Downgrade von 78.2.2 auf 68.12.0 erfordert neues Konto -> Wie kann ich meine Emails behalten?

  • Hi,


    bei mir hat sich heute meine alte 68.12.0 Version auf die neue 78.2.2 upgedatet. Mir gefällt aber dieser moderne Windows 10 Look überhaupt nicht und hab mir deshalb wieder 68.12.0 installiert.

    Wenn ich dann aber Thunderbird starte meckert er, dass das Profil mit dieser Version nicht zusammenpasst und ich ein neues erstellen müsste.

    Ich möchte aber meine ganzen Emails nicht verlieren die ich auf dem PC gespeichert habe da auch meine ganzen Geschäftskontakte darüber laufen.


    Wie kann ich denn auf die 68.12.0 zurück ohne das ich meine ganzen Mails und Termine usw. verliere? Oder muss ich jetzt bei der, mir nicht gefallenden, neueren Version bleiben?


    Liebe Grüße,
    Waterfish

  • Oder muss ich jetzt bei der, mir nicht gefallenden, neueren Version bleiben?

    Wenn es Dir wirklich "nur" um die geänderte Optik geht, dann tue Dir selbst den Gefallen und bleibe bei der 78er-Version. Der Gang zurück zu 68 birgt einige Stolpersteine, und früher oder später landest Du dann doch wieder bei einer 78er-Version. Die Optik vielen Icons kann man übrigens manipulieren, wovon ich einem normalen Anwender aber auch abraten würde, da jegliche Manipulation sich später mal rächen kann, wenn man nicht mehr daran denkt.


    Sollten andere Gründe als die Optik gegen den 78er sprechen, dann gib Bescheid.

  • Hallo Waterfish und willkommen im Thunderbird-Forum,


    ich kann mich Thunder nur anschließen. Prinzipiell wird bei der ersten Benutzung von TB78 das Profil geändert, so dass es inkompatibel mit TB 68 ist. Daher ist ein zurück immer auch mit einem neuen Profil (oder wie ich es gemacht habe, mit einer Wiedereinspielung des Altprofils via Sicherung) verbunden. Und wie Thunder schon schrieb, auch ich bin nun wieder bei TB78 (nachdem die ersten Kinderkrankheiten ausgeräumt wurden).


    Daher auch mein Tipp: Gewöhne Dich erst einmal an die neuen Icons und entscheide dann. Über kurz oder lang wirst Du doch wechseln.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | PGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Oder muss ich jetzt bei der, mir nicht gefallenden, neueren Version bleiben?

    Wenn es Dir wirklich "nur" um die geänderte Optik geht, dann tue Dir selbst den Gefallen und bleibe bei der 78er-Version. Der Gang zurück zu 68 birgt einige Stolpersteine, und früher oder später landest Du dann doch wieder bei einer 78er-Version. Die Optik vielen Icons kann man übrigens manipulieren, wovon ich einem normalen Anwender aber auch abraten würde, da jegliche Manipulation sich später mal rächen kann, wenn man nicht mehr daran denkt.


    Sollten andere Gründe als die Optik gegen den 78er sprechen, dann gib Bescheid.

    Bislang ist es nur die Optik, weil ich diesen Win 10 -Stil überhaupt nicht mag. Ich werde mir mal das CSS-Ding von Road-Runner anschauen.

    Welche Stolpersteine habe ich denn wenn ich zu 68 zurück wechsle?

  • Das haben auch alle über Win 10 gesagt und auch das hab ich mir nie angetan ;)

    und läufst damit Gefahr, dass Sicherheitslücken nicht gepacht werden. Und bei einem BS ist der Support oftamls doch noch länger als bei einem Mailclient. Irgendwann wirst Du auf TB78 unter Windows 10 arbeiten. :thumbsup:

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 78 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | PGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Hab ich versucht, allerdings gab es bei mir den Ordner "chrome" im Profilordner nicht. Hab den einfach erstellt und es da eingefügt, das hat aber nichts bewirkt. Muss die Datei vielleicht an eine andere Stelle?


    Edit: Hat sich erledigt, habe gesehen das man "toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets" erst noch auf true setzen muss :) Hat nun geklappt!

  • Das haben auch alle über Win 10 gesagt und auch das hab ich mir nie angetan ;)

    und läufst damit Gefahr, dass Sicherheitslücken nicht gepacht werden. Und bei einem BS ist der Support oftamls doch noch länger als bei einem Mailclient. Irgendwann wirst Du auf TB78 unter Windows 10 arbeiten. :thumbsup:

    In 3 Jahren wechsel ich zu Ubuntu ;)

    Außerdem möchte ich nicht von meinem OS ausspioniert und mit Zwangsupdates zugebombt werden, ich bin da vielleicht eigen :)