CardBook Kontakt erstellen - Todestag

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.7.0
    • Betriebssystem + Version: Catalina 10.15.4
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    • CardBook-Version:43.8.
    • Eingesetzte Antivirensoftware:Mac
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):MAC


    Servus,

    bin noch recht neu im Metier, aber heute schonmal TB eingerichtet und CardDav-Mäßig mit ICloud und damit mit IPhone gesynct.

    Jetzt aber: Bei der Kontakteliste kann man haufenweise Spalten anzeigen lassen, wie üblich. Da kann man auch eine Spalte "Todestag" anzeigen lassen. Aber wo hinterlege ich den denn in den Kontaklten. Da gibts aber nur Geburtstag. Hatte erst gedacht,d ass man einen Termin "Todestag" anlegen kann, klappt aber nicht.

    Also Frage:

    Wie bekomme ich in die Kontakte das Feld "Todestag" und

    wozu ist das Feld Termine gedacht?


    Danke und Gruß

    Michael

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo Michael1966 und Willkommen im Forum.

    Hatte erst gedacht,d ass man einen Termin "Todestag" anlegen kann, klappt aber nicht.

    Das ist nur möglich wenn Du ein Adressbuch im aktuellen vCard 4.0 erstellst.
    Aber Vorsicht, wenn Du das Adressbuch synchronisierst, muss/müssen das/die anderen Programm auch unterstützen. Sonst wird das Format auf die geringste vCard Version angepasst.
    Nein, man kann ein Adressbuch nicht umstellen, sondern nur ein neues anlegen.

    wozu ist das Feld Termine gedacht?

    Das weiß ich auch nicht.
    Da muss Du den Entwickler anschreiben, aber auf Französich oder Englisch.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Nein, man kann ein Adressbuch nicht umstellen, sondern nur ein neues anlegen.

    Hallo EDV-Oldi

    danke für das Willkommen :-)


    Ich hab keine Ahnung, was ich da für ein Adressbuch angelegt habe? Kann mich nicht erinnen, dass ich zwischen VCard 3 und 4 entscheiden musste? Musste aber wohl ein CardBook sein. Ziel meines Wechsels zu TB war, dass ich die Kontakte von Mac, ICloud und IPhone synchronisiert bekomme, das hat hervorragend geklappt. Bisher hatte ich Outlook for Mac und das wartet seit Jahren erfolglos auf eine CardDev Schnittstelle. Daher bisher doppelt gepflegt in Handy/Mac Kontakte sowie Outlook für MAc. Die Doppelpflege hat sich nun erledigt und FB ist zwar gewöhnungsbedürftig aber ich komm auch da ganz gut zu recht.

    Wie bekomme ichdenn jetzt ein CardBook auf VCard4-Basis zustande?

    Danke, Gruß und bleib gesund :-)

  • Hallo Michael1966,

    beim erstellen des Adressbuches, kommt ein Fenster in dem Du den Namen des Adressbuchs und eine Farbe vergeben kannst. Rechts findest Du die Auswahl der vCard Version, bedenke aber das nicht jedes Programm vCard 4.0 Unterstützt. Outlook kann glaube ich nur vCard 2.0 .

    Ich habe für diese Funktion einen eigenen Geburtstagskalender angelegt, der auf OneDrive liegt, darauf greife ich mit allen PC zu.

    Beim Smartphone möchte ich nicht alle Geburtstage habe die auf meinem PC liegen.
    Hier werden die Geburtstage aus dem Adressbuch des Smartphones ausgelesen.
    Es gibt glaube ich auch keine App für Android zum synchronisieren mit vCard 4.0


    Gruß
    EDV-Oldi

  • ja muss mal überlegen, sind bisher nur zwei Todestage und inzwischen komme ich mit TB gut zurecht. Outloog nutze ich dann wohl garnicht mehr.


    Aber gleich nochmal was. Beim Start von TB erscheint ein Erinnerungsfesnter mit den Geburtstaen der nächsten vier (!!) Wochen. Das nervt, wie bekomme ich das weg?


    Danke und Gruß

  • Hallo Michael1966,

    Beim Start von TB erscheint ein Erinnerungsfesnter mit den Geburtstaen der nächsten vier (!!) Wochen. Das nervt, wie bekomme ich das weg?

    in den Cardbook Einstellungen hier alle Haken entfernen.


    Gruß
    EDV-Oldi