Posts by mat²

    Ich dachte, das macht die Option "Wenn möglich, Standardkodierung für Antwort verwenden"? Also, dass sie die Zeichenkodierung überschreibt in der Antwortmail (und damit auch im gespeicherten Entwurf?). Seltsam ist auch, dass es nur beim Entwürfe speichern passiert, ist mir noch nie aufgefallen, dass es direkt eine Mail so verunstaltet, wenn nur "antworten" verwendet wird :-/

    So arg wie im verlinkten Beispiel geht es nicht auseinander mit der Zeichenkodierung. Auch sehe ich nie kurz was aufblinken mit einer anderen Kodierung. Es sind wirklich nur die Sonderzeichen/Umlaute die für mich umgewandelt nach der typischen html Kodierung aussehen mit vielen / und &. Es passiert eben nur bei manchen eingehenden Mails, das der Entwurf so durcheinander Gerät, daher dachte ich, das überschreiben der Kodierung beim Entwurf speichern hilft vielleicht?

    Hier kommen die nächsten Einstellungen:



    Sollte man den letzten Punkt aktivieren? geht da was schief?


    Danke :)

    Vielen Dank für die Antwort!


    Extras/Einstellungen/Erweitert/Allgemein
    performance daten senden deaktiviert, sonst alles aktiviert (automatischer Bildlauf; sanfter Bildlauf; beim Start auf Standard prüfen; Windows Suche Ermöglichen; globale Suche und Nachrichtenindizierung). ... war das der richtige Tab für das Problem? :gruebel:


    Ordner "Entwürfe"/Eigenschaften/Allgemein
    Aktiviert: Nachrichten für globale Suche indizieren; Deaktiviert: Ordner auf neue Nachrichten Prüfen, wenn E-Mails für dieses Konto empfangen werden; Standard Kodierung: ISO-8859-15


    Kann dir eine Nachricht schicken (Header von Original und gespeichertem Entwurf?), aber das ist ja nicht nur ein Mal passiert. Ich tippe auch auf falsche Kodierung der eingehenden Nachricht.

    Thunderbird-Version: 31.2
    Betriebssystem + Version: Win7 x64
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): unterscheidliche


    Hallo,


    ich habe kurz gesucht, aber nur ein Thema gefunden, in dem sich anscheinend zufällig, auch bei frisch geschriebenen Mails die Zeichenkodierung beim Speichern als Entwurf ändert. Das Problem hier ist ähnlich aber anders:


    Beim Antworten auf manche (durchaus beim lesen korrekt angezeigte) Mails und abspeichern der Antwort als Entwurf kommt es nach dem erneuten öffnen des Entwurfs zu Zeichenchaos mit den Umlauten. Das passiert nicht bei allen E-Mails auf die man antwortet, aber ich habe noch nicht herausfinden können, was die E-Mails ausmacht bei denen es schief geht.


    Sollte man in dem Fall "alle Mails im Entwürfe Ordner unabhängig von der eigentlichen Kodierung" abspeichern? Oder geht es dann immer durcheinander?


    Vielen Dank.

    Quote from "Mapenzi"


    Haloo,


    dieses Add-on funktioniert bei mir auch noch in der aktuellen TB-Version:


    Dem war leider nicht zu entnehmen, dass es ein anderes add-on ist, als mein verlinktes :-(


    Show-address: Nein, das tut auch nach dem Neustart nicht. Wie bereits gesagt, ich hatte neu gestartet, nach jedem der add-ons.


    Show-address-only: Nach dem entfernen von Show-address, Neustart, installation von show-address-only, Neustart: Ja, jetzt ist alles da wie beschrieben. Funktioniert im aktuellen Thunderbird.


    Es macht nicht ganz, was ich oben wollte, aber man kann ja eine "Von" Spalte mit dem Namen neben einer "Absender[@]" Spalte machen und sieht Beides.


    Danke!

