Thunderbird Ordner in Library leer, WO/WIE finde ich jetzt die AKTUELLEN Profile?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.9.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): 68.9.0
    • Betriebssystem + Version: Mac OS 10.13.6
    • Kontenart (POP / IMAP): beide
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx, web, arcor
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): keine


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.

    Liebe Gemeinde,

    ich habe keine technischen Probleme. Ich wollte heute den aktuellen Thunderbirdordner sichern und zog den Ordner zu der externen Festplatte, um ihn zu kopieren, dabei ist er verschwunden. Auf der Externen ist er nicht angekommen.

    Alle Daten sind noch da, wenn ich Thunderbird öffne, aber Wo ist jetzt der Ordner? Der in Library befindlicher Ordner ist leer, dort sind keine Profile zu finden.
    Ich finde mehrere Ordner mit dem Namen Thunderbird, aber welcher ist der Aktuelle, der Letzte, damit ich ihn kopieren/sichern kann?

    Immer, wenn ich einen öffne, wird er als "Zuletzt geöffnet" bezeichnet. Aber das ist vermutlich nicht der zuletzt vom Thunderbird benutzter Ordner. Gibt es da einen Trick?

    HILFEEEE!

    Danke euch!

  • Hallo,

    Ich finde mehrere Ordner mit dem Namen Thunderbird

    Wo befinden sich diese Ordner "Thunderbird"?

    Standardmäßig gibt es unter macOS in der Benutzer-Library (~/Library/) zwei Ordner namens Thunderbird, falls die Spotlight-Suche in den Thunderbird-Einstellungen aktiviert ist sogar einen dritten:

    • ~/Library/Thunderbird/

    • ~/Library/Cache/Thunderbird/

    • ~/Library/Cache/Metadata/Thunderbird/


    Wenn sich direkt in deiner Benutzer-Library also noch ein Ordner "Thunderbird" befindet und beim Start von Thunderbird alle Daten deiner Konten angezeigt werden, ist das ganz normal. Wenn man nämlich im Finder einen Ordner einfach mit dem Mauszeiger auf eine externe Festplatte zieht, wird dieser nicht verschoben, sondern nur kopiert.

    Warum in deinem Fall keine Kopie des Ordners Thunderbird auf der externe Festplatte zu sehen ist, kann ich nicht erklären. Vielleicht hast du ihn beim Ziehen mit der Maus "unterwegs" verloren und die Kopie befindet sich jetzt irgend wo anders (vielleicht auf dem Desktop?).


    Kannst du wie oben gezeigt deine Pfade zu sämtlichen Ordnern Thunderbird in deiner Benutzer-Library angeben und zusätzlich einen Screenshot des Inhalts von ~/Library/Thunderbird/Profiles/ machen?

    Herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Dort, wo Du schreibst, ist ein Ordner Thunderbird und ein leerer Profile Ordner...


    Es war schon mal passiert, dass ich Daten verloren habe, danach habe ich mehrere Sicherungen auf dem Computer und dem Backupvolumen liegen. Wenn ich also nach Thunderbird, oder Profiles suche, erscheinen mehrere Thunderbirds und Profiles...
    Und alle haben komische alte Datums drin, wie 15.6.2015... Das hat mich schon immer gewundert, aber diese Daten waren dann trotzdem aktuell.
    Anscheinend nimmt Thunderbird das mit dem Datum nicht zu ernst.


    Was mir enorm helfen würde: existiert so eine art "Pfad" dem ich folgen könnte, der mich zu dem aktuellen Thundebird Ordner bringen könnte?

    Denn es ist alles drin, was auch vor der "Verschiebung" drin war, Thunderbird funktioniert, wie vorher.


    Auf dem Desktop ist nichts.

    Auf der externen Festplatte auch nicht.

    Wenn es in einen anderen Ordner gerutsch ist, wird das Auffinden ziemliche Glück Sache mit den altten Datums.

  • Was mir enorm helfen würde: existiert so eine art "Pfad" dem ich folgen könnte, der mich zu dem aktuellen Thundebird Ordner bringen könnte?

    Den Pfad zum Profilordner von Thunderbird ist der folgende

    ~/Library/Thunderbird/Profiles/xxxxxxxx.default/




    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du einen leeren Profilordner hast, Thunderbird aber gleichzeitig alle deine alten Daten anzeigt.


    Gehe ins Thunderbird-Menü Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Im Finder anzeigen.

    Mache einen Screenshot mit dem Inhalt des Profilordners und stelle ihn hier ein.

    Das ist auch ein wenig Problem von Mac. Die Suchfunktion ist meiner Meinung nicht besonders gut.

    Ich konnte jetzt mindestens die gestrigen "Profiles" finden und sichern.


    Aber ob man den Pfad im Programm finden könnte, das wäre trotzdem interessant.

  • Ich kann deinen Bildschirm nicht sehen. Deshalb musst du schon meine Antworten lesen und versuchen, die gewünschten Informationen zu liefern.

    Dein Problem ist weiterhin völlig unklar, und ohen Screenshot komme ich nicht weiter.

    Da war das Problem passiert: ich habe die Datei Thunderbird gepackt, sie aus Library rausgezogen und wollte eine Sichereitskopie machen. Danach war der Profile ordner leer, weil Thunderbird sich vermutlich eine neue Profile Datei zulegt.

    Jetzt habe ich nach Deiner Anleitung die Datei Profiles als Screenshot gemacht.

    ich glaube, jetzt habe ich das gefunden, was ich suche. Ich danke Dir!

  • Ich kann nicht mit Sicherheit nachvollziehen, was in welcher Reihenfolge passiert ist.

    Auf jeden Fall zeigen deine Screenshots, dass das aktive Profil "Standard-Benutzer" heißt und der zugehörige Profilordner heißt "3k7xsb0t.default". Das bedeutet, dass du dieses Profil Standard-Benutzer offenbar kürzlich zusätzlich zu dem Profil "default-release" erstellt haben musst, denn seit TB 68 wird bei einer Neuinstallation das Standardprofil default-release als aktives Profil erstellt.


    laut Profil-Manager startet TB automatisch im Profil Standard-Benutzer, und wenn alle deine alten Daten in diesem Profil vorhanden sind, dann weiß ich nicht, welches dein Problem ist außer dem gescheiteren Versuch, eine Kopie des Profilordners auf einer externen Festplatte anzulegen.

    Ich rate dir, in Zukunft den kompletten Ordner "Thunderbird" als Backup auf eine externe Festplatte zu kopieren. Das Ziehen einer Datei oder eines Ordners mit der Maus in ein anderes Verzeichnis hat das Risiko, dass man des Element unterwegs loslässt und dass es in irgend ein anderes Verzeichnis fallen kann, wonach es oft nur nach einer mühsamen Suche wieder gefunden werden kann, wenn überhaupt. Bei einem solchen Unfall ist aber auch das Original des gezogenen Elements aus seinem ursprünglichen Verzeichnis verschwunden gefunden, was zusätzlichen Ärger bedeutet. Es ist wahrscheinlich weniger riskant, im R-Klickmenü den Befehl "Thunderbird kopieren" anzuwenden und dann im Zielverzeichnis auf der externen Festplatte den Befehl "Element einfügen" zu benutzen.

    Edited once, last by Mapenzi: Unvollständigen Satz neu bearbeitet ().

    Ich danke Dir sehr! Das hat mir wirklich sehr geholfen!

    Danke, danke, danke!!!!!