Abschalten von Format "Absatz" anstatt "Normaler Text" ist nicht dauerhaft möglich

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( seit etlichen Updates jetzt auch in V 78.x
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Windows 7 und 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Format "Absatz" anstatt "Normaler Text" verwenden

    Der Haken in Einstellungen / Verfassen

    bei Format "Absatz" anstatt "Normaler Text" verwenden

    laesst sich NICHT DAUERHAFT ABSCHALTEN


    nach jedem Neustart ist der Haken wieder gesetzt

    sogar während des Schreibens springt es wieder um von "Normaler Text" nach "Absatz"


    Offensichtlich ein bug seit etlichen Thunderbird-Generationen.

    Ich bin der Meinung: Wenn in Einstellungen eine solche Einstellmöglichkeit gegeben ist,

    sollte diese auch funktionieren und nicht wieder zurück springen.

    Ich gehe daher davon aus, dass es sich um einen Programmfehler (bug) handelt.


    Wie wird der Haken dauerhaft entfernt?

    bzw. wie kann die Verwendung des Formats "Absatz" dauerhaft umgangen werden?


    :cursing: ich möchte wieder :) können !

    Edited once, last by Gerhard Fahrenholtz: Habe ich überprüft in 78.x Wenn ich den Haken in den Einstellungen zum Verfassen entfernt habe, bleibt zum Schreiben einer email erhalten. Bei einem Neustart von Thunderbird ist der Haken wieder gesetzt und also auf "Absatz" umgeschaltet. Ich suche den Schalter/Haken, wo man dauerhaft von "Absatz" auf "Normaler Text" umschalten kann und dises dann auch bei einem Neustart von Thunderbird erhalten bleibt, (So wie es ist in den Einstellungen/Verfassen, wird diese Funktionalität nur vorgegaukelt !!!) ().

  • Thunder

    Approved the thread.
  • Thunder: Ich kann das im 78er gar nicht mehr bestätigen. Bei mir merkt er sich korrekt die Einstellung.


    Wenn er das bei Ihnen tut, können Sie mir vielleicht auch genau sagen,

    was ich tun muß, um das gleiche Ergebnis zu erzielen, nämlich daß dauerhaft umgestellt wird!

  • Ich gehe daher davon aus, dass es sich um einen Programmfehler (bug) handelt.

    ... definitiv nicht !

    Wie wird der Haken dauerhaft entfernt?

    ... Haken rausnehmen und gut ist`s.

    bzw. wie kann die Verwendung des Formats "Absatz" dauerhaft umgangen werden?

    ... TB merkt sich die letzte Einstellung.

    Getestet 60.* , 78.* und 79.*.

    Vielleicht verursacht ein installiertes AddOn dieses Phänomen.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 78.* und Beta.

  • Vielleicht verursacht ein installiertes AddOn dieses Phänomen.

    Das wäre auch mein erster Gedanke. Ich halte es aber auch für möglich, dass in einer potentiellen Masse von mitgeschleppten alten Einstellungen irgendwas sein könnte, was zu dem Fehlverhalten führt.

  • Auch bei mir lässt sich das Häkchen für die EInstellung "normaler Text" statt "Absatz" nicht dauerhaft deaktiviert lassen.

    An den AddOns kann es nicht liegen, Habe "gContactSync", "Lightning" und "Provider für Google Kalender" installiert. Das Problem existierte aber schon vorher. Verwende derzeitige Version 68.12.1 32bit unter Windows 10. Es nervt einfach nur wenn man beim Start jeder Session den Haken manuell rausnehmen muss....

  • Ich habe noch eine Idee für Euch:


    Erstellt eine Datei user.js (einfache Textdatei) im Profilordner und kopiert folgende Zeile rein: user_pref("mail.compose.default_to_paragraph", false);


    Allerdings fehlt mir jegliches Verständnis für das "Problem", welches überhaupt kein Problem ist. Denn erstens erstellt Ihr freiwillig HTML-Mails, zweitens missbraucht Ihr die "Return"-Taste als Zeilenschaltung wofür diese seit dem Übergang von Schreibmaschine zu Computer zumindest in Textverarbeitungen bei formatierten Texten gar nicht mehr gedacht ist, und drittens handelt es sich erstmal pur um die Anzeige in Eurem Verfassen-Fenster und nicht um die Anzeige beim Empfänger, dessen Programm den erzeugten Absatz nach eigenem Gutdünken darstellen kann.


    Ihr solltet die alleinige "Return-Taste" nur für einen Absatz verwenden, der korrekter Weise mit etwas Abstand dargestellt wird.


    Die Return-Taste in Kombination mit der Umschalttaste erzeugt eine einfache (erzwungene) Zeilenschaltung, die ohne Abstand dargestellt wird. Das ist, was Ihr eigentlich machen wollt und auch machen solltet. Dies ist ein Basis-Wissen, welches man von Textverarbeitungen her haben kann, oder sich jetzt (seit bereits Jahren) auch für Thunderbird angewöhnen sollte.