    Ja, ich habe neugestartet nach der Installation des "check ausschalten" add-on, erst danach das address add-on installiert und auch danach neu gestartet. Ist doch Windows(software) ;) besser ein mal zu viel neustarten als ein mal zu wenig...


    Was ist unified view? Die Anzeige die hier aktiviert ist, ist die Kontenübersicht links, die Ordnerliste rechts, darunter kein Vorschaufenster.


    Was redet er da von "will be addressed in the next version"? Das add-on das ich installiert habe (siehe Link oben) ist "Show Address 0.0.5.1" Beschreibung: Shows the Sender/Recipient Mailaddress in the Mail List. [..] von June 16, 2009. Ich habe mit "address" gesucht, und keine neue / anders benannte Version gefunden. Reden wir über das gleiche add-on?


    EDIT:
    Die suche auf der Seite findet es nicht, aber google führt mich zu einem add-on "Show Address Only 0.1.9" von R.I.P. . Das ist nicht ganz was ich will, sollte aber auch seinen Dienst tun. Ich deinstalliere mal "Show Address" und installiere "Show Address Only". Wir redeten hier von unterschiedlichen add-on!

    Hi,


    ist mir auf Deinen Bildschirmfotos schon aufgefallen, dass die Spalte anders benannt ist. Bei mir hier ist die Spalte "Von" die in der ich die Absenderinfos sehe. Ich habe noch zur Auswahl "Sender Mailadresse" (die ist leer im Posteingang), aber keine "Absender" Spalte. Ich finde dort keine Spalte mit einem [@] dahinter.


    Liegt das vielleicht an der Sprachversion von TB?


    P.S.: Vielen Dank, dass du dir so Mühe gibst mit mir!

    Das add-on hat sich installieren lassen, nach installation der des deaktivierungs add-on. Im Add-on manager steht ein oranger Balken, das es nicht kompatibel wäre (und ganz oben ein Warnhinweis, das der kompatibilitätscheck ausgeschaltet ist), aber es ist aktiviert. Leider hat sich - auch nach dem Neustart - an der Absenderspalte nichts getan.


    EDIT: Das add-on selbst hat keine Konfiguration, aber muß ich noch was anderes machen? Was an den angezeigten Feldern ändern in der Listenansicht?

    Hallo,


    ich habe noch mal eine Frage zur Konfiguration von Thunderbird: Um es dem ungeübten user zu erleichtern Phishing-Mails zu erkennen, wäre es sinnvoll, in der Listen-Übersicht die volle Mailadresse (ggf. auch zusätzlich zum Namen) anzuzeigen.


    Aus

    Code
    1. Volksbank Mailservice

    (was ja sein könnte, aber komisch klingt)
    würde in der Anzeige dann

    Code
    1. Volksbank Mailservice <anyphiser@komischemail.com>

    (was deutlich einfacher zu erkennen ist)


    Damit könnte man sich das öffnen der Mail schon sparen.


    Es gibt in den Einstellungen unter Erweitert / Lesen & Ansicht eine Möglichkeit "Bei bekannten Kontakten nur Anzeigename anzeigen" zu deaktivieren. Leider ändert das nur die Darstellung des Absenders, wenn man die Mail bereits geöffnet hat, nicht die Listen-Ansicht.


    Es gibt ein altes Plug-in, was genau das macht, was ich möchte (Die Mailadressen auch in der Listenansicht in der Spalte Absender anzeigen), das ist jedoch nur bis TB2 kompatibel. https://addons.mozilla.org/de/…rbird/addon/show-address/


    Übersehe ich da eine Konfigurationsmöglichkeit? Habt ihr einen Vorschlag wie das zu machen ist? Vielen Dank!


    Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Win7 x64 SP1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Uni-Heidelberg

    Danke, in dem Menü war ich schon.


