Themen als gelöst markieren

  • Hallo!


    Ich fände es toll, wenn man Threads als gelöst markieren könnte, ohne dazu den Titel des ersten Eintrags manipulieren zu müssen. Das ist nämlich problematisch, wenn der Original-Titel des Threads zu lang ist um noch ein "gelöst" anzuhängen, weil nicht jeder Original-Titel einfach so gekürzt werden kann ohne damit u.U. wichtige Informationen über den Inhalt zu löschen. Zudem ist es blöd, weil man damit den Thread im jeweiligen Unterforum ganz nach oben schiebt, obwohl es inhaltlich zum Thema gar keine neuen Informationen gibt. Außerdem wäre es toll, wenn man so standardisiert nach gelösten Themen suchen könnte. Und nicht zuletzt könnte man auch die Benutzung dieser Funktion als Pflicht in die Foren-Regeln übernehmen, was meines Erachtens ganz sinnig ist, weil es ne Menge Leute gibt, die meinen nur Hilfe anfragen, aber auf die Antworten keine Rückmeldungen geben zu müssen.

  • Zitat von "CrasherAtWeb"

    Hallo!


    Ich fände es toll, wenn man Threads als gelöst markieren könnte, ohne dazu den Titel des ersten Eintrags manipulieren zu müssen. Das ist nämlich problematisch, wenn der Original-Titel des Threads zu lang ist um noch ein "gelöst" anzuhängen, weil nicht jeder Original-Titel einfach so gekürzt werden kann ohne damit u.U. wichtige Informationen über den Inhalt zu löschen.


    Hallo,


    das "Problem haben die Moderatoren ebenfalls - lange Threadtitel zu kürzen ohne sie inhaltlich total zu verstümmeln. Wir geben unser Bestes. :mrgreen:
    Wenn du vermeiden willst, dass durch dein "Eingreifen" mit "erledigt" der Thread nach oben geschoben wird, dann schreibe doch einfach noch einen letzten Beitrag in den betreffenden Thread, der signalisiert, dass für dich (den Threadersteller) das Problem erledigt bzw. gelöst ist. So können die Moderatoren informiert und selbst mit [erledigt] tätig werden.

  • Ja natürlich, mache ich sowieso immer so. Leider beschränken sich ein paar Leute darauf nur zu Fragen und dann keine Rückmeldung mehr zu geben...

  • Zitat von "CrasherAtWeb"

    Leider beschränken sich ein paar Leute darauf nur zu Fragen und dann keine Rückmeldung mehr zu geben...


    Bedauerlicherweise trifft dies in den meisten Fällen zu. Deshalb danke, dass du dich "vorbildlich" verhältst. :D

  • Nichts zu danken! Wer eine geordnete Foren-Kultur haben möchte, der muss halt auch einen gewissen Teil dazu beitragen. Im Endeffekt profitiere ich also auch davon, wenn sich jemand anderes ein Beispiel daran nimmt.
    MfG
    Der Crasher

  • Tja, so ist das in der Informationstechnik. Irgendwelche Probleme gib es immer. Software A kann das, was Software B nicht kann. User A vermisst also aus Software A, was User B von Software B nie vermisst hat, weil man das halt nicht kannte.


    phbBB kennt offensichtlich nicht die Beitragskennzeichnung mittels spezieller Iconvergabe. Aber für irgendeine Software muss man sich halt entscheiden.


    Ich persönlich bekenne mich schuldig für meine eigenen Foren, die ich zu betreuen habe. In der Regel habe ich mich damals für SMF entschieden, da ich dort (unter anderem) einen Thread auch optisch auf 'Erledigt' setzen kann.


    Diese Forensoftware gibt das halt nicht ohne weiteres her, aber deswegen lassen wir uns nicht entmutigen :-)


    Gruß aus Stuttgart


    Heiggo

  • Naja, war ja auch nur ein Vorschlag. Wenn sich das nicht im angemessenem Aufwand realisieren lässt, dann geht es halt erstmal nicht. Vielleicht lernt ja eine zukünftige Version der Forensoftware Tags dieser Art zu setzen. Und so lange bekommen wir es wohl schon irgendwie anders hin *g*. Allerdings könnte man ja vielleicht mal in die Foren-Regeln z.B. unter dem Punkt "Erstellen neuer Themen" die Verpflichtung zur angemessenen Pflege eines Eintrags aufnehmen. Bisher steht da ja "nur" wie und was man beim Erstellen eines neuen Topics berücksichtigen soll, aber nichts darüber, wie man sich verhalten soll nachdem man ein neues Topic erstellt hat.
    Auf jeden Fall schon mal danke, dass ihr so ausführlich auf meinen Vorschlag eingegangen seid.
    Mit freundlichem Gruß aus Bremen
    Der Crasher

  • Hallo, nochmal zum Eingangsposting:

    Zitat von "CrasherAtWeb"

    Ich fände es toll, wenn man Threads als gelöst markieren könnte, ohne dazu den Titel des ersten Eintrags manipulieren zu müssen. Das ist nämlich problematisch, wenn der Original-Titel des Threads zu lang ist um noch ein "gelöst" anzuhängen, weil nicht jeder Original-Titel einfach so gekürzt werden kann ohne damit u.U. wichtige Informationen über den Inhalt zu löschen.


