XUL.DLL defekt

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hallo


    Thunderbird portable startet nicht mehr und gib als Fehler die xul.dll an. ;(

    Die Datei ist vorhanden aber scheinbar defekt. ;(


    Kennt einer von Euch dieses Problem?


    Hilft oder löst eine Neuinstallation das Problem, ohne die Daten zu zerstören?


    TBP 78.7.1.0 / WIN10 / IMAP+POP /


    Mit freundlichen Grüßen Shark



  • Hallo,

    wie genau lautet die Fehlermeldung (Screenshot wäre hilfreich)?

    Nein, ich kenne dieses Problem nicht, ich weiß aber was ich in diesem Fall machen würde.

    Thunderbird deinstallieren, dabei darauf achten, dass die Daten nicht gelöscht werden ( hiernach wird man bei einer Deinstallation explizit gefragt und muss bestätigt werden, also aufpassen vor zu schnellen Klicks) von hier neu herunterladen,

    Index of /pub/mozilla.org/thunderbird/releases

    Neu installieren.

    Sollte jetzt der Fehler wieder auftauchen, könnten externe Programme ursächlich sein.

    Außerdem rate ich dir, regelmäßig das Thunderbird-Profil zu sichern. Das ist unabdingbar, wenn man Thunderbird arbeitet.

    Profile verwalten (Anleitungen)


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb, hast Du gelesen, dass der OP Thunderbird Portable nutzt? Ich denke, da gibt es in dem Sinne keine Deinstallation und die Rückfrage ob Daten gelöscht werden sollen kenne ich eigentlich auch nur von den Konten-Aktionen und nicht von einem normal installierten Thunderbird, denn da lässt die Deinstallation das Profil unberührt stehen.


    Hallo Shark,


    zum Thunderbird Portable kann ich noch nicht viel sagen, weil ich den testweise erst kürzlich mal ausprobiert habe. Wenn es nur die xul.dll sein sollte, dann ersetze die mal mit denen aus einer kurzerhand an anderer Stelle neu eingerichteten Thunderbird Portable. Es sind übrigens zwei xul.dll, 1 x im Verzeichnis ..\app\thunderbird und 1 x im Verzeichnis ..\app\thunderbird64.


    Oder zieh gleich ganz zum anderen Thunderbird Portable um, in dem Du das Data-Verzeichnis transferierst.


    Wenn möglich, ergänze bitte auch noch die bei Erstellung des Themas nachgefragten Informationen. Das kann für die weitere Hilfestellung relevant sein und die Helfer möchten das dann nicht alles einzeln nachfragen müssen.


    Gruß

    Sehvornix

  • Sehvornix


    auch eine portable Version kann neu installiert werden, das ist kein Problem, Notfalls kann man auch eine zweite portable Version neu installieren und dort - wie mit der Desktopversion - den Profilordner austauschen.

    Und man könnte auch aus einer zweiten portablen Version die xul.dll kopieren und in den Ordner "app" überkopieren, sagtest du ja schon.

    Quote

    Es sind übrigens zwei xul.dll, 1 x im Verzeichnis ..\app\thunderbird und 1 x im Verzeichnis ..\app\thunderbird64.

    Diese Aussage deckt sich mit keinem meiner Thunderbird-Installationen und -Profilen. Kein Profil verfügt bei mir über eine xul.dll auch nicht die portable Version.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,

    auch eine portable Version kann neu installiert werden

    Das habe ich nicht bestritten, sondern ...

    Thunderbird deinstallieren

    ... das. Denn eine Installation eines Thunderbird Portable hinterlässt keine Einträge in der Systemsteuerung, die ein deinstallieren ermöglichen würden. Sonst müsstest Du mal erläutern, wie 'Thunderbird deinstallieren' für einen Thunderbird Portable vorgesehen ist.


    Diese Aussage deckt sich mit keinem meiner Thunderbird-Installationen und -Profilen. Kein Profil verfügt bei mir über eine xul.dll auch nicht die portable Version.

    Dann schau mal hier:


    Es wäre möglich, dass Du auf einen älteren Thunderbird Portable zugreifst, in dem noch keine xul.dll vorhanden ist. Da bin ich wie gesagt, nicht so im Bild, da ich das erst kürzlich mal ausprobiert habe. Dieses ist ein 78.6.0.


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Sehvornix


    habe meine portable Version erst vor.ca. 2 Wochen installiert und dabei den neuesten Mozilla installer verwendet. Also die .exe entpackt, "core" umbenannt, halt das übliche Prozedere, wenn man sich die portable Version selbst macht.

    Ich habe das Profil nicht importiert, sondern neu eingerichtet.



    Nach Klick auf die Vorschau ist "xulstore.json die letzte Datei.


    Ja, wenn man es genau nimmt, kann eine portable Version nicht "deinstalliert" werden. Ein Löschen des Ordners "app" würde reichen. Einträge in der Registry werden nach Beenden von Thunderbird ja getilgt. Eine "Überinstallation" wäre das richtige Wort gewesen.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • [offtopic]

    schlingo,


    aber welches Wort würdest du denn für eine "installationslose" Installation nehmen, von der setup-Datei ausgehend?

    Etwa "Setup ausführen" oder "Extrahieren"? Würde kaum ein User noch verstehen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • welches Wort würdest du denn für eine "installationslose" Installation nehmen, von der setup-Datei ausgehend?

    Hallo :)


    eine portable Version hat jedenfalls auch kein Setup. Das ist einfach bloßes Kopieren.

    Typischerweise braucht Portable Software keine Installation und kann direkt vom Trägermedium aus verwendet werden. Manchmal wird sie auch durch Kopieren in ein (beliebiges) Wirtsrechner-Verzeichnis gebrauchsfertig gemacht. Meist kann die gebrauchsfertige Software auch nach Benutzung durch einfaches Kopieren dupliziert werden [...]. Portable Software wird häufig als gepacktes Archiv verbreitet, welches nur in ein Verzeichnis entpackt werden muss, ohne dass systemspezifische Installationsprogramme benötigt werden. Dieses einfache Auspacken wird zum Teil irreführend auch als Installieren bezeichnet, obwohl keine tiefere Integration in das Wirtssystem stattfindet

    Gruß Ingo

  • Meine portable Version hatte schon eine setup.exe .


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw