Nach Installation 78.3.2 64b auf 78.3.2 32b läßt sich Thunderbird nicht mehr starten

  • Hallo,

    nach der Installation der 64bit Version über die 32 bit Version bekomme ich immer
    Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Der offene Thunderbird-Prozess muss beendet werden, um ein neues Fenster zu öffnen.

    Thunderbird läßt sich allerdings nicht beenden. Auch nach Abbrechen kommt die Nachricht beim nächsten Start wieder.

    Booten hilft nicht, im Taskmanager finde ich keine Task, die man beenden kann.

    Ich habe auch schon alle Thunderbird Versionen deinstalliert und nur 78.3.2 64b neu installiert, die Nachricht kommt bei jedem Start neu.
    Gibt es noch einen Tipp, wie man da weiterkommt.

    Ich hab das ganze zum Glück auf einem Zweit-PC versucht, so dass meine produktiv genutzte Version weiter verfügbar ist.

    Mein Ziel ist es meine 68.12.1 32bit Installation auf 78.3.2 64bit zu bringen. Welche Schritte sind da nötig?

    MfG Rschnauzer

  • graba

    Approved the thread.
  • Hast du schon mal Windows neu gestartet ? Und vielleicht spielt da auch deine (uns unbekannte) AV mit, es gibt welche die gerne dazwischen funken und auch vom User ungewollt einen TB-Update machen.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten 91er-Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und Beta (102).

  • Schau im Profil nach, ob sich dort eine Datei parent.lock befindet. Wenn ja, lösche diese und probiere, ob es dann geht.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Schau im Profil nach, ob sich dort eine Datei parent.lock befindet. Wenn ja, lösche diese und probiere, ob es dann geht.

    • Thunderbird erneut deinstallieren
    • Thunderbird directory löschen C:\Users\xxxx\AppData\Roaming\Thunderbird
    • Thunderbird neu installiert, ohne direkten Start
    • thunderbird.exe -p aufgerufen
    • Profil neu anlegen aufrufen
    • das alte Profil auf der Platte auswählen
    • Thunderbird starten

    Das hat jetzt geholfen.
    Mehrere parent.lock löschen hat leider nicht geholfen.


    Was ist denn jetzt der vorgesehene Weg von einer 68 32bit Version zu einer 78 64bit Version zu kommen?


    MfG Rschnauzer

  • Was ist denn jetzt der vorgesehene Weg von einer 68 32bit Version zu einer 78 64bit Version zu kommen?

    Eigentlich der, die Version einfach zu installieren, hätte ich gedacht. Beim Start sollte ein bestehendes Profil erkannt werden. So, wie es bei dir ja letztendlich auch geklappt hat.

    In deinem Fall lag das Profil offenbar nicht am normalen Ort. Dort hattest du ja alles gelöscht und das alte Profil an einem anderen Ort aufgerufen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Was ist denn jetzt der vorgesehene Weg von einer 68 32bit Version zu einer 78 64bit Version zu kommen?

    Eigentlich der, die Version einfach zu installieren, hätte ich gedacht. Beim Start sollte ein bestehendes Profil erkannt werden. So, wie es bei dir ja letztendlich auch geklappt hat.

    In deinem Fall lag das Profil offenbar nicht am normalen Ort. Dort hattest du ja alles gelöscht und das alte Profil an einem anderen Ort aufgerufen.

    Hallo,

    gelöscht habe ich erst, als die Fehler kamen nach der Installation der 78 64bit Version auf die 78 32bit Version.

    Die ursprüngliche Installation der 78.2.1 32bit auf die 68 32bit scheint richtig gelaufen zu sein.

    Aber bei mir liegt das xxxx.default directory in einem separaten Datenverzeichnis schon seit Jahren.

    Der einzige Fehler scheint im Adressregister zu sein, da sind sehr viele Einträge mit Namen '.' mit gültigen EMail Adressen.

    Das Adressregister scheint man nach bearbeiten zu müssen.


    MfG Rschnauzer