Thunderbird wird bereits ausgeführt [erl.]

  • Hallo


    Hab folgendes Problem


    Hab den Rechner neulich neu installiert und Thunderbird installiert.
    Nach dem ich Thunderbird starten wollte bekam ich folgende Meldung.
    "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten."
    Es läuft kein anderes Prozess. Thunderbird wird vor dieser Meldung zum ersten Mal gestartet.


    Hab zuvor versucht das Thunderbird Backup wieder herzustellen, was aber nicht so recht funktioniert hat. Hat es was damit zu tun??


    Vielen Dank für einen Hilfreichen Tipp

  • "Inkognito79" schrieb:

    ...Es läuft kein anderes Prozess.


    Hallo Inkognito79,


    und Willkommen im Thunderbird-Forum! :)


    Bist Du sicher, daß im Taskmanager nicht die TB-exe schon läuft?
    Wenn ja, dann einfach beenden. dann sollte Thunderbird wieder normal starten.


    Hast Du jedoch durch Rückspielen [BackUps] mehrerer TB's ein Kuddelmuddel angerichtet, so hilft nur ein Ausmisten!
    (Die Anwendung kann natürlich nur *einmal* laufen. ;) )


    MfG ... Vic

  • Hi,


    wie war denn das gleich?
    > Hab zuvor versucht das Thunderbird Backup wieder herzustellen, was aber nicht so recht funktioniert hat.


    Kann es sein, dass deine profiles.ini auf einen Profilordner zeigt, den es nicht oder nicht komplett gibt? Da können solche Effekte auftreten.


    Mir fallen zwei Hinweise ein:
    1. Über prüfe bitte im Profil, ob es da eine "parent.lock" gibt. Wenn ja, bitte löschen.
    2. Benenne den kompletten (Profil-)Ordner \Thunderbird um in \Thunderbird_old.


    Dann neu starten. Bei 1. KANN es danach gehen, bei 2. wirst du zum Erstellen eines neuen Profils aufgefordert. Im Forum findest du, wie du Mails, das Adressbuch und weitere relevante Dateien in das neue Profil übernimmst.


    Gruß!
    radix

  • Hallo Inkognito79!


    Das Problem ist nicht neu. wie hast du denn dein Backup eingespielt?
    Wenn Du Thunderbird neu installierst, legt der vogel auch ein neues Profil an.
    Dein Backup hat vermutlich den Namen des alten Profils, und das verwirrt den armen Vogel.
    Ich hoffe, du hast Dein altes Profil noch und hast Dein Backup nicht mit Mozbackup gemacht, in diesem Fall müsste ich länger nachdenken, ansonsten würde ich Folgendes versuchen.
    Ja, und jetzt wäre es nett, wenn wir Dein Betriebssystem kennen täten, weil dann könnte ich Dir auch explizit sagen, wo Dein Profilverzeichnis liegt.
    Aber ich geh mal von Windows XP aus:
    c:\dokumente und einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird\profiles\langezahlenbuchstabenkombination.
    Diesen ordner öffnest Du und verschiebst mal seinen gesamten Inhalt irgendwoandershin, dass der Ordner leer ist. Danach öffnest du den Ordner Deines alten Profiles, ebenfalls den mit der kryptischen Zahlen-buchstabenkombination und kopierst alles, was da drin istin den jetzt leerenneuen Profilordner.
    Dein vogel müsste dann starten, wenn ich mich nicht irre, wie Sam Hawkenszu sagen pflegte, und ich hoffe,ich irre mich nicht.

  • Hallo Zusammen


    Danke für eure schnelle Hilfe
    Hab mit eurer Hilfe mein Problem bereinigen können Danke.


    An "Vic" der TB Prozess war noch gar nicht gestartet.
    Das MozBackup ergab wirklich ein Kuddelmuddel


    An Rothaut
    Nach dem die Wiederherstellung mit MozBackup nicht funktioniert hat kam mir auch die Idee das alte Profil ins neue Thunderbird Verzeichnis zu kopieren, nur hab ich da vergessen die Konfigurationsdatei Profiles und die Registry Datei im Thunderbird Verzeichnis zu überschreiben. Das kam mir dann als ich das ganze nach deinem Tipp nochmals neu überspielt habe.


    Vielen Dank


    Schöne Grüße

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier und habe mich gerade registriert. Ich habe ein Problem und hoffe, das ihr mir helfen könnt!


    Vorab:
    Betriebssystem: Windows XP
    Thunderbird-Version: 3.0.* / 3.1.* (Habe die neueste Thunderbird-Version der aktuellen Version überspielt)
    Kontoart: POP


    Nachdem ich in (C:) den Ordner 'Dokumente und Einstellungen' +++ 'Mein Name' +++ 'Anwendungsdaten' +++ 'Thunderbid' +++ 'Profiles' +++ versehentlich gelöscht habe (wollte ihn auf USB-Stick kopieren und dachte, der Prozess wäre abgeschlossen) kann ich mein Thunderbird nicht mehr öffnen.


    Beim Öffnen erscheint die Fehlermeldung:


    "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten."


    Im Windows Task-Manager kann ich keine Datei mit 'TH.exe' oder ähnlichem Namen finden und somit auch nicht beenden. Auch ein mehrfacher Neu-Start brachte nichts.
    Kann es noch eine andere Bezeichnung für Thunderbird im Windows Task-Manager dafür geben?
    Auch eine 'Wiederherstellungs-Software', die ich mir runtergeladen habe, konnte den oben genannten Ordner nicht wieder herstellen.


    In meinem Thunderbird sind alle meine E-Mails sortiert. Da ich studiere, muss ich an sie dran!


    Kann mir jemand vvon euch helfen?
    Ich könnte mich in den Ar*** beißen!


    Es kann doch nicht sein, dass sich, nur durch das Löschen des Profil-Ordners, Thunderbird nicht mehr öffnen lässt?!


    Habe bereits hier im Forum Hinweise zu meinem Problem gesucht und gefunden. Leider halfen mir die dort genannten Tips und Hinweise nicht.


    Mit Bitte auf schnelle Hilfe verbleibe ich mit freundlichem Gruß,
    Fox

  • Hi,

    Zitat

    (C:) den Ordner 'Dokumente und Einstellungen' +++ 'Mein Name' +++ 'Anwendungsdaten' +++ 'Thunderbid' +++ 'Profiles' +++ versehentlich gelöscht habe


    Dann hast du ein ernstes Problem, denn alle deine Mails und Einstellungen sind weg.
    Thunderbird abzugewöhnen, dass er nicht mehr startet, ist einfach (neues Profil), aber damit kommst du noch lange nicht an deine gelöschten Mails.
    Deine nicht näher bezeichnete Wiederherstellungs-Software kenne ich natürlich nicht. Aber vielleicht gibt es noch eine andere Chance, falls du deine Mails nicht (oder nicht sofort) vom Server löschst - dann liegen sie, oder ein Teil, noch dort. Eine Datensicherung hast du ja offenbar nicht (ungesicherte Daten sind unwichtige Daten).
    Vielleicht kennt sich ja noch jemand besser mit Datenwiederherstellungs-Software aus - ich habe da wenig Hoffnung.

  • Danke für deine Antwort!


    Das Programm zur Rettung von gelöschten Fateien heisst "Recuva".
    Konnte die für TB ggfls. wichtige Dateien nicht wiederherstellen.


    Ich habe versucht Thunderbird zu deinstallieren und neu herunterzuladen, die Fehlermeldung
    "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten."
    erscheint immer noch, wenn ich es öffnen will. Auch nach Abschluss der Deinstallation kommt eine Fehlermeldung:
    "... der Pfad ist z. Zt. nicht verfügbar ... bitte prüfen sie die Verbindung zum Internet ..."
    Laut Systemsteuerung "Software" hat sich Thunderbird auch nicht deinstalliert, da als letzter Benutzerdatum der gestrige Tag (13.12.) angegeben wird.


    So, ich fasse es mal kurz zusammen:
    - TB hat sich nicht deinstalliert, befindet sich somit noch auf meinem PC
    - Letzte Nutzung von TH war gestern, somit wurde nichts deinstalliert; Stand der Gleiche wie gestern
    - D. h., E-Mails, etc. sind immer noch nicht weg, können nur nicht geöffnet werden.


    Bitte um weitere Tips, danke!


    MfG,
    Fox

  • "Inkognito79" schrieb:


    Das MozBackup ergab wirklich ein Kuddelmuddel
    Nach dem die Wiederherstellung mit MozBackup nicht funktioniert hat


    Du solltest das mit MozBackUp besser sein lassen. Du findest hier niemanden im Forum, der die Benutzung dieser Software empfehlen würde. Zu viele User beklagen deswegen Mailverluste.

    Zitat

    Nach dem die Wiederherstellung mit MozBackup nicht funktioniert hat kam mir auch die Idee das alte Profil ins neue Thunderbird Verzeichnis zu kopieren, nur hab ich da vergessen die Konfigurationsdatei Profiles und die Registry Datei im Thunderbird Verzeichnis zu überschreiben.


    Wenn du den Inhalt des neuen Profils löschen und den Inhalt des alten Profils ins neue kopieren würdest, brauchst du die profiles.ini nicht bearbeiten und die registry.dat, braucht man sowieso nie.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Fox ,

    Zitat

    In meinem Thunderbird sind alle meine E-Mails sortiert. Da ich studiere, muss ich an sie dran!


    Ganz im Ernst und du weißt immer noch nicht, dass Computer und Software keine zuverlässigen Arbeitsmittel sind und du machst von wichtigen Dateien kein tägliches Backup?
    Da bin ich sprachlos.
    Ich keine kein Recoveryprogramm, welches mir jemals gelöschte Datenbanken wieder hergeholt hätte.
    Aber warum befinden sie die Datenbanken nicht im Papierkorb? Das letzte Auffangbecken für gemachte Fehler?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "Fox" schrieb:


    Beim Öffnen erscheint die Fehlermeldung:


    "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten."


