Verzeichnisstruktur der Morzillaprodukte

  • Schönen guten Tag miteinander,


    mich würde mal interessieren, warum Thunderbird im Verzeichnis Anwendungsdaten bei der Installation (WIN XP) standardmäßig einen extra Order erstellt und nicht mit Firefox in den Morzilla Ordner geht?
    Wenn alles in einem Ordner ist würde das bei der Profilsicherung helfen .


    Grüße
    andi

  • Firefox wird im Ordner:
    Anwendungsdaten -> Morzilla -> Firefox -> gespeichert.


    Thunderbird im Ordner
    Anwendungsdaten -> Thunderbird


    Schon klar, dass man auf getrennte Ordner bei den beiden Anwendungen achten muss.
    Aber bei Firefox ist ja schon der Morzilla Ordner angelegt.
    Das kommt mir halt nicht logisch vor. Und deswegen frage ich...


    Zitat:
    "Weil Firefox und Thunderbird zwei eigenständige Programme sind"


    Beide sind von Morzilla...


    Gute Nacht
    andi

  • "Andreas0815" schrieb:

    Das kommt mir halt nicht logisch vor. Und deswegen frage ich...


    Logisch erscheint mir das auch nicht unbedingt, aber diese Frage können wohl nur die Programmierer beantworten und die lesen hier nicht mit. :wink:


    BTW: Es heißt nicht Morzilla sondern Mozilla.


    Gruß
    Werner

  • Ich vermute, es war eine eigenständige Entscheidung der Firefox-Entwickler, einen Ordner namens "Mozilla" anzulegen und darin erst den Rest.


    Das kann Thunderbird natürlich nicht auch machen, das gäbe Chaos.


    Übrigens: Mozilla ohne R ;)

  • Klar, das kommt ja schliesslich von "mozen". Nur haben die das "t" vergessen.

  • Asche auf mein Haupt... :oops:


    Danke für den guten Hinweis....


    Zitat:
    "Ich vermute, es war eine eigenständige Entscheidung der Firefox-Entwickler"


    Die wege des Herrn sind unergründlich


    ebenfalls ein Zitat :)


    Beste Grüße
    andi

  • Der "Mozilla"-Ordner ist übrigens kein reiner Firefox-Profil-Ordner, sondern eher ein Mozilla-Browser-Profil-Ordner.


    Wenn du außer Firefox noch die Mozilla Suite oder SeaMonkey installiert hast, werden deren Profile auch dort abgelegt.


    Um die Erbsen also mit der nötigen Penibilität zu sortieren: Es waren wohl die Thunderbird-Programmierer, die sich entschieden haben, es anders zu machen ... :D


    Joke

  • "Joke" schrieb:

    Um die Erbsen also mit der nötigen Penibilität zu sortieren: Es waren wohl die Thunderbird-Programmierer, die sich entschieden haben, es anders zu machen ... :D


    So sei es ;)

  • Nun, man kann ja den Programm-Ordnere bei der Installation auswählen. Das mache ich oft, wenn die Beschreibung einen Firmennamen statt einen Programmnamen notieren will.


    So habe ich eben den TB auch im Ordner "Mozzarella"

  • Es ist immer wieder interessant und lehrreich, wie unterschiedlich die Anforderungen unterschiedlicher Nutzer sind.


    Bei mir liegen alle Profile, die sich das gefallen lassen, auf einem Netzlaufwerk und ich lege großen Wert darauf, dass ich sie einfach unterscheiden kann. Sie heißen somit "Thunderbird-1.5", "Thunderbird-2.0", "NVU" usw. Dafür habe ich mit der Sicherung kein Problem, weil täglich auf ein Bandlaufwerk gesichert wird.


    Was mich zum Beispiel stört ist, dass ich immer noch "Restdateien" (Profiles.ini) dort liegen habe, wo es den Entwicklern gefällt. Leider sehe ich keine Möglichkeit, das zu ändern.


    Joke