Lokale Ordner weg

    • Thunderbird-Version: 78.8.8
    • Betriebssystem Windows 10 Pro, Version 2004
    • Kontenart (POP / IMAP): Hauptkonto Pop, andere IMAP
    • Postfach: Domainfactory
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Bitdefender Internet Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): s.o.
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7490

    Hallo Zusammen,

    ich wollte etwas Ordnung in meine mail-Konten und die Ordnerstruktur bringen und habe aus meinem Bereich "Lokale Ordner" in meine anderen Konten Ordner kopiert.

    Ich habe den jeweiligen Ordner (dann auch die mails) zuerst immer kopiert und dann unter lokale Ordner den Doppelten Ordner in den Papierkorb geschoben.

    Das hat auch soweit ganz gut funktioniert.

    Irgendwann habe ich das Programm geschlossen und wieder geöffnet und mir ist aufgefallen, dass der gelöschte Ordner sich noch im Papierkorb befindet.

    Ich habe also das bei den Einstellungen: "Bei Verlassen Papierkorb leeren " angeklickt.



    Dann habe ich Thunderbird beendet und nach dem Wiederaufrufen waren alle meine Unterordner aus dem Bereich lokale Ordner weg,

    Das sieht jetzt so aus und müsste eigentlich noch eigentlich mindestens so viele Ordner haben wie unter dem ersten mail Konto ganz oben.

    Und jetzt wird es für mich nicht mehr nachvollziehbar, weshalb ich hier um Hilfe bitte.

    Wenn ich in meinen Profilordner Local Folders unter mail aufrufe finde ich folgendes Bild:


    Wenn ich mir das nach Aktualisierung geordnet anschaue finden sich einige Ordner mit mails.

    Diese werden aber nicht angezeigt.

    Zunächst müsste ich die ja wieder zu meinen lokalen Ordnern angezeigt bekommen.

    Woran kann das liegen ?

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo,


    da sich nach 48h noch kein Freiwilliger gemeldet hat, wage ich den Versuch einer Antwort.

    Ich muss gestehen, dass ich aus deiner Beschreibung nicht nachvollziehen kann, was sich genau abgespielt hat. Du hast dir viel Mühe mit den Screenshots gegeben, aber für mich sind sie unzureichend, um die Situation zu verstehen. Die Auflistung der Ordner und Dateien in Local Folders lâsst nicht erkennen, nach welchem Prinzip sie angezeigt werden. oder geordnet sind. Einerseits fehlen meiner Ansicht nach wichtige Elemente in den Übersichten. Ich kann z. B. in "Archives.sbd" keine einzige Mailbox-Datei von "2007" bis "2020" sehen, die unbedingt zu den Dateiordnern "2007.sbd" bis "2020.sbd" gehören. Sind sie tatsâchlich verschwunden durch das "Umräumen" (und wohin ?) oder zeigen die Screenshots nicht die Gesamtheit des Inhalts von Local Folders ?

    Auf der anderen Seite sind zu viele Elemente da, insbesondere die zahlreichen *.mozmsgs Ordner bzw die darin enthaltenen *.mozeml Dateien, die von der Windows-Suche erstellt werden und in denen TB keine Nachrichten speichert. Man kann gewissermaßen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen !


    Die wichtigste Vorsichtsmaßnahme hast du vermutlich beiseite gelassen: vor solchen Umräumungsaktionen sollte man unbedingt eine Sicherungskopie des Profilordners von TB machen. Da es sich offenbar um eine professionnelle Benutzung handelt, gehe ich davon aus, dass du in regelmäßigen Abständen Profil-Backups machst. Wenn das letzte Backup nicht allzu weit zurück liegt, wäre die vermutlich einfachste Lösung, den aktuellen Profilordner durch eine Kopie des jüngsten Backups zu ersetzen.