Automatische lokale Kopie auf Ordner beschränkbar?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.3.1 (32-bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 7
    • Kontenart (POP / IMAP): k.A.
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: AntiVir
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows


    Hello again,


    ich habe irgendwann einmal ganz schlau eingestellt, dass TB eine Kopie der eingegangenen neuen Mails (Ordner: Posteingang) im lokalen Ordner erstellt. Super Sache. aber keine Ahnung mehr wo das geht... :wall:


    Leider nervt enorm, dass er auch von allen "neuen" Mails, die TB automatisch in den Junk oder Spamverdacht Ordner verschiebt oder die ich bereits gelöscht habe (und sich im Ordner Gelöscht befinden) sofort eine Kopie in den lokalen Posteingang legt, sobald ich diese Ordner auch nur mit Rechtsklick auswähle um den Inhalt zu löschen oder einfach anklicke um den Inhalt anzuschauen. X/:/ Wo kann ich einstellen, dass er für diese Ordner keine Kopie anlegt?


    Würde das nicht einstellbar sind, hätte sich die an sich gute Funktion der automatischen lokalen Kopie iwie selbst in den Allwertesten gebissen, nicht?... :D Konnte aber nirgends etwas finden...


    Kann bitte jemand helfen?


    LG, floyd

  • Aha, da ist das Problem. Das geht dort scheinbar nur für das gesamte Mail-Konto einzustellen, nicht aber separat für die einzelnen Unterordner :rolleyes:

  • nicht aber separat für die einzelnen Unterordner

    Bei manueller Ausführung eines Filters kann man den zu filternden Ordner auswählen:



    Ob dir das aus deinem Dilemma weiter hilft, vermag ich nicht zu sagen.