meldung, dass e-mail vom empfänger gelesen wurde

  • Hallo,


    gibt es für Thunderbird 1.5.0.8 eine Einstellung, die einem rückmeldet, ob die abgeschickte e-mail empfangen und gelesen wurde?
    :roll: :?:


    noch einen schönen Herbst/Winter Abend

  • Du hast so laut geschrien, dass ich nichts verstanden habe!


    Ich glaube aber, Deine Tastatur ist defekt, das ist ja alles in fetter Großschrift...
    Einfach mal die Dokumentation ansehen und die Forensuche mit dem Stichwort Empfangsbestätigung füttern

  • Schrei nich so... 8)


    Las mich mal nachdenken...


    Wenn du im Dialog Extras ->Konten-><Dein_Konto> ->Empfangsbestätigungenen
    einstellst, "Beim Senden immer eine Empfangsbestätigung anfordern", dann macht TB das auch.
    ABER: Der Empfänger könnte (wenn er auch TB verwendet) im gleichen Dialog einstellen, dass grundsätzlich keine solche geschickt werden darf.
    (Egal ob du eine angefordert hast oder nicht)


    Damit ist das Verfahren vom guten Willen beider abhängig.
    Ein anderes Verfahren gibt es im offenen Standard nicht.
    Es gibt Firmen, die tricksen mit Grafikdateien, Serverprotokollen etc. rum, aber das ist IMO ganz nah am Unseriösen.


    MS Exchange und Lotus bieten AFAIK soetwas (Serverbasiert), solange die Mail auf der jeweiligen Plattform verbleiben.


    gruß
    nuja

  • Hallo,
    ergänzend zu Nuja:
    Eine wirkliche Lesebestätigung, die ohne Wissen des Empfängers verschickt wird, ist im Internet nur durch Hackertricks möglich, die bei uns illegal sind - gottseidank.
    Ganz unmöglich ist das übrigens, wenn der Empfänger auf "Reiner-Text" gestellt hat, dann greifen die Hackertricks nicht.
    Das ist ein Grund, warum ich so vehement gegen HTML -Mails bin.
    In firmeneigenen Intranets (also nicht im Internet) sind aber solche Bestätigungen durchaus legal und auch so weit ich weiß üblich.
    Mit Outlook (nicht Outlook Express) und Exchange müsste das gehen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw




  • Bin erfolgreich vorwärts gekommen. danke für den support

  • Hi,


    ich will die (völlig korrekten!) Antworten noch mit einer Info ergänzen:


    In der letzten c´t stand ein sehr guter Artikel über Datensammelwut (in der gesamten Bandbreite - von "völlig unseriös" bis "Staat"). Und dabei wurde auch eine bestimmte Firma dargestellt, welche eben diese e-Mailverfolgung kommerziell anbietet.


    Wie schon von rum und nuja erwähnt - die offiziellen Protokolle geben es nicht her, aber mit üblen Tricks kann man da viel machen.


    Also: wir wissen schon, warum wir Textmails empfangen und das Nachladen externer "Beiträge" verbieten ... .


    MfG "Peter"

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hui, da hoffe ich doch dass es dem Threaderöffner (Treeshaker) schon klar ist, das bei 99,999 % der potentiellen Mailprogrammen für den Empfänger möglich ist, die Empfangsbestätigung zu unterdrücken.
    Eine revisionsfähige und gesicherte Vorgehensweise sehe ich da nicht.


    IBM Lotus Notes-Nutzer können sich da gerne an mich wenden, wenn diese die Empfangsbestätigung auch gerne unterdrücken würden :-)

  • Hi,


    kann man eigentlich irgendwo eine Einstellung vornehmen, dass die gesendete Empfängsbestätigung in einem Order (gesendete ...) kopiert wird, so dass sich später nachvollziehen lässt wer eine Bestätigung bekommen hat.


    Geht es auch, dass man den Text der Bestätigung anpasst?

  • Hallo,
    direkt wohl nicht, da TB für das Versenden keine Filter hat.
    Du kannst bei den Mails, die eine Empfgangsbestätigung anfordern, diese etikettieren. Auf die so markierten kannst du einen Filter ansetzen.


    Schau dir mal diesen Thread an, es geht da zwar um etwas anderes, analog zu diesem Fall mit den entspr. Änderungen müsste das bei dir gehen.
    http://www.thunderbird-mail.de…t=23141&highlight=allblue


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Naja, wäre vielleicht eine Möglichkeit. Schade eigentlich, dass dies nicht anders geht. Ich finde alle Mails die verschickt worden (dazu zählen ja auch diese Bestätigungen) sollten im Ordner gesendete Objekte, damit man dies später nachvollziehen kann.