    Hallo :)


    als Ergänzung: Profile in use.


    Zitat


    In meinem Thunderbird sind alle meine E-Mails sortiert. Da ich studiere, muss ich an sie dran!


    Kein Problem. Spiele das letzte Backup wieder ein.


    Zitat


    Kann mir jemand vvon euch helfen?


    Gruß Ingo

  • Erstmal vielen Dank für die vielen hilfreichen Tips und Antworten!
    Hat leider alles nicht geholfen, habe daher ein neues TB-Profil angelegt.


    Gruß,
    Fox



    P.S.: Finde dieses Forum klasse, super Infos hier!

  • Sorry das ich hier so spät noch poste aber ich hatte gerade nach der Neuinstallation das gleiche Fehlermeldung.


    Was ich dann getan habe ist folgendes:
    1. geguckt dass parent.lock gelöscht ist
    2. Bei ~User\AppData\Roaming\Thunderbird die .ini Datei geöffnet und den Eintrag bei:
    Path=Profiles/xyz.default


    in das meines Profils geändert
    Path = Profiles\meinProfil.default


    Danach ging alles wunderbar :)
    Schönen Tag noch

  • Hallo an alle!


    Ich hab nach Anleitung http://www.thunderbird-mail.de…in_neues_Profil_erstellen gearbeitet und habe mein Altes Profil auf einer externen Festplatte gesichert und musste meinen Rechner neu aufsetzen. Danach habe ich angefangen alles neu zu installieren und habe auch bei Thunderbird ein neues Profil erstellt die Daten auf die Festplatte kopiert und im Profil den Ordner angegeben und ausgewählt.
    Wenn Thunderbird mit dem neuen Profil startet fragt er mich nach einem neuen Konto (ob ich eines anlegen möchte) aber meine Daten (Mails) sind nirgendwo.


    Kann mir jemand helfen?


    Ich könnt schrein.



    Danke schon mal für Antworten.

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Zitat

    Danach habe ich angefangen alles neu zu installieren und habe auch bei Thunderbird ein neues Profil erstellt die Daten auf die Festplatte kopiert und im Profil den Ordner angegeben und ausgewählt.


    Da kann man schon einiges falsch machen, wenn man es nicht mal geübt hat.
    Erkläre mit den letzten Teil des Satzes genauer. Man kann nicht im Profil einen Ordner angeben und auswählen.

    Zitat

    Wenn Thunderbird mit dem neuen Profil startet fragt er mich nach einem neuen Konto (ob ich eines anlegen möchte) aber meine Daten (Mails) sind nirgendwo.


    Weil dieses ein neues Profil ist.


    Mache bitte Folgendes:
    Schließe TB.
    Kopiere den Inhalt des alten Profils in das neue.
    Dann starte TB wie gewohnt.
    Wenn es nicht klappt, frage noch einmal nach.


    Profile verwalten (Anleitungen)
    Dateien im Profil kurz erklärt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Guten Morgen!


    Wenn ich solche Aktionen durchführe, leere ich immer zuerst das neue Profil, also verschiebe dessen Inhalt in einen vorher bereit gestellten Ordner, der von mir immer die sprechenden Namen, wie Mist, Müll oder Unkraut erhält. Dann erst kopiere ich den Inhalt des alten Profilordners in den ausgeleerten neuen..

  • Hallo Rothaut


    Da es sich ja um ein virgines Profil handelt, habe ich in diesem Fall auf das Löschen nicht hingewiesen, weil beim Überkopieren keine alten Reste verbleiben bleiben.
    Bei benutzten Profilen würde ich allerdings dann auch den Inhalt vorher löschen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo MRB!


    Ich dachte immer, sobald man Thunderbird einmal aufruft, er den grausamen Kontoassi aufmacht, man den schließt undauch thunderbird wiederschließt, legt der Vogelschon irgendwas im Profil ab. Wenn das nicht so ist, ... naja ein leeres Profil kann man wohl nicht mehr entleeren ;)

  • Liebe Rothaut ,


    Durch das Öffnen eines neuen Profils wird ja erst der Profilordner erstellt.
    Bricht man den Kontenassi ab, hat man sozusagen ein virgines Profil.
    Hierbei wird jede Datei dieses Profils von einem anderen überschrieben, es bleiben als keine Dateileichen übrig.
    Wurde aber schon ein Konto eingerichtet, dann bleibt das natürlich erhalten, falls dieses im alten Profil nicht auch schon da war. Es blieben dann aber wirklich nur diese Kontendateien, die nicht überschrieben wurden als Dateileichen übrig.
    Trotzdem sollte man dann den kompletten Inhalt des neueren Profils löschen.
    Da man aber natürlich nicht immer weiß, wie das neue Profil aussieht, sollte man schon konsequenterweise den User den Inhalt löschen lassen, schon allein deswegen, um eine klare Linie vorzugeben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw