Fehlermeldung: TB wird bereits ausgeführt, reagiert aber ...

  • Hallo,


    wollte heute meinen 2.Rechner wieder mal etwas kompatibler zum 1. machen. TB(2.0.0.6) unter XPprof inst. und dann die folgende Fehlermeldung:


    "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden TB-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten."


    Lt. Taskm. natürlich kein TB vorh.


    Neustart, nix. Netscape7 deinst., Neustart, nix, TB deinst, div. Registry Reiniger, Neustart mit null Startpgm (msconfig), TB2.0.0.0 inst, nix


    Sollte ich es vielleicht mal mit einer alten TB Version, wenn ich sie irgendwo finde, versuchen? :roll:


    Freundlichste Grüße
    Jürgen

  • Hallo Jürgen, willkommen im Forum.


    Zitat von "passby"

    Sollte ich es vielleicht mal mit einer alten TB Version, wenn ich sie irgendwo finde, versuchen? :roll:


    Das wird sicher auch nicht funktionieren, erzähl uns lieber etwas zur Vorgeschichte des Rechners.


    Ist dort schon eine andere Thunderbird-Version gelaufen?
    Hast du möglicherweise ein Thunderbird-Profil aus einer Datensicherung oder von einem anderen Rechner übernommen?


    Gruß
    Werner

  • Hallo Werner,


    zur Vorgeschichte kann ich Dir eigentlich nichts sagen. Der Browser (genutzte) ist Firefox, Netscape7 nur noch für mails. So war auch mal der 1.Rechner, bis ich TB für Netsc installiert habe. Problemlos. Auf beiden Rechnern ist Bootmagic (PowerQuest), seit Jahren problemlos (Win98).


    Habe zwischenzeitlich Firefox deinst. nix


    Ratlose Grüße
    Jürgen

  • Ja, ich habe die selbe Nachricht seit ca. 2 Tagen.
    Habe es deinstalliert und wieder drauf gespielt (Version 2.0.0).
    Aber immer noch das gleiche.
    Ich fahre seit ca. 1 Jahr mit Firefox und THunderbird auf meinem Rechner und nie Probleme gehabt. Windows XP is da so drauf.

  • Hatte etwas spät gesehen, dass Arran kurz vorher das gleiche problem hatte und es dort gelöst wurde. Heiggo sei Dank.


    TB löscht beim deinst. nicht seine Dateien in C:\Dokumente und Einstellungen\"Benutzer"\Anwendungsdaten\Thunderbird\. Dort bleibt z.B. die profiles.ini stehen. Und da steht dann der gewisse Pfad, der nicht mit der neuen Inst. überein stimmt und die dusselige Fehlermeldungen hervorruft.


    Interessant ist auch, wie Mozilla immer noch seine User mit einer eigentlich simplen ÜBERNAHME EINES VORH. PROFILS nervt. Mich jedenfalls solage ich maile.


    Dank an Euch vielen Helferlein.
    Gruß
    Jürgen

  • wer beim übernehmen des Profils auf den neuen Rechner die profiles.ini mitnimmt hat eher weniger Probleme. Daher finde ich so eine Aussage von Jürgen gefährlich. Kopieren ab %appdata%\thunderbird (inkl. der Profiles.ini) und es gibt keine Probleme.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Environment: Thunderbird 3.0 in Windows 7


    Hallo Alle,
    Ich erhalte die gleiche Fehlermeldung, habe aber dazu einige Beobachtungen, die vielleicht helfen das Problem einzugrenzen.
    (1) Ich habe auf meinem Windows 7 System zwei Benutzer: FRHadmin und FRH (der letztere ist "standard" ohne Password, der erstere kann nur mit Password benutzt werden.
    (2) Mein Wunsch: Thunderbird in beiden user-environments mit dem GLEICHEN Profil zu verwenden. (Anmerkung: dieses Prozedere funktioniert einwandfrei mit Firefox 5.6!)
    (3) Ich habe zunächst Thunderbird 3.0 für User FRH installiert (die Umgebung, ich der ich meistens arbeiten werde), dann die Profile von meinem alten Rechner geholt (der lief mit Ubuntu 8.04). Alles läuft wie es soll; ich habe alle Adressen und E-Mail Folder auf dem neuen System.
    (4) Für den User FRHadmin war ich lediglich in der Lage, ein Thunderbird mit einem NEUEN Profil zu installieren. Falls ich während irgendwelcher Administrator-Arbeit E-Mailen will, kann ich das, muß aber die Mails (empfangene und gesendete) dann später in das FRH-Environment schieben (falls ich alles archivieren will).
    (5) Wenn ich versuche, das Verfahren, das ich mit Firefox gemacht habe, mit Thunderbird durchzuführen, erhalte ich bei User FRHadmin obige Fehlermeldung.
    (6) Ich bin sehr daran interessiert, daß diese Durchlässigkeit möglich wird (ich will auf meinem neuen System - welches ich erst seit einer Woche besitze - demnächst auch Ubuntu installieren, und möchte dieses gleichfalls einbeziehen.
    (7) Die Frage ist also: ist es vorgesehen, sowohl für Thunderbird als auch Firefox (welches zumindest in reinem Windows-Environment funktioniert) diese Dienste transparent in einem Mehr-Computer-System anzubieten. Im Prinzip muß das möglich sein.


    Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!
    MfG
    FRHbaldham

  • Hallo FRHbaldham,

    Zitat von "FRHbaldham"

    (7) Die Frage ist also: ist es vorgesehen, sowohl für Thunderbird als auch Firefox (welches zumindest in reinem Windows-Environment funktioniert) diese Dienste transparent in einem Mehr-Computer-System anzubieten. Im Prinzip muß das möglich sein.




    es spricht prinzipiell nichts dagegen. Du musst lediglich das Profil in einem Pfad anlegen der für alle Systeme gleich lautet. Unter Linux evtl. in einer eigenen (Daten)-Partition die unter allen Distris an der gleichen Stelle eingehangen wird. Dann kannst du auch einfach die Profiles.ini jeweils kopieren - andernfalls musst du in jeder Umgebung u.U. eine eigene Profiles.ini verwenden - ein eigenes Profil aber eigentlich nicht.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo,
    der Rechner eines Kollegen ist abgestützt, wir sichern aber immer das aktuelle Profil mit einer Autostart .bat-Prozedur auf einem Back-Up Laufwerk.
    Ich habe einen anderen gebrauchten XP-SP3 Rechner genommen und mit mit seinem Namen angemeldet. TB 3.1.7 (POP3) war bereits installiert. Ich hatte TB unter dem Anwenderprofil einmal ohne Probleme gestartet
    Anschließend habe ich als Administrator das alte Profil aus der Sicherung in den Ordner für das neue Profil rüberkopiert und das neu angelegte Profil gelöscht. Beim Neustart des TB habe ich die oben genannte Meldung dann erhalten. Wir hatten bisher das geschilderte Verfahren bei einem Rechnerwechsel für ein Kollege immer problemlos angewendet, deswegen bin ich jetzt ein bischen irretiert.
    In einem andern Forum wurde etwas vom Löschen der parent.lock erzählt, diese Datei finde ich aber nicht.
    Ich möchte wissen, ob irgendein Schalter in der Registry und/oder woanders den Start einfach blockiert und wie ich diesen Schalter manuell zurücksetzen kann.
    Ich bin für jeden Tipp dankbar.


    mfg Martin


    Interessanter weise habe ich das Problem auch mit Firefox (allerdings mit einem andern PC).

  • Hi,

    Zitat

    Anschließend habe ich als Administrator das alte Profil aus der Sicherung in den Ordner für das neue Profil rüberkopiert und das neu angelegte Profil gelöscht.

    Vielleicht ist das das Problem. Hat der User (vermutlich kein Administrator?) Vollzugriff auf das Profil?
    Was ist bei der Kopieraktion mit der profiles.ini geschehen, ist es die alte oder neue Version bzw. verweist sie auf das richtige Profil?

  • Hallo Martin,


    wenn du das alte Profil mit dem alten Namen in den Ordner schiebst, woher soll der Donnervogel das dann wissen?
    Du musst also entweder nur den Inhalt austauschen, oder die profiles.ini anpassen auf den alten Ordnernamen oder mit dem Profilmanager mittels Profil erstellen den Ordner wählen.



    Btw: die falsche Fehlermeldung von TB ist dabei leider nicht gerade zielführend...

  • Hallo,
    ich habe noch einmal gesucht und folgendes gefunden:
    in der Datei ...\Thunderbird\profiles.ini
    gibt es den Parameter Path=Profiles/89l5fjtz.default
    hier muß der Pfad eingetragen werden, in dem das Profil steht. Anschließend kann TB wieder gestartet werden.
    Ich hoffe, damit können auch andere Kollegen das Problem lösen.
    mfg Martin


    Ich sehe gerade, es gab schon zwei Antworten auf meine Frage. Im Prinzip war es der gleichen Hinweis, aber in anderen Worten. Vielen Dank an die Autoren.

  • Zitat von "mkuhr"


    Ich hoffe, damit können auch andere Kollegen das Problem lösen.


    Hallo Martin ;)


    die könnten auch die KB lesen: Profile in use oder die Forensuche benutzen.


    Gruß Ingo

  • Hallo und einen ersten Gruß in die Runde.


    ich habe TB 3.1.10 auf einem Windows 7 installiert und lese per IMAP einige Konten.
    (das system ist neu erstellt, man kann es noch als Spielwiese deklarieren)


    nun das Problem:
    ich habe den "Lokale-Ordner" - Ordner auf ein anderes Laufwerk kopiert und danach dem TB in den Einstellungen den neuen Pfad bekanntgegeben.
    (das ist so gedacht, da dieses andere Laufwerk ein RAID ist und zusaetzlich noch gesichert wird)


    Folgend habe ich den TB neu gestartet, es kam jedoch zu der Fehlermeldung in der Überschrift: "TB wird bereits ausgeführt, reagiert aber ..."


    Nun habe ich folgendes gemacht:
    - TB deinstalliert
    - das komplette Verzeichnis von TB unter /AppData/.. geloescht (und auch den Papierkorb geleert)
    - die registry von TB einträgen befreit.
    - Rechner neu gestartet
    - TB neu installiert.


    :-( leider gleiches Fehlerbild, TB startet nich und bringt nur diese Fehlermeldung. Es gibt jedoch keinen zweiten TB-Prozess :-(
    wo könnten denn noch irgendwelche Informationen zu TB verankert sein, die den Start verhindern, da er als doppelte Instanz angenommen wird? :help:


    piko07

  • Hi piko07,


    und willkommen im Forum!
    Diese Fehlermeldung deutet darauf hin, dass der Eintrag in der profiles.ini ins Leere führt. Das Programm findet also sein Profil nicht.
    Entweder die profiles.ini händisch an die Realität anpassen oder den TB mit dem profilmanager starten und damit auf den tatsächlichen Profilordner verweisen.
    In unserer Anleitung ist das gut beschrieben.


    Und WICHTIG!, immer nur das komplette Profil verschieben und niemals nur einzelne Bestandteile!!!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    die profiles.ini liegt doch normalerweise im /AppData/..Thunderbird/... ?


    da ich jedoch (in meinen Augen) alles gelöscht hatte, was mit TB zu tun hat, muesste sich TB doch wie bei einer Neuinstallation verhalten und alles neu anlegen?!.
    Oder wo ist hier der Fehler zwischen meinen Ohren?


    piko07

  • Und trotzdem muss der Pfad in der profiles.ini auf den Ort zeigen, wo das Profil liegt. Du kannst das Profil an jeden beliebigen Ort kopieren/verschieben, wo <user> Vollzugriff hat. Auch dann muss die profiles.ini entsprechend angepasst werden.
    Also exakt überprüfen. Auch der Name des Profilordners muss stimmen.


    Wenn du das Profil komplett (also beginnend mit \Thunderbird und alles, was da drin ist) gelöscht oder zumindest umbenannt hast, findet das Programm natürlich überhaupt kein Profil und verhält sich wie bei einer Neuinstallation. Hast du aber nicht den kompletten Profilordner "versteckt", findet das Programm eine profiles.ini, welche ins Leere zeigt ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "Peter_Lehmann"

    .... Wenn du das Profil komplett (also beginnend mit \Thunderbird und alles, was da drin ist) gelöscht oder zumindest umbenannt hast, findet das Programm natürlich überhaupt kein Profil und verhält sich wie bei einer Neuinstallation. ...
    MfG Peter


    Genau das hatte ich versucht zu erreichen.
    Nach dem kompletten loeschen und entfernen von thunderbird (inkl. registry) habe ich eine Neuinstallation versucht.
    Das komplette Thunderbird-verzeichnis wird neu angelegt.
    Jedoch schon der erste Start von TB schlaegt wieder mit der o.g. Fehlermeldung fehl. (das ist, was mich am meissten verwundert)


    ich werde es heute abend noch weiter versuchen.


    vg
    piko07

  • Zitat von "piko07"


    Nach dem kompletten loeschen und entfernen von thunderbird (inkl. registry) habe ich eine Neuinstallation versucht.
    Das komplette Thunderbird-verzeichnis wird neu angelegt.


    Hallo :)


    Du wurdest zwar schon mehrfach darauf hingewiesen, machst aber denselben Fehler wie viele. Du hast das Programmverzeichnis gelöscht (die Registry spielt bei den Mozillen keine bzw. eine untergeordnete Rolle). Das Profil befindet sich aber an einer völlig anderen Stelle. Du möchetst Dich nochmal ausführlich mit der FAQ beschäftigen, insbesondere zum Thema Profil und sein Inhalt.


    Zitat


    Jedoch schon der erste Start von TB schlaegt wieder mit der o.g. Fehlermeldung fehl. (das ist, was mich am meissten verwundert)


    Mich nicht. Peter hat Dir den Grund ja schon genannt.


    Gruß Ingo