Posts by TBatPC

    Hallo zusammen,


    ich hänge mich mal hier an, weil ich ein zumindest ähnliche Problem mit folgender Kombi habe:


    Thunderbird 45.5.1


    Windows 10


    FF 50.1.0


    Bei einzelnen Absender funktionieren die Hyperlinks in den eMails leider nicht mehr, bis vor einiger Zeit funktionierte es aber tadellos. Bei anderen Absender hingegen öffnet Thunderbird FF automatisch wenn nicht schon sowieso aktiv.
    Gibt es ggf. eine Einstellung die das öffnen von Hyperlinks bestimmter Absender unterbindet? Kann ggf. Kaspersky TS ursächlich sein?


    Standartbrowser habe ich schon kontrolliert, klappt auch nicht wenn ich auf Chrome umschalte? Sehr seltsam, weiß jemand Rat?

    Also ich vermute auch eher ein Problem des Routers FritzBox 7490 (Firmware 06.51), wobei ich die Version schon eine Zeit drauf habe. Reset bringt keine Änderung. Ich lese mich im Moment noch in einem der einschlägigen Foren dazu ein, da werden auch solche Probleme geschildert.


    Was mir am ehesten ursächlich für das Verhalten erscheint ist, die Probleme mit dem überlasteten DSLAM, zumal die Telekomiker dies bereits eingeräumt haben.


    Das empfangen von eMail scheint kein Problem zu sein, aber beim senden, insbesondere wenn Anlagen usw. dabei sind, kommt diese Timeout-Meldung. Wie gesagt tritt das ganze temporär, aber leider immer öfter auf. Auch beim "normalen" surfen (insbesondere https-Seiten) bauen sich die Seiten nicht, oder sehr zeitverzögert auf, obwohl 16 bzw.. 1,2 Mbit anliegen.


    Insgeheim hatte ich also auf ein Workaround für TB gedacht, bis dieses DSLAM-Problem (August 2016) beseitigt ist.

    Hallo zusammen,


    ich kremple mal diesen älteren Thread nach vorne, weil ich derzeit die gleichen Probleme habe. Auch bei mir können eMail´s nicht an ein 1&1-Postfach übertragen werden, weil ein Timeout den Prozess abbricht. Nach Rücksprache mit der Telekom gibt es hier mit unserem Anschluss wohl aktuell erhebliche Probleme mit dem total überlasteten DSLAM der Telekom, an dem wir hier hängen. Zu allem Unglück ist mit einer Verbesserung wegen Netzumbau erst in 7-8 Wochen zu rechnen.


    Seht ihr hier womöglich andere Lösungsmöglichkeiten?

    ..nein, hilft leider auch nichts, auch nicht nach einem Neustart des Rechners.


    Der inaktive Button ist an die Taskleiste angeheftet, beim aktiven wird mir angeboten ihn anzuheften. Wenn ich dies bestätige passiert aber nichts. Löse ich den inaktiven Button, verschwindet der Button. Hefte das aktive Programm dann wieder an, habe ich gleich wieder 2x das Thunderbird-Symbol.

    ..leider nein.


    Weder ALT+F4 noch Datei >> schließen hilft nichts.


    Allerdings ist bei mir Thunderbird nicht zweimal geöffnet, vielmehr habe ich den Thunderbird-Button dann doppelt in der Taskleiste. Einmal aktiv (bei Windows 10 blau unterstrichen) und einmal inaktiv (nur das Symbol, ohne blauen Unterstrich). Sehr seltsam.

    Hallo zusammen,
    ich muss mal diese alte Geschichte hier rauskramen, weil mich seit dem Umstieg von Windows 7 auf 10 das gleiche Problem beschäftigt.
    Ist das Problem nicht wie erwähnt gefixt?
    Das Löschen der session.json hat bei mir auf jeden Fall nichts gebracht. Was könnte ich noch versuchen?

    Nee, bringt leider keine Veränderung, es bleibt dabei:


    • Wenn ich einen neuen Termin eintrage, wird der zwar übernommen, im Titel wird aber nicht der eingetragene Text übernommen, sondern es bleibt nach dem Speichern bei dem Vorschlag "Neuer Termin".
    • Erst beim Editieren des Eintrages kann ich den Titel übernehmen und speichern.
    • Der/Die eingetragenen Teilnehmer werden ebenfalls nicht übernommen und gelöscht, folglich geht auch keine Einladung per eMail raus.

    Das versteht doch wer will?????


    Was kann das denn nur sein???

    Hallo,


    leider bin ich mit dem Thema auch nach dem Update von Lightning doch noch nicht fertig. Es gibt nach wie vor Probleme bei der Erfassung neuer Termine.


    • Wenn ich einen neuen Termin eintrage, wird der zwar übernommen, im Titel wird aber nicht der eingetragene Text übernommen, sondern es bleibt nach dem Speichern bei dem Vorschlag "Neuer Termin".
    • Der/Die eingetragenen Teilnehmer werden ebenfalls nicht übernommen und gelöscht, folglich geht auch keine Einladung per eMail raus.


    Erst wenn ich den eingetragenen Termin erneut editiere, wird der Titel auch übernommen. Die eingetragenen Teilnehmer werden aber leider auch dann nicht übernommen und wieder gelöscht.


    Ich versteh das nicht, was kann das denn sein?

    Hallo EDV-Oldie,
    mehr und mehr komme ich zu dem Schluss, dass da irgendwas bei Google geändert wurde, oder aber Lightning spinnt. Aktuell geistern ja ein paar weitere Themen hier im Forum umher, deren Symptome auch bei mir auftauchen. Ich vermute mal einen Zusammenhang.


    Seit der parallelen Nutzung meines zweiten Google-Kalenders in freemail, habe auch ich so eine lästige Endlosschleife bei der Erinnerungs-Funktion. Auch die zeitversetzte Erinnerung (siehe hier) taucht hier ab und an auf. Ich hoffe nun mal ganz stark auf die neue Version 4.0.3 von Lightning, und dass sie bereits vor dem normalen 6-Wochen Turnus veröffentlicht wird.


    Gruß TBatPC

    Bei mir war heute der erste Kalender deaktiviert und mit einem gelben Ausrufezeichen versehen.


    Ich denke da ist irgendwas bei Google im Argen. Habe daher mal alles nach web.de exportiert und fahre im Moment zweigleisig. Wenn sich das bewährt werde ich wohl dort bleiben.


    Nun muss ich mir nur noch eine Kalender-App für Android suchen, oder kann man bei Gmail auch fremde Konten einbinden? Habe da auf die schnelle nichts gefunden.


    Vielleicht habt Ihr aber auch andere empfehlenswerte - möglichst kostenlose / bzw. günstige - Kalender-Apps, die mehre Kalender zulassen.


    Gruß TBatPC

    ..jetzt wollte ich gerade den betreffenden Kalender in Google exportieren, da kommt nun diese Meldung:



    Fehler im Kalender


    Fehler beim Verarbeiten eines Feeds



    Ich glaube da ist irgend was bei Google im Argen? Vielleicht übe ich mich zunächst mal in Geduld, und befasse mich mal mit dem Thema alternativer Kalender.


    Trotzdem sind weitere Lösungsvorschläge und alternative Vorgehensweisen willkommen.

    Hallo nochmals,


    irgendwas ist hier bei mir oberfaul.


    Heute früh war der zweite Kalender nun wieder deaktiviert,ausgegraut und dahinter ein Schloss.
    Ich habe ihn dann wieder aktiviert und er wurde mir dannauch kurz angezeigt. Wie gesagt aber leider nur kurz, dann verschwand das Häkchenwieder, und hinter dem Kalendernamen wurde dann ein gelbes Ausrufezeichenangezeigt.
    Also wieder aktiviert, und zuvor den Rhythmus von 1 Minuteauf 5 Minuten verlängert, so scheint es im Moment zu laufen.
    Markiere ich mir nun z.B. eine Zeit um einen neuen Termineinzutragen, und ändere dann beispielsweise den Titel des Termins, wird dasnach dem Speichern nicht übernommen. Es bleibt bei "Neuer Termin".Erst wenn ich das Ganze ein zweites Mal wiederhole, wird der Titel auchübernommen. Die eingetragenen Teilnehmer werden in beiden Fällen überhaupt nichtübernommen und eingetragen/gespeichert.
    Im Moment verstehe ich die Welt nicht mehr??? Ich frage michnun auch, ob ich der Einzige hier in der Gemeinde bin, der diese Probleme hat.


    Die Google eMail-Adressen hatte ich übrigens auch nochmalskontrolliert, da ist alles korrekt eingestellt.


    Gruß TBatPC

    Bingo EDV-Oldi, genau das war´s!! Beim Kopieren hatte sich ein Leerzeichen vor die Kalender-ID gemogelt.


    Vielen Dank für den TIPP. Vielleicht schreibst Du das gleich noch in Deine ToDo-Liste.


    Leider bin ich aber immer noch nicht fertig mit dem Thema:


    Die Termin-Einladung per eMail funktioniert nämlich leider immer noch nicht.


    Wenn ich auf Teilnehmer einladen klicke, öffnet sich das Fenster wie gewünscht, oben steht auch meine Absender-eMail-Adresse. Darunter setze ich nun den gewünschten Teilnehmer ein und bestätige. Leider passiert aber nichts, es geht keine Mail raus. Klicke ich erneut auf Teilnehmer einladen, ist die ausgesuchte eMail-Adresse auch weg.


    Was ist das denn nun???


    Hast Du da auch noch einen Lösungsansatz??


    Gruß TBatPC

    ..ahh, dass muss man natürlich wissen.


    Vielen Dank @ EDV-Oldi.


    Also wieder alles auf Anfang.
    Um die Aufgaben künftig zu nutzen habe ich Povider forGoogle 1.0.4. belassen, und nur meine beiden Kalender gelöscht.
    Der erste Kalender hat sich auch wieder ganz normaleinbinden lassen, beim zweiten klemmt´s jetzt leider. Obwohl ich genau nach derverlinkten Anleitung (unterer Teil für den zweiten Kalender) vorgegangen bin,bleibt dieser inaktiv, wird nur grau angezeigt und das Häkchen vor demKalender-Namen fehlt. Auch wenn ich den Kalender über die Eigenschaftenaktiviere und das Häkchen setze, verschwindet dieses nach kurzer Zeit wiederund alles ist inaktiv.
    Was kann das denn noch sein? Ist das ein Konflikt mitProvider for Google 1.0.4.? Der zweite Kalender ist ebenfalls im Format CalDAV eingebunden,auch die Abfrage des Google-Zugangs ist ganz normal erfolgt…