Thunderbird 3.0 RC-2 (build 1)

  • Hallo!


    Es gibt einen ersten Build für den kommenden Tb 3.0 RC-1. Bei diesem Build handelt es sich quasi um einen Kandidaten für den Release-Candidate - vielleicht wird es noch weitere Builds geben, bis man den RC-1 an die Öffentlichkeit lässt.


    Für Enigmail-User wichtig ist, dass es ein Änderung am Sende-Backend vor ein paar Tagen gab, sodass man eine ganz aktuelle Enigmail-Nightly benutzen muss (z.B. die Version 0.97b hier von der Website).


    In diesem RC-1 build-1 habe ich in einigen Passwort-Dialogen noch ein paar Fehler der Übersetzung gefunden (nur Tippfehler). Falls es weitere RCs vor dem finalen 3.0 geben wird, dann werden meine Fehlerkorrekturen noch berücksichtigt.


    Es wäre schön, wenn so viele Leute wie möglich den RC-1 testen. Bitte beobachtet, ob weitere Builds dazu veröffentlicht werden:


    http://ftp.mozilla.org/pub/moz…ightly/3.0rc1-candidates/


    Hier könnt Ihr sehen, was eventuell noch an Korrekturen erfolgt (allerdings auch alles rund um Seamonkey - also genau hinschauen, was sich auf Thunderbird bezieht!):


    http://hg.mozilla.org/releases/comm-1.9.1/


    Gruß
    Thunder


    Update 01.12.2009:
    Inzwischen ist man bei RC-2 build-1 angelangt - bitte diesen aktuellsten build testen!

    Gruß
    Thunder ( Mein persönlicher Wunschzettel )


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

    4 Mal editiert, zuletzt von Thunder () aus folgendem Grund: Titel angepasst auf Build 2

  • Zitat von "Thunder"


    Es wäre schön, wenn so viele Leute wie möglich den RC-1 testen.


    Wohin sollen die Resultate geschrieben werden?


    Gruße Jens

  • Hallo,
    ich nutze jetzt die RC1-Build1 und habe gerade 2 Googlemail-Konten als IMAP eingerichtet. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei dem 2. Konto der Posteingang 2mal angelegt wurde. Nach einem Neustart von TB war es dann korrigiert. (IMAP-Nachrichten werden bei mir synchronisiert)


    Des Weiteren habe ich dann auf einem anderen IMAP-Konto eine Mail erhalten, welche als JUNK eingestuft wurde. Beim Klick auf "KEIN JUNK" in der Nachrichtenvorschau wurde zwar die Junk-Markierung in der Liste entfernt, jedoch nicht in der Nachrichtenvorschau. Erst beim wechsel zu einer anderen Nachricht und wieder zurück ist dies dann geschehen.


    Wie kann man eigentlich die "gruppierte" Ansicht für selbst erstellte (Unter-)Ordner aktivieren?


    Viele Grüße
    Jens


    Edit: Ich habe diesen Beitrag schon einmal hierhin in den dafür vorgesehenen Thread verschoben. Mod. graba

  • Hallo,

    Zitat


    Wie kann man eigentlich die "gruppierte" Ansicht für selbst erstellte (Unter-)Ordner aktivieren?


    Also zu diesem Thema ist mir noch bei TB3 (RC1-Build1) aufgefallen, dass bei gruppierter Ansicht die Unterordner des Posteingangs nicht mit in den "gesamten" Posteingang eingeschlossen werden. Im konkreten Fall werden E-Mails von bestimmten Absendern bei mir per Filter entsprechende Unterordner des Posteingangs verschoben. Da aber diese Unterordner nicht mit gruppiert werden, wird der Posteingang auch nicht entsprechend markiert und bei meinen 11 E-Mail-Konten, dann den betroffenen Unterordner rauszusuchen hoffte ich mir eigentlich zukünftig, durch Gruppierung sparen zu können.


