Konto abrufen zu bestimmter Uhrzeit

  • Gibt es eigentlich eine Möglichkeit ein Konto zu einer definierten Uhrzeit
    abzurufen?
    Habe mir die selbe emailadresse auf meinen PPC eingerichtet.
    wenn ich mit dem die Mail abrufe wird diese NICHT auf dem Server
    gelöscht, so das ich mir die Mail auch noch zusätzlich auf meinen
    PC zu hause herunterladen kann. Damit ich aber die Mail auf jeden
    Fall auch auf dem PPC bekomme muss ich ja dafür Sorgen das der
    PC nicht vorher die Nachricht abruft. Der PC löscht die Nachricht auf dem
    Server. Deshalb dachte ich mir ich lasse den PC nachts die Nachrichten abrufen.

  • Gerade noch einen anderen Ansatz gefunden.


    Reicht es wohl wenn ich die Mails einfach erst nach einem Tag vom Server
    löschen lasse ??
    Wie sieht es mit JUNK aus wenn dieser auf dem PC in den Mülleimer verschoben wird ??
    Wird diese Mail dann sofort (bzw. beim nächsten abrufen) auf dem Server gelöscht ??

  • Hallo,
    eine Frage: hast du die Möglichkeit, ein IMAP-Konto einzurichten. Das wäre in deinem Fall die komfortableste Lösung. Welchen Mailprovider hast du?
    Dann wären die Nachrichten nämlich immer auf dem Server und jederzeit von jedem Computer sofort lesbar.
    Natürlich können sie auch ohne Probleme in TB offline lesbar gemacht werden, indem man sie in einen nicht-IMAP- Ordner kopiert.
    Deine andere Frage, hängt vom Verhalten des Mailservers und deiner TB-Version ab. Das musst du leider selbst ausprobieren. Dazu gibt es auch andere Beiträge hier im Forum
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Habe mich an IMAP noch nie rangewagt.
    Weiß auch nicht wieso.
    Provider habe ich mehrere.
    Web.de
    Eplus
    DSL-Anbieter (Lokal)


    TB ist die aktuell 2er

  • Web.de bietet es kostenlos an und viele DSL Anbieter etwa 1und1 tun das auch.
    Wer einmal IMAP ausprobiert und verstanden hat, der wird ein POP Konto nur noch zwangwseise akzeptieren.
    Ich würde es einfach mal ausprobieren und mir im Internet Informationen darüber besorgen.
    Z.B. http://www.wintotal.de/Artikel/imap/imap.php
    Wenn du z.B. bei Web.de ein POP-Konto und ein IMAP-Konto gleichzeitig betreiben möchtest, sollte im POP Konto "Nachrichten auf dem Server belassen " angehakt sein. Sonst brächte es keine Vorteile.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Dem kann ich mich nur anschließen.
    Gute Beschreibungen zu imap (und auch zu pop) gibt es bei wikipedia.
    Teste einfach einmal ein Konto von web.de mit imap einzurichten. Es kann gar nichts passieren.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat von "mrb"

    Web.de bietet es kostenlos an und viele DSL Anbieter etwa 1und1 tun das auch.


    Ohne nochmal nachgeschaut zu haben - bist du sicher bei beiden mit kostenlos? (für Neuuser/Neukunden)

  • Bei web.de gibt es das offiziell für die "Kostnix-Kunden" nicht.
    Aber, wer schon eine Weile bei web.de ist, da geht das schon. Also einfach probieren ... .


    Jaja, bei 1und1 gibt es ja wohl nix kostenloses ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Oje,
    das kostenlos bezog sich natürlich nicht auf 1und1. Es gibt es aber kostenlos dazu, wenn man 1und1 als Internetprovider hat.
    Darauf wollte ich eigentlich hinaus, dass Internetprovider so etwas oft in einem Paket anbieten.
    Was web.de betrifft, berichten User immer wieder, dass die Einrichtung von IMAP klappt, auch in der nahen Vergangenheit Es wird ja auch nirgendwo darauf hingewiesen, dass es nicht klappt. Nur in den Vergleichslisten taucht es eben nicht mehr auf.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw