Adressbuch separat nutzbar?

  • Ich wüßte gern, ob ich das Adressbuch auch separat nutzen kann, also ohne erst TB zu öffnen.
    Wenn ja, welche Verknüpfung muss ich dann auf dem Desktop anlegen?

  • Hallo emi.ober !


    Klar geht das: du brauchst nur eine Kopie der Thunderbird-Verknüpfung erstellen
    und musst diese dann um den Startparameter " -addressbook" erweitern:


    [IMG:http://imgx.us//img/b5f826073c562ff81997d8c010f1eea6/abook.gif]


    Und wenn Du's dann ganz perfekt machen willst,
    kannst Du dem Ganzen auch noch ein passendes Symbol spendieren.
    Ist unter WinXP standardmäßig in dieser Datei zu finden:
    C:\Programme\Outlook Express\wab.exe


    Gruss,
    marcomedia

  • Zitat

    Und wenn Du's dann ganz perfekt machen willst,
    kannst Du dem Ganzen auch noch ein passendes Symbol spendieren.
    Ist unter WinXP standardmäßig in dieser Datei zu finden:
    C:\Programme\Outlook Express\wab.exe


    Ganz perfekt wäre das hier....? :D


    %ProgramFiles%\Mozilla Thunderbird\chrome\icons\default\addressbookWindow.ico


    Gruß Manni

  • Hallo!
    Ich habs genau so gemacht wie ihrs beschrieben habt, aber ich bekomme immer nur die Info von Windows, dass der angegebene Pfad ungültig sei!


    Bevor ihr mich für einen Dummi haltet: ich habe Adressbuch natürlich englisch geschrieben und mit 2 d.
    Zudem habe ich den Bindestrich ohne Leerzeichen, mit Leerzeichen (davor, danach und beides) geschrieben.


    Kann es daran liegen, dass ich auf meinem Rechner mehrer Benutzer laufen lasse?


    Generell würde mich interessieren, was der Zusatz " -addressbook" eigentlich genau macht (gehört zwar nicht hierher, aber ich lerne immer gerne dazu!)!


    Vielen Dank an alle, die mir helfen wollen und können!


    MfG,
    Osram

  • Der Zusatz " -adressbook" ist ein Startparameter,
    der Thunderbird veranlasst, mit einem bestimmten
    Programmteil zu starten: in diesem Fall das Adressbuch.
    ( welches ja in TB integriert ist )


    Treue Mozilla-Anwender werden diese Funktionalität sicherlich
    noch von der Mozilla-Suite ( jetzt: SeaMonkey ) kennen,
    in der ein Browser, HTML-Editor, Mail-Client usw. untergebracht war.


    Reine Thunderbird-Anwender finden aber auch noch bei aktuellen Versionen
    automatisch erstellte Verknüpfungen in ihrer Startleiste:
    -ProfileManager ( für den Profil-Manager )
    -safe-mode ( für den Start ohne Erweiterungen )


    Die Schreibweise mit zwei " d " ist korrekt, nach dem vollständigen
    Pfad zur Thunderbird-Exe ist das Leerzeichen zwingend erforderlich.
    Andernfalls gibt Windoof eine Fehlermeldung wie bei Dir aus.
    In meinem Fall siehts wie in der Abb. oben aus:
    D:\Programme\Thunderbird\thunderbird.exe -addressbook.


    Daß Du mehrere Benutzer-Accounts auf Deinem System untergebracht hast,
    sollte meiner Meinung eigentlich nicht stören.
    Kontrollier am besten nochmal genau die Schreibweise.


    Gruß,
    marcomedia


    P.S. Und gib ne Rückmeldung, wenns läuft :D

  • Danke für die Antwort, das mit den Startparametern hast gut erklärt! Jetzt weiß ich wenigstens, was ich eigentlich "anrichte".


    Aber ich kann im Feld Ziel eingeben was ich will - Windows sagt mir immer wieder, dass der angegebene Pfad ungültig sei!


    Folgendes steht bei mir im Feld "Ziel":
    "C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe -addressbook"


    Laut der Anleitung müsste es eigentlich funktionieren.
    Vielleicht sollte ich mal einfach beschreiben, wie ich vorgegangen bin, vielleicht ist da ja der Hund begraben.
    Also:
    1. Ich bin in den Thunderbird Programmordner gegangen und habe dort eine Verknüpfung mit der Programmdatei erstellt.
    2. Dann habe ich die Verknüpfung auf das Desktop kopiert.
    3. Anschließend mit der rechten Maustaste draufgeklickt und "Eigenschaften" ausgewählt.
    4. Im Feld Ziel die Angaben um " -addressbook" erweitert
    5. Übernehmen angeklicht und eine Fehlermeldung bekommen.


    Die gesamte Anweisung steht in Anführungszeichen, so wie es ursprünglich auch vorgegeben war.


    Muss ich evtl. noch etwas in den Feldern "Ausführen in: ("C:\Programme\Mozilla Thunderbird") / Tastenkombination: (keine) / Ausführen (normales Fenster) / Kommentar: ()" ändern (in den Klammern steht das, was im Moment dasteht!)?


    Egal obs funktionieren wird oder nicht - auf jeden Fall recht herzlichen Dank an den Helfenden!
    Ich finds klasse, dass es Leute wie euch gibt, die einem freiwillig helfen - egal wie dumm man sich anstellt!


    DANKE!


    MfG,
    Osram

  • Zitat

    "C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe -addressbook"


    Das ist nicht richtig. Es muss heißen: "C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -addressbook


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • na ja, es gibt auch diese Möglichkeit:
    Installiere TB-Tray =>
    http://www.thunderbird-mail.de…topic.php?p=107143#107143
    In den Optionen kannst Du angeben, ob beim Rechtsklick auf das Tray-Symbol im Kontext die Möglichkeit zum Laden von Thunderbird und/oder dem Adressbuch erscheinen soll.


    EDIT: Sorry, hab es gerade getestet: TB muss im Hintergrund laufen!

  • Hallo!


    Der Hinweis, dass das -addressbook hinter die Anführungszeichen gehört wars!
    Jetzt läuft alles so wie es soll und ich bin auch noch schlauer geworden!


    Ich danke euch!


    Osram