  • Zitat

    alle Mails die verschickt worden (dazu zählen ja auch diese Bestätigungen) sollten im Ordner gesendete Objekte


    Du hast das ausprobiert, dass das nicht geht?


    Es gibt es ein Spezialmenü für die Empfangsbestätigung unter einstellungen, Verfassen, Allgemein, Empfangsbestätigungen.
    Da schau mal rein.
    Außerdem kann man das auch pro Konto einstellen in den Kontoeinstellungen, Empfangsbestätigungen.
    Übrigens landen bei mir die Empfangsbestätigungen auch ohne diese Einstellungen in den Ordner gesendete Objekte.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Also wenn jemand von mir eine Bestätigung anfordert und ich diese sende, dann ist da nichts im Ordner gesendete Objekte. Ich kann dies auch nicht einstellen. Ich kann lediglich einstellen, was mit den Bestätigungen passiert, die ich angefordert habe.


    Jetzt ist mir noch etwas aufgefallen. Wenn ich eine Mail öffne, die eine Empfangsbestätigung anfordert und ich aber bereits offline bin, dann wird erhält der Empfänger keine Bestätigung. Nur wenn ich zum Zeitpunkt des öffnens der Mail online bin.


    Auch beim Abrufen oder alle senden geht nichts! Im Postausgang liegt auch keine Bestätigung. Habe TB schon komplett neu installiert, aber daran liegt es nicht.

  • Muffin ,
    Neuinstallationen bringen so gut wie nie etwas.
    Wohl aber der Erstellen eines neuen Profils.


    Darf man denn fragen was bei dir unter Konten, "Kopieren und Ordner" rechts so eingestellt ist?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Gerne!


    "Eine Kopie speichern unter > Gesendet Ordner in Lokale Ordner" Sonst würden ja meine gesendeten Nachrichten auch nicht gespeichert werden :-)


    Habe sogar schon beides ausprobiert. Dies ändert auch nichts daran, dass beim Offline arbeiten die Empfangsbestätigungen ganz untergehen!

  • Hast Recht. Finde ich einen dicken Bug. Sie verschwinden ganz einfach.
    Das darf nicht passieren. Eigentlich müssten sie in diesem Fall in den Postausgang verschoben und beim nächsten Abruf/ verschickt werden.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Der Bug ist auch bekannt und zieht sich wohl über mehrere Versionen. Die Reaktion darauf allerdings lässt nicht hoffen, dass das bald gefixt wird.
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=159972


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo!


    Ich hätte gerne ;-) die Möglichkeit, eine Empfangsbestätigung anzufordern direkt im "Verfassen"-Fenster, und zwar so, dass ich dort sehe, ob ich die Anforderung aktiviert habe oder nicht.


    Gibt es da irgendeine Möglichkeit?


    Granut

  • granut ,
    Hallo,
    das geht doch. Im Verfassenfenster Einstellungen, Empfangsbestätigung anfordern.
    Das wird dir allerdings so nicht angezeigt. Wenn du da ganz sicher gehen willst, speichere die verfasste Mail als Entwurf oder Vorlage ab.
    Drücke dann strg+U und schau im Header, ob dort "Disposition-Notification-To" geschrieben steht. Das ist die Anforderung auf Mailbestätigung. Um das komfortabler zu handhaben, würde ich jeweils eine Vorlage für Mails mit und eine für Mails ohne Anforderung erstellen.
    Die kannst du dann im Vorlagen Ordner deponieren.
    Noch besser wäre es, diese auf den Desktop zu speichern, da sie dort einen Dateinamen bekommen. Den kannst du verändern z.B. auf "Mit Empfangsbestätigung" und "Ohne Empfangsbestätigung".
    Vielleicht hat ja noch jemand andere Vorschläge.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich glaube das eher gemeint ist, dass man im eigentlichen "Verfassungsfenster" einfach nur etwas anklicken muss ohne "Extras" aufzurufen, z.b. einfach nur ein Haken im Kästchen anklicken o.ä.


    Mir reicht es selbst wie es ist. Wichtiger wäre jedoch, dass der BUG mit dem Empfangsbestätigungen erstmal behoben wird ;-)

  • >Ich glaube das eher gemeint ist, dass man im eigentlichen "Verfassungsfenster" einfach nur etwas anklicken muss ohne "Extras" aufzurufen, z.b. einfach nur ein Haken im Kästchen anklicken o.ä.


    Genau so!


    Granut