    Schriftarten und Zeichenkodierungen - legt die Schriftarten für HTML-Mails fest, also die tatsächlich versendeten Mails bekommen eine größere Schrift. Auch unter Ansicht - Formatierung - Standard-Schrift passiert genau das. Das soll ja nicht passieren. Die Anzeige beim lesen / erstellen soll größer sein, die versendeten E-Mails nicht.


    Auch wenn ich da eine "Minimale Textgröße" einstelle hilft das nicht, die werden dann ebenfalls größer versendet.


    :-(

    Ich persönlich finde die zwei Striche häßlich, halte mich aber dran (z.B. beim unterschreiben von Änderungen in Wikipedia), dort wo ich es eben her kenne. Ich wußte nicht das es eine DIN-Norm für die Unterschrift unter E-Mail gibt.


    Häßlich oder genormt tut aber nichts zur Sache. Das hat nichts mit "meine Art" zu tun, sondern mit einer "Corporate Identity" und das diese Signatur schon fast 10 Jahre länger genau so aussieht, als es diese DIN Norm gibt. Wundert mich wirklich, das man es in einem sonst so erweiterbaren, konfigurierbaren Client nicht ändern kann, in anderen Clients ist es ja kein Problem. Ich hoffe ich kann von dem "Einfügen per Click" überzeugen, sonst sehe ich mich schon wieder das ganze Mailarchiv zurück zu Outlook konvertieren :-(

    Ich versuchs noch mal, tut mir leid, wenn es unverständlich war.


    Thunderbird soll den Text einer Mail (egal ob eingehend oder ausgehend) größer darstellen, ohne das der Text, z.B. in der letzten Endes versendeten Mail wirklich größer ist. Es soll also die Lesbarkeit der Mails erleichtert werden, ohne die Mails auch in erhöhter Schriftgröße zu versenden. Erreichbar ist das bereits über das Mausrad + Strg oder Strg + Plustaste. Leider merkt sich Thunderbird - im Gegensatz zu Firefox - nicht, auf welches Level man beim letzten mal gezoomt hat. Man muß also nach jedem Anwendungsstart erst mal eine Mail aufmachen und mit dem Mausrad rumrollern, bis man dann für diese Arbeitssitzung die richtige Schriftgröße hat. Das würde ich gerne sparen, indem ich irgend wie ein "default zoom" einstelle. dafür gab es mal ein Plugin, das ist aber nicht mehr Kompatibel mit der aktuellen Thunderbird-version.

    O.K. unsere Mailsignatur hat einen Trenner, allerdings Sterne und das schon 15 Jahre oder so. Ist schön, das Thunderbird sich da an Standards hält, aber warum wird man zu dem Standard gezwungen? Ich kann doch auch in LibreOffice als DocBook .xml Datei meinen Text speichern, wenn das nötig ist...


    Wird also nichts drum rum gehen, die als Textbaustein zu basteln und dann per Mausclick einzufügen?

    Ganz genau. Ich meine sowohl eingehende Mails (da kann man es ja über die minimale Schriftgröße in den Griff bekommen), als auch gesendete Mails. Die Bildschirmarbeit ein wenig erleichtern durch größere, besser lesbare Schrift, aber eben nicht "opa-mails" verschicken, bei denen der Empfänger wegen "Schriftgröße: Extragroß" einzelbuchstaben auf dem Smartphone angezeigt bekommt. Strg+ bzw. Strg und Mausrad funktionieren super, aber: Thunderbird merkt sich die Einstellungen nicht, muß man nach jedem Start noch mal machen.

    Nächstes Problem, für daß ich keine Lösung finde: Zwischen der Mail (also der leeren Zeile beim neu schreiben, bzw. nach dem Zitat) zeigt Thunderbird erstmal zwei "Minus-Zeichen" und dann die Signatur. Diese Zeichen sind nicht Teil der Signatur, das habe ich nachgeschaut. Warum sind die da? Wie bekommt man die weg?


    Vielen Dank :)


    Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Win7x64 aktuell
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Uni-Server