Mail an Gruppe von Empfängern senden

  • Hallo zusammen


    Ich möchte eine Mail an eine vordefinierte Gruppe (z.B. "school") senden, wobei die Gruppe bei der Empfängeradresse den Gruppennamen sehen sollte, also "school".


    Nun kann man ja im Adressbuch eine neue Gruppe als Untergruppe vom "Personal Address Book" erstellen und auch benennen und User zuordnen. Nur was bringt mir das? Wenn ich eine neue Mail schreibe, dann kann ich diese Untergruppe nicht auswählen.


    Eine Möglichkeit wäre sicher alle meine Empfängeradressen in ein BCC-Feld einzutragen, wobei das wie oben beschrieben nicht ganz meinen Wünschen entspricht (ich möchte ja den Gruppennamen mitschicken).


    Geht das? Falls ja, wie? Falls nein, was bringt mir die Funktion "new list" im Adressbuch (ist das eine rein organisatorische Funktion)?


    Danke und Gruss


    Thomas

  • Hallo und danke für die rasche Antwort!


    Das ist schon zu 90% was ich wollte, nur erscheint dann bei Empfänger immer noch "undisclosed-recipients:;" und bei meiner Wunschfunktion sollte eigentlich school erscheinen.


    Gruss


    Thomas

  • "School" als Empfänger kann nicht funktionieren. Ich würde es im Betreff unterbringen. Eine "An"-Adresse brauchst du aber in Kombination mit "Bcc". Man verwendet dort vorzugsweise seine eigene.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo Sunndogskind_2


    Wenn man keine An-Adresse verwendet kommt wie gesagt "undisclosed-recipients:;". Ich dachte nur, dass man diesen String ja problemlos mit einem beliebigen String überschreiben könnte. Aber da der String wahrscheinlich auf der Empfängerseite bei leerem An-Feld generiert wird, verstehe ich deinen Einwand.


    Gruss und Danke für eure raschen Antworten


    Thomas

  • uth ,

    Zitat

    Wenn man keine An-Adresse verwendet kommt wie gesagt "undisclosed-recipients:;


    Ja und genau das bewirkt, dass derartige Mails sich in den Spamfiltern der Mailprovider verfangen. Mit der Folge des Zurückweisen oder sie werden gelöscht.
    Wie oben schon gesagt, trage die Absenderadresse auch ins An-Feld.
    Ganz egal was du aber machst, ein kundiger Empfänger weiß immer, dass die Mail auch an andere gesendet wurde, nur an wen, weiß er nicht.

    Zitat

    . Aber da der String wahrscheinlich auf der Empfängerseite bei leerem An-Feld generiert wird,


    Nein, glaube ich nicht. Versende ich Mails von TB an TB, steht als Empfänger "Verborgene_Empfänger:;" von OE an TB:"undisclosed-recipients:;"
    Dieses scheint der absendene Mailklient zu generieren und zwar unmittelbar beim Versenden
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Zitat von "Sünndogskind_2"

    "School" als Empfänger kann nicht funktionieren.


    Das meinte ich nicht. Es reicht zur Angabe einer Liste für BCC im Adressfeld, den Namen der Liste einzutippen.


    Dabei hatte ich allerdings die Frage falsch verstanden, es ging ja um den eigentlichen "An."-Empfänger. Daher danke für den Hinweis.

  • tohse ,
    ich glaube nicht, dass nach 6 Jahren deine Antwort jemandem helfen kann.
    Es ist in diesem Forum nicht erwünscht, sich an ältere Threads zu hängen. Vermutlich wird dieser Thread daher gesperrt werden.
    Foren-Regeln
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw