Gelöschte Mails wiederherstellen [erledigt]

  • Hallo in die Runde,


    Ich möchte gelöscht Mails wiederherstellen. Ich habe hier im Forum schon einiges darüber gelesen. Ich weiß also auch, wo ich diese Mails auf meiner Platte finden kann, und was ich ändern muss, damit sie in TB wieder angezeigt werden. Eine Frage dazu hätte ich aber noch. Im Allgemeinen war immer von einer oder nur ein paar Mails die Rede. Bei mir verhält es sich folgendermaßen. Ich habe unter "Lokale Ordner" noch einen eigenen Ordner erstellt. Darin speicherte ich diverse Mails. Als ich diesen Ordner löschte, wurde er noch unterm Papierkorb angezeigt. Jetzt habe ich ihn auch aus dem Papierkorb gelöscht. Bitte fragt mich jetzt nicht, wie ich so blöd sein konnte, und ihn 2 mal gelöscht habe ! Ich war es einfach :wall: Ich möchte jetzt gerne wissen, finde ich jetzt diesen Ordner auch in der Trash Datei ? Und wird der Ordner da vielleicht speziell gekennzeichnet ? Ich meine, weil es ja ein ganzer Ordner ist, und keine einzelnen Mails ! Vielleicht macht das ja einen Unterschied. Ich sah mir diese Trash Datei an. Sie ist sehr groß. Über 232.000 kb. Ich hab da mal rein gesehen, und überwiegend eine Art Code gesehen. Ich weiß auch nicht, wie ich das am besten ausdrücken soll. Einfach lauter Schriftzeichen, die für mich keinen Sinn ergeben. Ich glaube nicht, dass ich darin meinen Ordner wiederfinden kann. Jedenfalls fand ich nichts, von dem ich glaubte, er könnte es sein. Kenne mich aber auch nicht gut genug damit aus. Oder war diese Trash Datei womöglich der falsche Platz, an dem ich suchte ? Ich hoffe, ich konnte mein Problem verständlich beschreiben ! Kann mir jemand weiterhelfen ?


    Vielen Dank !
    Roman

  • Heiggo, das wird nichts bringen. Es geht hier um einen gelöschten Ordner und nicht um einzelne Mails.


    Hallo Roman!


    Ich kann dir leider wenig Hoffnung machen. Ordner werden - anders als Mails - beim normalen Löschen rückstandslos in den Papierkorb verschoben. Wenn man im Papierkorb etwas löscht, egal wie, ist es dort endgültig weg. Mails könnte man dann noch im Quellordner finden (der aus dem sie gelöscht worden sind), Ordner leider nirgends.


    Wenn es dir die verlorenen Mails wert sind, dann heißt es jetzt "sofort Stecker raus und die Festplatte einem guten Datenrettungslabor überlassen". Das wird allerdings ziemlich teuer.


    Wenn die Daten nicht extrem wichtig sind, kannst du selber noch mit einem Uneraser-Tool wie z.B. PC Inspector File Recovery experimentieren. Aber auch da sind die Chancen eher klein. Selbst wenn diese Tools etwas finden, stellt man nach der Wiederherstellung oft fest, dass die Datei kaputt ist, weil der Speicherplatz schon mit anderen Daten überschrieben worden ist. Wenn du es dennoch versuchen willst, dann benutze den PC bis dahin so wenig wie möglich, am besten gar nicht mehr. Suchen musst du nach einer Datei ohne Typendung, die den Namen des gelöschten Ordners hat. Dateien mit der Endung msf sind nur Indexdateien und für dich wertlos.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • "Sünndogskind_2" schrieb:

    Heiggo, das wird nichts bringen. Es geht hier um einen gelöschten Ordner und nicht um einzelne Mails.


    Sehe ich anders. Es geht in erster Linie um gelöschte Daten. Ob es sich um einen kompletten Ordner handelt oder nur um einzelne E-Mails erachte ich dabei als unerheblich. Wichtig ist doch nur eins. Die Daten waren in einer MBox-Datei und solange nicht komprimiert wurde, sind die Daten noch am Ursprungsort vorhanden!


    Es kommt also mindestens auf einen Versuch an, bevor man die Hoffnung aufgibt!!!!!


    Gruß aus Stuttgart


    Heiggo

  • "Heiggo" schrieb:

    Ob es sich um einen kompletten Ordner handelt oder nur um einzelne E-Mails erachte ich dabei als unerheblich.


    Das ist es eben leider nicht, denn es passiert Folgendes:
    Der Ordner (nennen wir ihn "Ordner_1") wird per TB-Löschen-Button, mit der Entf-Taste oder über das Kontextmenü (Löschen) gelöscht. Dadurch wird er in TB in den Papierkorb verschoben. Im Profilverzeichnis werden die beiden den Ordner bildenden Dateien "Ordner_1" und "Ordner_1.msf" in das Unterverzeichnis "Trash.sbd" verschoben. Löscht man den Ordner anschließend auch im Papierkorb (egal wie), so werden im Profilverzeichnis die beiden Dateien gelöscht. Sichtbare Reste, aus denen sich etwas wiederherstellen ließe, verbleiben nirgends. Allenfalls ein Datenrettungstool kann auf der Festplatte noch etwas Brauchbares finden, solange der Speicherplatz der gelöschten Dateien dort im Zuge der weiteren Benutzung des PCs nicht mit anderen Daten überschrieben worden ist (s.o.).


    Ganz anders verhält es sich beim Löschen von Mails. Solange der Ordner, aus dem gelöscht wurde, noch vorhanden ist und nach dem Löschen nicht komprimiert wurde, lassen sie sich in ihm wieder hervorzaubern, weil sie in der Mbox-Datei des Ordners lediglich als "gelöscht" gekennzeichnet, aber im Übrigen dort noch vollständig vorhanden sind. Der Löschflag verhindert ihre Anzeige in TB. BTW: Das ist übrigens der Grund dafür, dass vollautomatisches, durch den Nutzer unkontrolliertes Komprimieren nicht sinnvoll und daher in TB nicht möglich ist. Auch normales Löschen von Mails im Papierkorb kennzeichnet diese in dessen Mbox-Datei "Trash" zunächst nur als "gelöscht" und sie lassen sich wieder sichtbar machen. Erst beim Komprimieren oder Leeren des Papierkorbs werden gelöschte Mails endgültig entfernt.

  • Upps, stimmt. Kleiner Zündaussetzer von mir. Muss mich mal in die Werkstatt begeben :-)


    Gruß aus Stuttgart


    Heiggo

  • Hallo,


    Ich hätte den Ordner schon ganz gerne wieder wiederhergestellt. Aber "lebenswichtige" Mails waren es auch wieder nicht. Deshalb versuche ich es nicht weiter. Muss eben das nächste mal beim löschen, besser aufpassen :schlaumeier: Ich danke Euch jedenfalls für Eure Hilfe !


    Noch alles Gute !
    Roman

  • Hallo alle miteinander ich habe folgendes Problem am Mac habe ich in dem folder Apple Mac mail und in der Inbox finde ich die Email jedoch kann sie nicht wiederherstellen. Kann mir jemand Helfen

  • Hallo Mac3006


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Unabhängig davon, dass es sowieso schwer ist, deinen Text zu lesen, bitte nutze die Satzzeichen (Komma, Punkt etc.), verstehe ich auch das Problem nicht wirklich. :rolleyes:

    "Mac3006" schrieb:

    in der Inbox finde ich die Email jedoch kann sie nicht wiederherstellen.

    wo meinst du, in TB oder wenn du die Mailbox mit einem Editor ansiehst?

  • Hallo Leute
    Auch ich brauche wieder mal Hilfe. Also beim partitionieren ist mir ein Fehler unterlaufen, jedenfalls mein Email Programm war weg. Mit einem Recovery Progi konnte ich es wieder herstellen. Der Ordner Profile ist aber verschwunden? Beim weiteren suchen fand ich meine Unterordner mit den Mails. Jetzt wollte ich sie mit Imapsize konvertieren und einfügen. Das Imapsize erzeigt aber nur leere Ordner, wieso?
    Wer weis wie ich meine Mails wiederherstellen kann?
    mfg
    Planitzer

  • Hallo,
    meine Vermutung:
    einmal gelöschte Datenbanken, sind nur schwer, wenn nicht gar überhaupt nicht zu rekonstruieren.
    Installiere mal das Add-on RecoverDeletedMessages
    und versuche, die wiedergefundenen MBox Dateien - das sind die ohne Endung, etwa inbox, sent - zurückzuholen.
    Keine Garantie.
    Ich bitte aber um Rückmeldung.
    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß


    P.S. in diesem Forum ist es nicht erwünscht, sich an alte Threads zu hängen. Bitte erstelle das nächste mal einen neuen.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke für deine Antwort.
    Es geht leider nicht. Habe auch ImapSize probiert. Da entstehen nur leere Ordner.
    mfg
    Planitzer