    Ich definiere das mal als Bug, denn Unterordner von Posteingang sind ja nicht ohne Grund direkt dort als Unterordner erstellt wurden. Wenn ich eine Sonderstellung dieser benutzerdefinierten Ordner wünschen würde, würde ich diese irgendwo unter lokale Ordner oder "neben" den Posteingang und die anderen Standard-Ordner platzieren (also in der gleichen Ebene).


    Gruß
    Jens

  • Hallo,


    In dieser Phase zwischen beta4 und RC1 ist es sinnvoll, immer das aktuelle build zu nehmen, entweder versuchen upzudaten oder zu installieren, dauert nicht lang so etwas. Links zu den builds gibt es in Thunders erstem posting.


    Und nicht vergessen, dies builds sind Nightlies mit allen Risiken, bis zu dem Zeitpunkt, zu dem sie in den Releaseordner von Mozilla geschoben werden.

  • Das ist mir schon klar, aber dennoch verstehe ich jetzt nicht den Zusammenhang zu dem von mir geschilderten Problem.


    In der TB3.0RC1-build2 zeigt sich übrigens das gleiche Verhalten.

  • Es ist logisch, das Mails, die mittels Filter beim Eingang in einen selbst angelegten Unterordner verschoben werden, nicht in der Gruppe "Posteingang" angezeigt werden. Für diesen Zweck gibt es die Ansicht "ungelesene Ordner". Ich finde das keinen Bug.

  • Hi,

    Zitat von "Amsterdammer"

    Es gibt seit heute Nacht einen RC-1 (build 2), der build 1 ersetzt. Kann jemand den Titel anpassen?

    jeep, erledigt :hallo:
    Die Titel in den eigenen Beiträgen kann man ja selber korrigieren...

  • also im Build2 kann man wohl die aktuelle Lightning-Version (0.9) nicht verwenden. Zwar kein Absturz der Anwendung aber die Ansicht ist total durcheinander gewürfelt. Das Kalendermonatsblatt erscheint irgendwo in der Mailübersicht usw.
    Naja in der Testumgebung brauch ich ja auch keinen Kalender...

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "Amsterdammer"

    Es ist logisch, das Mails, die mittels Filter beim Eingang in einen selbst angelegten Unterordner verschoben werden, nicht in der Gruppe "Posteingang" angezeigt werden. Für diesen Zweck gibt es die Ansicht "ungelesene Ordner". Ich finde das keinen Bug.


    OK. Wenn´s kein BUG ist, dann definiere ich es als fehlende Funktion und es wäre dann trotzdem schön, wenn sich TB wie von mir gewünscht verhalten würde.


    Ich sehe das auch im Zusammenhang mit dem ARCHIV, wo beim Archivieren einer Nachricht automatisch ein Unterordner für das entsprechende Jahr erstellt wird. In diesem Fall werden E-Mails auch nicht gruppiert dargestellt. In meinem Fall sehe ich beim Klick auf ARCHIV alle E-Mails von allen (IMAP-)Konten (inkl. Googlemail) außer meinen POP3-Konten, da dort die E-Mails per Archivieren-Knopf von TB automatisch in einen weiteren Unterordner (2. Ebene) verschoben werden. Es sollte also für die Zukunft darüber nachgedacht werden, ob die Zusammenfassung von Mails auch über mehrere Ebenen hinabreicht.
    Denn so wie jetzt ist die Gruppierung zwar nett, aber für umfangereiche Kontenzusammenstellungen unbrauchbar und gerade dafür ist es doch eigentlich gedacht gewesen, oder etwa nicht?


    EDIT zum Thema ARCHIV:
    Wenn ich in einem ARCHIV-Ordner (egal ob POP3, IMAP oder Unterordner) mehrere Mails auswähle, dann erscheint über der Nachichtenvorschau/-zusammenfassung der ARCHIVIEREN-Knopf, welcher in diesem Kontext sinnlos ist und auch keine Funktion hat. Der ist zwar klickbar, aber es passiert nichts. Das Kontextmenü (Rechtsklick auf eine einzelne oder mehrere Mails) zeigt den selben Fehler.

    4 Mal editiert, zuletzt von jkaiser ()

  • Zitat von "jkaiser"


    ahhhhhh!, das sieht schon viel besser aus. Ein kleiner Hänger beim ersten Start aber man kann sich so zunächst mal umsehen.


