Beiträge von herbi

    mein Email Anbieter Yahoo bietet zwar einen Filter an, aber nur. um Emails automatisch innerhalb des Accounts zu verschieben. Eine Weiterleitung an eine andere Adresse ist leider nicht möglich.
    Ansonsten wäre dein Vorschlag wegen der genannten Vorteile natürlich noch besser.

    Moin,
    ich bin auf der Suche nach einer Erweiterung die automatisch Emails von einem gewissen Sender an einen vordefinierten Empfänger weiterleitet.
    Bisher habe ich noch kein Addon gefunden, das mir das ermöglicht. Oder geht das auch ganz profan mit Bordmitteln?

    Moin,
    ich habe soeben auf TB Version 15 geupdatet. Dabei wurde mir mitgeteilt, dass mein favorisiertes Thema Noia 2.0 eXtreme (v3.x) 3.40 nicht mehr kompatibel sei.
    In den vorherigen Versionen konnte ich -wie bei den Erweiterungen auch- trotzdem alles wieder aktivieren. Das funktioniert nun nicht mehr.
    Hat jemand eine Idee, wie ich das Theme wieder zum laufen bekomme oder muss ich warten, bis der Entwickler ein Update nachschiebt? Oder gibt es noch ein ähnliches Theme mit großen Symbolen wie zum Beispiel wie beim FF Aeon Jumbo?

    ich habe die Einstellung gewählt: Emails, die älter als 100 Tage sind, können gelöscht werden. Die Einstellung ist aber wirkungslos, weil Yahoo die Emails in nicht beschriebenen unregelmäßigen Abständen löscht.
    Es scheint so zu sein, dass Yahoo die erste Priorität hat und die Einstellungen des TB dabei nicht berücksichtigt werden. Vielleicht gibt es aber doch noch irgend eine Möglichkeit im TB, die ein Löschen durch den IMAP Server verhindert.

    Moin,
    ich habe mein IMAP Konto bei Yahoo. Bisher wurde der Papierkorb immer nach kurzer Zeit automatisch gelöscht. Dort habe ich gesucht, wie ich die Papierkorbgröße verändern kann. Ich habe dort aber keine Einstellmöglichkeit gefunden.
    Die Veränderung der Einstellungen beim TB unter Synchronisation sind wirkungslos. Wo kann ich das automatische Löschen nach kurzer Zeit abschalten und verändern?

    durch eigene Schusseligkeit sind mir schon einige wichtige Emails abhanden gekommen, weil ich sie gelöscht hatte. Bei POP passiert das nicht, weil sie bei Yahoo unbegrenzt gespeichert werden und ich immer wieder auf sie zurück greifen kann.

    Moin,
    ich betreibe ein Konto seit einiger Zeit mit IMAP. Jetzt möchte ich wieder zurückkehren zu POP. Ändere ich die Parameter unter den Servereinstellungen bleibt aber trotzdem in der Überschrift IMAP stehen. Ich möchte das Konto aber nicht löschen und als POP wieder ganz neu erstellen müssen.
    Weiß jemand, wie mir die Umstellung so gelingt, dass meine ganzen Emails und Einstellungen erhalten bleiben?

    es handelt sich um keinen kostenpflichtigen Vertrag. Yahoo speichert eben alle Emails bei POP ohne Speicherbegrenzung.
    Die Emails, die für mich persönlich wichtig sind, werden bei mir natürlich auf meiner Festplatte gesichert. Aber manchmal möchte ich einfach einmal auch bei vordergründig nicht so relevanten Emails wie z.B. täglichen Aktivitätsdaten meiner Fritzbox (Nachweis bei angeblichen Urheberrechtsverletzungen!) nach Jahren noch auf Informationen zugreifen können.

    ich brauchte die von Euch vorgeschlagene interne Lösung nicht, da Yahoo mir alle Emails wieder zurückgespielt hat.
    Das Speichern auf der Festplatte nimmt sehr viel Speicherplatz in Anspruch und ist nicht das, was ich möchte. 95% der Emails bei mir betreffen eh' nur Informationen aus Computerzeitschriften, Downloadcharts usw., die ich eigentlich nach langer Zeit dann doch nicht mehr wirklich benötige. Trotzdem tauchen auch nach Jahren Fragen bei mir auf wie diese: mit dem hatte ich schon mal Kontakt zu einer speziellen Frage, wie war gleich noch die Emailadresse?
    Das lebenslängliche Speichern von POP Emails auf dem Server von Yahoo hat da schon Vorteile. Vielleicht sollte ich jetzt bei der Umstellung von POP auf IMAP ein Backup mit den import/export tools erstellen und in die Cloud hochladen. Eine andere Möglichkeit sehe ich im Moment nicht, um nicht meine Festplatte unnötig mit viel Datenmüll zu belasten. Oder hat noch jemand eine andere Idee?

    Moin,
    bei der Umstellung von POP auf IMAP ist mir ein lapsus unterlaufen. Ich habe sämtliche Emails vom Server heruntergeladen und in TB alle gelöscht. Jetzt sind sie auch auf dem Server verschwunden. Zum Glück ist Yahoo in der Lage, diese innerhalb von 48 Stunden nach Löschung wieder herzustellen. Mal sehen, ob das klappt.
    Die grundsätzliche Frage lautet nun, nachdem ich mich hier im Forum schlau gemacht habe: TB stellt offenbar ein Abbild des Servers dar. Lösche ich im TB etwas, ist es auch auf dem Server verschwunden. Bisher habe ich bei POP das immer als sehr positiv empfunden ein komplettes Back meiner Mails zu haben. Was muss ich umstellen, um bei IMAP alle Emails behalten zu können, auch wenn ich sie bereits in TB gelöscht habe?

    vielen Dank für deinen Tipp. Inzwischen habe ich mich entschlossen von POP auf IMAP umzustellen. Bei IMAP funktioniert alles wieder.
    Da ich im Laufe der Jahre aber bei Yahoo über 30K Emails angesammelt habe, dauert das Herunterladen der Kopfzeilen schon seit gestern. :(
    Außerdem stellt sich nun das Problem, dass ich meine Archivdateien wieder im IMAP Konto sehen will, aber es nicht kann. Die Erweiterung Import/Export tools verweigert den Transfer von einem POP zu einem IMAP Konto.
    Hat jemand dafür eine Lösung?

    Moin,
    seitdem ich das Upgrade auf Version 12 durchgeführt habe, kann ich über TB keine Emails mehr senden. Ich bekomme dann immer diesen Hinweis:


    Auch mit deaktivierten Addons tritt dieser Fehler auf.
    Vorher hat immer alles bestens funktioniert, deswegen kann es meiner Meinung nach nicht an Yahoo liegen.
    Hat jemand einen Plan, was ich in den Einstellungen bei TB ändern muss oder ist das vielleicht sogar ein Bug?

    Zitat von "Crauzzi"

    Hallo,
    einfach in den Konten-Einstellungen den Server wieder zu pop.mail.yahoo.com ändern (statt .de wie nach einem der letzten Updates erforderlich).
    Gruß
    Crauzzi


    Vielen Dank für den hilfreichen Tipp. Jetzt funzt das bei mir auch wieder. Da muss man erst einmal drauf kommen.
    Keine Ahnung, warum das Programm bei dem Upgrade einfach selbständig diese wichtigen Parameter ändert. :evil: