Einzelne Termine einer Serie lassen sich nicht löschen

  • • Thunderbird-Version 74.14 (Linux) und 91.4.0 (Win10)

    • Betriebssystem + Version Debian 11 + Windows 10 21H1

    • Kontenart (POP / IMAP) IMAP

    • Postfachanbieter (z.B. GMX) Eigener; Communigate Pro

    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein) nein , TBsync/manuell

    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau) CalDAV auf CommunigatePro

    • Eingesetzte Antivirensoftware Defender

    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software) --



    Hallo zusammen,


    wir haben ein Problem mit dem Editieren von Serienterminen in CalDAV-Kalendern unter Thunderbird 78/91 (s.o.).

    Das Anlegen von Terminserien und das verschieben/ändern einzelner Termine klappt problemlos. Will man allerdings einen Termin löschen so klappt das lediglich beim 1. Mal. Einen 2. Termin der Serie kann man nicht löschen. Das 1. Löschen sowie die Änderungen an den Terminen sind auf der Weboberfläche vom CommunigatePro sichtbar, funktionieren also. Bei jedem weiteren Löschversuch eines Termins kommt die bekannte Fehlermeldung "Dieser Eintrag wurde kürzlich auf dem Server geändert. Das Übertragen der Änderungen wird die Änderungen, die auf dem Server gemacht wurden, überschreiben.". Wenn ich "Änderungen trotzdem übertragen" anklicke, dann kommt die Fehlermeldung wieder. Wenn ich "Änderungen verwerfen und neu laden" anklicke verschwindet die Fehlermeldung und die Terminserie bleibt wie sie ist. Das Löschen der kompletten Terminserie funktioniert.

    Das Verhalten ist unabhängig von der Einstellung "Offline-Unterstützung", vom manuellen Einrichten des Kalenders oder über TBSync, auch das Löschen der Dateien cache.sqlite und deleted.sqlite bringt leider nichts.


    Ich bin für jeden Tipp offen!


    Vielen Dank im Voraus!


    calim




  • Will man allerdings einen Termin löschen so klappt das lediglich beim 1. Mal. Einen 2. Termin der Serie kann man nicht löschen.

    Eben probiert. Bei mir klappt das. Betterbird 91.4.0-bb22, Linux, mit Kalender in der eigene NextCloud ebenso wie mit Testkalendern bei Posteo. Auch bei aktivierter Offline-Unterstützung.

    Schau mal in die Release Notes des Betterbird, ob es dort diesbezüglich eine Änderung gegenüber dem Thunderbird gab. Ich meine, dass nicht. Dann teste mal mit einem Kalender bei einem Provider in der Cloud, z.B. GMX.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo SV,


    danke für den den Tipp. Leider ist unser Netzwerk abgeschirmt und unser Communigate der einzige CalDAV-Anbieter auf den wir zugreifen können. Die Idee ist aber gut. Ich könnte natürlich eine Nextcloud im Intranet aufsetzen. Wird aber dauern bis ich Zeit dafür finde.


    Danke und ein frohes neues Jahr!


    calim

  • Bevor du eine komplette NC aufsetzt, teste es doch mal von daheim aus in der Cloud, in einer TB-Konfig, die der euren möglichst nahekommt.

    Ich habe das eben nochmals mit dem TB 91.4.1 unter Windows getestet. Es hat auch hier funktioniert, aber es gab ein komisches Phänomen. Das Löschen des ersten Termins hatte im Thunderbird keine Auswirkungen. Er wurde weiterhin angezeigt, obwohl in der NC gelöscht. Nach einem manuellen Sync verschwand er dann auch im Thunderbird. Das Löschen weiterer Termine aus der Serie ging ohne Probleme. Ich habe den Test dann wiederholt. Kein Fehler, auf die Schnelle nicht eindeutig reproduzierbar.


    Das sieht ein wenig nach einem Problem mit der Offline-Unterstützung, dem Cache des Thunderbird, aus. Das ist so ein Dauerthema.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)