OPENPGP und andere funktionierende Einstellungen aus defektem TB-Profil übernehmen

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Hallo zusammen,


    gestern musste ich feststellen, dass mein Thunderbird regelmäßig einfriert, wenn die Einstellungen gewählt werden oder die Maus auch nur in die Nähe des oberen Rands gerät. Und ja, ich habe alle Add-ons deaktiviert und auch sonst alle Möglichkeiten versucht.


    Jetzt habe ich neues Profil gebaut, die E-Mail-Konten sind schon vollversammelt, und ich habe keck die OpenPGP-Dateien übernommen (die alten sind gesichert). Das funktionierte leider nur scheinbar, es werden technische Fehler bemängelt und ich kann die eigene Testmail nicht öffnen. Schon die Übernahme der alten Passwortdaten hatte nicht geklappt (offensichtlich machte es nicht die eine und auch hier gehandelte Datei) und ich habe auch noch diverse Kalenderdateien vor dem Hals. Mir scheint, die früher mögliche Übernahme ist nicht mehr möglich, denn ich habe nirgends eine Zusammenstellung gefunden. ||


    Habt ihr eine Idee? Momentan bliebe nur noch die Möglichkeit, das alte Profil im abgesicherten Modus zu starten (läuft gut), die Schlüssel zu exportieren und dann wieder im neuen Profil zu importieren. Das finde ich blöd.


    Hat jemand eine Lösung?

    Edited once, last by ByteRyder ().

  • Und ja, ich habe alle Add-ons deaktiviert und auch sonst alle Möglichkeiten versucht.

    Hast du auch den kaum zu übersehenden roten Balken geklickt? Oder war der zur Zeit deines Postings noch nicht da? Du hast eine gute Chance, dein altes Profil zu retten.


    Das funktionierte leider nur scheinbar, es werden technische Fehler bemängelt und ich kann die eigene Testmail nicht öffnen. Schon die Übernahme der alten Passwortdaten hatte nicht geklappt

    Das eine könnte die Folge das anderen sein. Seit der Version 78 verwaltet Thunderbird die Schlüssel selbst. Es kann also sein, dass, wenn du das Passwortproblem gelöst hast, auch die Schlüssel wieder funktionieren. Ich würde darauf nicht viel Zeit verschwenden, sondern die Schlüssel neu importieren. Auch, wenn du es blöd findest, es geht vermutlich schneller, als hier einen Beitrag zu schreiben.

    und ich habe auch noch diverse Kalenderdateien vor dem Hals.

    Wohl dem, der CaldDAV kennt. ;) Das erpart solchen Ärger.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Wohl dem, der CaldDAV kennt. ;) Das erpart solchen Ärger.

    Hi Susi,


    auch CALDAV-Kalender wollen eingebunden werden. Ich habe kein Apple als Frontend, sondern Windows und Linux.


    Da ich ein ungeduldiger Mensch bin, mein altes TB-Profil auch schon laaaaaange Jahre hinter sich hat und in den Daten entsprechend viele Leichen schlummerten, habe ich mittlerweile alles neu gemacht. Nervig war bloß der Ex- und Import der Schlüssel. Glücklicherweise habe ich parallel noch Kleopatra (GnuPG), das ich gleichermaßen pflege. Dadurch war's noch möglich auch die gesammelten Keys der Korrespondenzpartner zu retten.


    Was die Ursache des Ungemachs war? Ich habe immer noch keine Ahnung, bin aber auch neugierig. Es kann gut sein, dass in meinem alten Profil noch ein Sprachpaket schlummert. Ich hatte den TB früher in Englisch und habe ab und zu umgeschaltet. Da ich das Verzeichnis noch habe (umbenannt), werde ich mal herumprobieren ob es das war.


    Nervig waren aber auch etliche Anpassungen in den Innereien der Konfiguration. Was ich explizit wieder gemacht habe, ist das Verhindern der Weitergabe dessen was in meinem eigenen Netzwerk abläuft (z.B. die internen IP im Hello-Argument => http://kb.mozillazine.org/Repl…ress_with_name_in_headers). An anderen Feinheiten muss ich noch arbeiten. Was mich daran erinnert hat, alle jetzt vorgenommenen Änderungen zu dokumentieren.


    EDIT: Es war ein Language Pack! (Der rote Kasten war noch nicht da.) Aber dafür habe ich jetzt ein bereinigtes Profil.

    Edited once, last by ByteRyder ().

  • auch CALDAV-Kalender wollen eingebunden werden.

    Dazu benötige ich pro Kalender so etwa 20 Sekunden. Das ist m.E. vernachlässigbar.

    Mit anderen Programmen oder auch am Smartphone geht es noch schneller. Die erkennen sämtliche Kalender und Adressbücher unter der Adresse und bieten diese zur Auswahl an.

    Ich habe kein Apple als Frontend, sondern Windows und Linux.

    Das verstehe ich nicht. Was hat das Betriebssystem damit zu tun?


    Aber dafür habe ich jetzt ein bereinigtes Profil.

    Dann hat es sich ja gelohnt. :)

    Gerade nach größeren Sprüngen bzw. Änderungen im Thunderbird ist das eh keine schlechte Idee. Es sammeln sich halt so einiges im Profil an.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)