Upd. auf 2.0: Fehler bei Gmail-Abruf "...da SSL deaktiv

  • (ups, war eben im falschen forum gelandet, hoffe hier bin ich jetzt richtig)


    halli hallo,


    ich hoffe ihr könnt mir helfen... leichtsinnig wie ich war habe ich einfach mal so nebenbei ein update auf thunderbird 2.0 gemacht (natürlich ohne Backup...seufz). jetzt habe ich ein problem Sad. beim abrufen von emails bekomme ich jetzt immer die meldung:


    "Thunderbird kann keine sichere Verbindung zu pop.gmail.com aufbauen, da SSL deaktiviert wurde."


    das stimmt jedoch nicht! habe die settings sowohl in thunderbird als auch in meinem gmail-account überprüft. bei allen gmail-accounts die ich benutze und die ich normalerweise alle über thunderbird abrufe ist SSL aktiviert. auch meine Firewall hat ein permit all für den neuen thunderbird. bei allen konten ist ebenfalls SSL aktiviert und auch der richtige port eingetragen.


    jetzt bin ich wirklich ratlos Sad. wie kann ich nun emails abrufen, habt ihr eine idee?
    Nach oben
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

  • Hi tribal,


    und willkommen im Forum.
    Also zuerst einmal zu deiner Beruhigung: Deine Mails und dein bisheriges Profil sind mit "an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" nicht weg. Du solltest jetzt zur Sicherheit trotzdem erst einmal den kompletten Profilordner (\Thunderbird) sichern.


    Überprüfe zuerst einmal, ob du das Konto genau so eingerichtet hast:
    http://www.thunderbird-mail.de…ation1.5/konto_server.php
    Meine Empfehlung: wirklich die Einstellungen noch einmal einzeln löschen und händisch neu eintragen.


    Kannst du den Server per telnet erreichen?
    peter@pluto:~> telnet pop.googlemail.com 995
    Trying 209.85.135.16...
    Connected to pop.googlemail.com.
    Escape character is '^]'.


    Den "Firewall" und den Virenscanner komplett für den Test deaktivieren. (Wenn du über einen Router ins Netz gehst, ist das überhaupt kein Problem.)


    Eine Möglichkeit zum Deaktivieren von SSL/TLS über einen Einstellungsdialog kenne ich nicht (außer natürlich in den bekannten Kontoeinstellungen). Vielleicht dort mal deaktivieren, neu starten und wieder aktivieren???


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    zuerst einmal danke fürs willkommenheißen und danke für deine schnelle antwort!


    ich glaube ich habe eben ganz vergessen zu sagen daß mein profil ganz normal aussieht, also sprich daß meine mails, meine konten und alles andere noch vorhanden sind - ich kann auf sämtliche mails zugreifen. nur empfangen und senden nicht mehr nach dem update :(.


    firewall ist momentan deaktiviert - mit dem gleichen resultat.


    leider weiß ich nicht wie man etwas mit telnet erreicht? (was ist telnet überhaupt?) könntest du mir da kurz eine hilfe geben?


    ansonsten muß ich wohl alles komplett deinstallieren und thunderbird 1.5 wieder installieren und dazu ein altes backup zurückspielen :(

  • Hallo Peter,


    ich bin's nochmal... du glaubst nicht was ich gemacht habe ;). habe einfach nochmal thunderbird 1.5 installiert, besser gesagt drüberinstalliert... es SOLL zwar angeblich nicht funktionieren, es HAT aber funktioniert! und jetzt werden auch alle meine emails wieder abgerufen... ich verstehe es nicht :(. (auch wenn jetzt 311 alte emails abgerufen werden... die kann ich dann ja wieder löschen, hihi.


    also das überinstallieren scheint doch zu gehen, ich meine das downgraden auf ältere versionen. ich werde wohl doch erstmal bei der 1.5.0.10 bleiben, so lange bis diverse probleme gefixt sind. es MUSS eindeutig an der 2.0 liegen denn jetzt geht wieder alles und ich habe KEINE einstellungen mehr geändert. vermutlich werden auch andere gmail-account-inhaber probleme bekommen :(. (ich habe noch einen amerikanischen gmail-account, kein googlemail, und muß entsprechend vom amerikanischen server mit anderer portnr. emails abrufen.)


    trotzdem nochmal vielen lieben dank für deine hilfe! ich werde diesem forum auf jeden fall treu bleiben :)


    liebe grüße!

  • Nun, das ist auch eine Lösung :-)


    Danke für deine Rückantwort.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • aber gerne doch! ich habe mich wirklich sehr über deine hilfe gefreut! danke auch für den link, den habe ich mir für alle fälle mal gebookmarked! da werden dann ja bestimmt noch updates kommen, und wenn ich mal wieder ein problem habe schaue ich in dem blog nach ;). (habe die einstellungen nochmal kontrolliert die dort angegeben sind, genau SO ist es bei mir auch eingestellt.)


    nochmals liebe grüße!


    elissa

  • Moin,
    ich habe bisher OutlookExpress verwendet und bin jetzt auf Thunderbird 2.0 umgestiegen. Bis auf das Versenden von meinem Gmail-Konto läuft alles super.
    Kann mir mal einer sagen wie ich die smtp-Einstellungen ändern (aufrufen) kann?
    Für Pop war das kein Problem aber ich finde gar nicht wo man smtp einstellen kann?!


    Schönen Vatertag!

  • Ja, die gibt es bei mir nicht. Bei Bedarf mache ich dir gerne ein Screenshot.
    Ich habe mir Thunderbird 2.0 downgeloadet und ihm "gesagt" er soll die Einstellungen von OutlookExpress übernehmen. Bis auf mein Gmail-Konto war das auch perfekt.
    Leider habe ich aber mein Hauptkonto auf Gmail...

  • tribal :


    Du hast zwar Thunderbird ein "permit all" gegeben, aber vermutlich noch für den alten 1.5er. Deine Firewall erkennt, dass der neue 2er veränderte Checksummen hat und verbietet ihm jeglichen Internetzugang. Du musst dem 2er nochmals die Freigabe geben. Outpost Firewall würde mich z.B. darauf aufmerksam machen, dass das Programm verändert wurde und mich fragen, ob das veränderte Programm weiter aufs Internet zugreifen darf.

  • So langsam habe ich kein Bock mehr und werder wohl weiterhin mit Outlook leben müssen. :cry:
    Ich habe alles mehrfach geprüft und bekomme immer diese Meldung
    Vielen Dank für eure Geduld! :o

  • "schnagga" schrieb:

    Ja, die gibt es bei mir nicht. Bei Bedarf mache ich dir gerne ein Screenshot.


    Wenn also das Fenster bei dir nicht korrekt aussieht, vermute ich ein Problem mit deinem Theme. Benutzt du das Standard-Theme? Versuche es ...