    Hier bietet sich eine Lösung an, die man ab und an im Firefox-Forum sehen kann:


    Statt [gelöst] kann man ein [✔] voranstellen, immerhin ein paar Zeichen kürzer.

  • Hi,


    und huch, wie kamst du denn jetzt nach über einem Jahr seit dem

    Zitat

    Beitrag von CrasherAtWeb » So 13.01.2008 09:28:04


    darauf

    Zitat von "allblue"


    Hallo, nochmal zum Eingangsposting:

    ? :mrgreen:

  • Hallo,


    über was man so stolpern kann! ;)

    Zitat von "allblue"


    Hier bietet sich eine Lösung an, die man ab und an im Firefox-Forum sehen kann:
    Statt [gelöst] kann man ein [✔] voranstellen, immerhin ein paar Zeichen kürzer.


    Habe ich dort noch nie gesehen.
    @ allblue
    Kannst du bitte mal einen Beispiel-Thread verlinken?

  • Hallo,

    Zitat von "allblue"


    Statt [gelöst] kann man ein [✔] voranstellen, immerhin ein paar Zeichen kürzer.


    grundsätzlich finde ich die Idee nicht schlecht, da manche Thread-Titel sehr lang sind und ein [✔] meiner Meinung nach hinreichend aussagekräftig ist.

  • hmm, sollten wir mal überlegen, ob wir das so machen.
    Nachteil: die Suchfunktion findet bei [✔] nicht, weil

    Zitat

    Information


    Sie müssen mindestens ein Wort angeben, nach dem gesucht werden soll. Jedes Wort muss aus mindestens 1 Buchstaben bestehen und darf ohne Platzhalter nicht mehr als 60 Buchstaben haben.


    Aber braucht man die dabei...?

  • Hallo rum,

    Zitat von "rum"

    hmm, sollten wir mal überlegen, ob wir das so machen.
    Nachteil: die Suchfunktion findet bei [✔] nicht, weil


    Aber braucht man die dabei...?


    ich schlage vor, dass wir in unserem "Unterforum" die Angelegenheit besprechen. Einverstanden?

  • Hallo, ich schlage etwas anderes vor:


    Es bleibt beim [gelöst] im Normalfall. Wie vorne im Beitrag geschrieben, bezog sich mein Vorschlag auf dieses Problem - diesmal markiere ich es im Zitat fett:

    Zitat von "CrasherAtWeb"

    Ich fände es toll, wenn man Threads als gelöst markieren könnte, ohne dazu den Titel des ersten Eintrags manipulieren zu müssen. Das ist nämlich problematisch, wenn der Original-Titel des Threads zu lang ist um noch ein "gelöst" anzuhängen, weil nicht jeder Original-Titel einfach so gekürzt werden kann ohne damit u.U. wichtige Informationen über den Inhalt zu löschen.


    Hier (gemeint war: in diesem Fall) bietet sich der Vorschlag mit dem Haken an. Soweit so gut. Es wird recht wenige Threads betreffen.


    Ihr dagegen scheint nun viel grundsätzlicher zu diskutieren, was in meinen Augen keinen Sinn macht - zumal ja wohl auch keiner sich die Arbeit machen möchte und unzählige "gelöste" Threads der Vergangenheit zu editieren (und wir hatten schon ein paar gelöste Threads ;)).


    Von daher finde ich die Diskussion eigentlich überflüssig :).

  • Hallo allblue,

    Zitat von "allblue"


    Ihr dagegen scheint nun viel grundsätzlicher zu diskutieren, was in meinen Augen keinen Sinn macht - zumal ja wohl auch keiner sich die Arbeit machen möchte und unzählige "gelöste" Threads der Vergangenheit zu editieren (und wir hatten schon ein paar gelöste Threads ;)).
    Von daher finde ich die Diskussion eigentlich überflüssig :).


    Wenn irgendwo eine Zäsur stattfindet, muss ja nicht alles auch rückwirkend, sondern erst ab Beginn der Zäsur verändert werden.
    Und ansonsten könnte man schon darüber diskutieren - unabhängig von deinem Einwand.

  • Klar kann man diskutieren. Das war ja nur meine Einzelmeinung, wobei mir zudem nicht 100% klar wurde, ob ich richtig verstanden wurde. :)