerweise nur eine Frage der Zeit, bis Du - absichtlich oder aus Versehen - in beiden Datenbeständen Änderungen vornimmst. Und dann die beiden unterschiedlichen Datenbestände wieder zu einem einzigen Datenbestand zusammenzuführen, ist häufig sehr aufwändig.


    Wenn Du trotzdem an den beiden Datenbeständen festhalten möchtest: Möglicherweise hilft Dir in den Einstellungen von CardBook die Option "Allgemein -> Integration in Thunderbird -> Einzige Quelle für Kontakte".


    Viele Grüße,

    tempuser

  • Hallo tempuser


    Danke für deine Antwort


    Die alten Daten behalte ich noch zur Vorsicht, weil ich Cardbook erst testen möchte.


    Ich habe keine Notwendigkeit, die Adressbücher online synchron zu halten, mir gefällt aber die größere Flexibilität.


    Bevor ich aber die alten Daten lösche, möchte ich erst sicher sein, dass Cardbook auch für mich passt.


    Der von dir erwähnte Schalter ist gesetzt, ich werde aber zum Testen die alten Adressbücher mal exportieren und dann löschen.

    Gruß Thomas

  • So, ich habe die Adressen aus dem TB Adressbuch komplett gelöscht.


    Jetzt werden ausschließlich die in den Emails eingestellten Namen angezeigt und GAR keine Anzeigenamen mehr


    Bin leicht verwirrt...

    Gruß Thomas

  • Hallo Thomas,


    überprüfe zunächst mal die Option "Ansicht -> Erweitert -> Ansicht -> Bei bekannten Kontakten nur den Anzeigenamen verwenden" in den Einstellungen von Thunderbird.


    Beim Verfassen von neuen Nachrichten gibt es auch noch die Option "Email -> Email-Versand -> Nur die E-Mail-Adressen verwenden" in den Einstellungen von CardBook.


    Viele Grüße,

    tempuser

  • Hallo tempuser


    Danke für die Tipps.


    Alles probiert - ohne Einträge im normalem Adressbuch kommen nur die E-Mail Adressen.


    Da ich Cardbook aber nicht zwingend brauche, habe ich wieder auf die normalen Adressbücher umgestellt.

    Jetzt ist wieder alles so, wie ich es haben möchte.

    Gruß Thomas