Allow HTML Temp - Version 8.0 für Thunderbird 102

  • Hallo Thunder,


    ich hätte da Obersorbisch (hsb) und Niedersorbisch (dsb) für diese Erweiterung im Angebot. :) Es wäre schön, wenn du die beiden Übersetzungen hinzufügen könntest:


    Obersorbisch:

    Niedersorbisch:


    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Hier mal noch zwei Bildschirmfotos aus dem Daily:


    Obersorbisch:



    Niedersorbisch:


    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Danke, habe ich gerade eingebaut!

    Ich habe zu danken, klappt bestens. :thumbup:

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Im überarbeiteten Add-on fehlt jetzt noch die Anzeige des HTML-Status, welche man bisher unten in der Statusleiste sehen (und umschalten) konnte. Direkt in der Statusleiste ist dies bisher mit WebExtension-Code nicht möglich. Ich möchte dafür auch keinen weiteren Code in einer Experiment-API nutzen - dies sollte auf das wirklich zentral Notwendige beschränkt bleiben, denke ich.




    Ich hätte eine Idee, wie man das Problem lösen könnte:

    Den bisherigen AHT-Button gibt es im Grunde doppelt, da dieser sowohl in der Haupt-Symbolleiste als auch in der Kopfzeilen-Symbolleiste vorhanden ist. Man könnte den Button aus der Haupt-Symbolleiste entfernen und statt dessen dort einen neuen Button "HTML-Modus" einbauen. Dieser Button könnte dann wieder mittels der verschiedenen Icons (farbig, grau oder schwarz-weiß) den Status der HTML-Einstellung zeigen. Außerdem könnte dieser neue Button ein Popup-Menü bieten, worin man den HTML-Modus dann manuell umschalten kann. Damit wäre alles erfüllt, was bisher das Element in der Statusleiste unten geboten hatte. Allerdings ist der "browserAction"-Button (so nennt der sich im WebExtension-Code) für die Hauptsymbolleiste nur im 3-Pane-Window verfügbar, wenn ich nicht irre. Übrigens sind per WebExtension leider keine 2 (oder mehr) Buttons mehr möglich, die man für die Symbolleisten anbieten könnte. Es geht also jeweils nur noch ein Button pro Symbolleiste.


    Ein "Mockup" der Idee:


    Ich kann Eure Meinungen und Ideen diesbezüglich gebrauchen!

  • Der action button ist in stand allone message windows nicht vorhanden, glaube ich. Warum benutzt du nicht direkt den message display button dafür? Du könntest eine badge für den status benutzen, wenn du das icon schon für was anderes verwendest.

  • Der action button ist in stand allone message windows nicht vorhanden

    Deswegen ist der messageDisplayAction-Button für die zentrale Funktion notwendig. Ich habe also aus meiner Sicht nur den browserAction-Button, den ich abwandeln könnte für die Status-Anzeige - zumal eine einfache Umschalt-Möglichkeit hin und wieder gewünscht ist. Dafür gibt es sogar ein separates Add-on, welches aber den Status nicht "live" anzeigen kann. Die "live"-Anzeige per Listener wäre mir aber wichtig, um dem Anwender keinen falschen Status vorzugaukeln.

    Du könntest eine badge für den status benutzen

    Badge kann AFAIK nur 3 Buchstaben und ist von meinen Tests her extrem hässlich an den Buttons. Außerdem überdeckt das Badge dann wieder einen Teil des Icons, wenn ich nicht irre.

  • Der Badge kann auch UTF8 Zeichen, was sehr schick aussieht:


    Kommt darauf an, ob du schicke Darstellungen findest, die deine gewünschten Statusanzeigen repräsentieren können (welche sind das nochmal?)


    Da es den browser-action-button nicht im message display window gibt, wollte ich davon abraten, den als Statusdisplay zu benutzen, wenn es den nicht überall gibt, da dein UI inkonsistent werden könnte.


    Wenn der badge nicht passt, warum kannst du das icon des message display buttons nicht für den status benutzen?


    Was die Sache etwas kompliziert macht: Alle action buttons aller tabs/windows sind gleich. Es gibt einen bug der individuelle Eigenschaft vorschlägt, hab da aber noch nicht reingeschaut. Das haben wir von Firefox geerbt.

  • Was die Sache etwas kompliziert macht: Alle action buttons aller tabs/windows sind gleich. Es gibt einen bug der individuelle Eigenschaft vorschlägt, hab da aber noch nicht reingeschaut. Das haben wir von Firefox geerbt.

    Das ist in meinem Fall kein Problem. Momentan sind beide Buttons ja sowieso identisch. Das Icon des momentan identischen Buttons zeigt, welche Einstellung man für die "temporäre" Funktion des Buttons gewählt hat. Dies gilt in allen Fenstern.


    Das Statusleisten-Element hatte bisher mit den unterschiedlichen Icons gezeigt welcher HTML-Modus für Thunderbird selbst gerade gewählt ist. Dies gilt ja auch für alle Fenster.


    Mit den UTF-Icons könnte ich tatsächlich mal experimentieren. Glücklich würde mich wahrscheinlich letztlich nur machen, wenn Elemente (Icon + Text) für die Statusleiste in Zukunft dann doch mal per MailExtension-API möglich werden.

  • Ich habe nach Rückmeldungen nun den Optionen-Dialog nochmals überarbeitet, um ein paar Anforderungen des Add-on-Reviews besser zu erfüllen und Anwender weniger verwirrt zurück zu lassen, wenn das Add-on mal deinstalliert wird.


    Somit gibt es jetzt wieder eine neue Version des Add-ons, die ab Thunderbird Beta 100 (oder besser mindestens 101) bis hin zum finalen 102er laufen wird: allow-html-temp_8.0b1.xpi


    milupo Bitte überarbeite Deine Sprachdateien für das Add-on nochmal, da es neue Textstellen gibt. Am besten klickst Du im Optionen-Dialog des Add-on auf den "Recommended" bzw. "Empfohlen" Button ganz unten bei Reset. Dadurch werden sofort alle Textstellen (auch der gelben Warnungen) sichtbar.

  • Bitte überarbeite Deine Sprachdateien für das Add-on nochmal, da es neue Textstellen gibt. Am besten klickst Du im Optionen-Dialog des Add-on auf den "Recommended" bzw. "Empfohlen" Button ganz unten bei Reset. Dadurch werden sofort alle Textstellen (auch der gelben Warnungen) sichtbar.

    OK, danke für den Hinweis, auch wenn ich mich sicher selbst gekümmert hätte. Es bringt ja nichts, eine Übersetzung nur mal so anzubieten und dann nie zu aktualisieren.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Es bringt ja nichts, eine Übersetzung nur mal so anzubieten und dann nie zu aktualisieren.

    Naja, wenn das Add-on erstmal wieder "fertig" ist, sollte sich nicht mehr viel an den Text-Elementen verändern. Momentan gibt es aber konzeptuelle Änderungen, die auch die Texte über den Haufen werfen ;)

  • So, hier sind die vollständigen aktualisierten Übersetzungen:


    Obersorbisch (hsb):


    Niedersorbisch (dsb):


    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • milupo Hattest Du die folgende Zeile (4 x in messages.json vorhanden) verstanden? Die "description": ist ein Hinweis an den Übersetzer, dass er bestimmte Dinge beachten soll. Du solltest (oder brauchtest) die Zeile natürlich nicht zu übersetzen :thumbup: . Wobei ich vermute, dass Du sehr wohl diese descriptions in den JSON-Dateien kennst - also nichts "für Ungut" ;)

    Code
        "description": "Please, use the original terms, which are used in Thunderbird menus and options dialog in your language"

    Danke Dir aber für die Übersetzungen!

  • Du solltest (oder brauchtest) die Zeile natürlich nicht zu übersetzen

    Das habe ich mir schon gedacht, ich habe es aber trotzdem gemacht. Für Übersetzer sind nicht übersetzte Zeilen ein Graus. :D

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Your chosen commandkey isn't valid. Therefore the default "Ctrl+Alt+F5" will be used.

    Hier sind die Übersetzungen dazu:


    Code
    Obersorbisch (hsb):
    
    Waša wubrana přikazowa tasta płaćiwa njeje. Tohodla so „Ctrl+Alt+F5“ wužiwa.
    
    
    Niedersorbisch (dsb):
    
    Waša wubrana pśikazowa tasta njejo płaśiwa. Togodla se „Ctrl+Alt+F5“ wužywa.

    Weil wir gerade bei Befehlstasten sind: Ist es möglich, die übersetzten Bezeichnungen zu verwenden, in diesem Fall also Strg statt Ctrl oder können diese nur hardcodiert werden?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, LibreOffice Onlinehilfe, WordPress und Facebook

  • Weil wir gerade bei Befehlstasten sind: Ist es möglich, die übersetzten Bezeichnungen zu verwenden, in diesem Fall also Strg statt Ctrl oder können diese nur hardcodiert werden?

    Da muss bitte die englische Variante stehen bleiben, weil der User auch die englischen Kürzel eingeben muss, wenn er den Shortcut festlegen möchte. Das ergibt sich auch aus dem MDN Artikel, den ich im Dialog verlinkt habe.