    ...2min später....
    Also beim Starten bringt er die Fehlermeldung:
    Beim Bereitstellen des Kalenders mit der Adresse moz-profile-calendar://?id=3 ist ein Fehler aufgetreten. Er wird nicht verfügbar sein.


    und als Fehlerquelle:
    [Exception... "Component returned failure code: 0x80004005 (NS_ERROR_FAILURE) [mozIStorageStatement.reset]" nsresult: "0x80004005 (NS_ERROR_FAILURE)" location: "JS frame :: file:///D:/Thunderbird1/extensions/%7Be2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103%7D/modules/calStorageUpgrade.jsm :: ensureUpdatedTimezones :: line 380" data: no]


    Ich kann weder einen neuen Kalender anlegen (was mir komischerweise auch nur in der Aufgabenansicht angeboten wird) noch kann ich wie jkaiser einen neuen Termin anlegen. Auch die entsprechenden Menüeinträge sind ausgegraut.


    Hmm... mal schauen wann das ganze benutzbar wird.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "Toolman"

    Hmm... mal schauen wann das ganze benutzbar wird.Toolman


    Das ganze ist schon benutzbar, ich arbeite seit Beta3 mit dem Shredder und Lightning.
    Die größten Probleme waren nicht passende Erweiterungen.
    Es sieht so aus das er mit einem alten Kalender nicht zur recht kommt.
    Das das alles ja noch eine Test Version ist, lösche einmal die Datenbanken für Lightning, die wurden auch um benannt und verändert.
    Einmal unter \calendar-data doe "local.sqlite. und die alte storage.sdb .
    Eine Sicherung des hoffentlich NEUEN Profils sollte selbst verständlich sein.
    Mit "NEUEN Profils" meine ich ein nicht übernommenes Profil von TB 2.XXXX.



    So neben bei es wird gerade BUILD3 erstellt.

  • Zitat von "Toolman"

    So neben bei es wird gerade BUILD3 erstellt.

    [/quote]
    So langsam tun mir die Entwickler leid mit ihrem Zeitplan, der RC1 sollte morgen erscheinen, jetzt wird's wahrscheinlich später und wohl auch nichts mit dem 7. Dezember als Releasedate, dem Tag, an dem vor 5 Jahren Thunderbird 1 veröffentlicht wurde. Naja, Weihnachten ist auch ok :)

    Einmal editiert, zuletzt von Amsterdammer ()

  • Zitat von "Amsterdammer"

    und wohl auch nichts mit dem 7. Dezember als Releasedate, dem Tag, an dem vor 5 Jahren Thunderbird 1 veröffentlicht wurde.


    Das hatte sich ja schon angedeutet:


    Zitat

    Naja, Weihnachten ist auch ok :)


    Am Fest erhält der PC seine verdiente Feiertagsruhe! :D

  • Zitat von "edvoldi"

    Einmal unter \calendar-data doe "local.sqlite. und die alte storage.sdb .


    Hallo edvoldi,


    schön, das hat geklappt. Danke dir für den Tipp.


    Zitat von "edvoldi"

    Eine Sicherung des hoffentlich NEUEN Profils sollte selbst verständlich sein.
    Mit "NEUEN Profils" meine ich ein nicht übernommenes Profil von TB 2.XXXX.


    das ist praxisfern. Wenn TB3 releast wird, legt sich niemand ein neues Profil an und importiert wie ein Weltmeister.
    Es sei denn, TB macht das von selbst.
    Es kann auch passieren, dass viele Probleme so unentdeckt bleiben.


    Build3 ist raus? Muss ich mal schauen, ich hatte jetzt gerade noch ein Problem mit der Build2 - wenn man in den Offline-Modus wechselt, kriegt man TB nicht mehr in der gleichen Sitzung online (erst nach Neustart der Anwendung).


    schöne Grüße


    Toolman


    Edit: Ein Backup des Profils hab ich natürlich gemacht - auch wenn ich in der Umgebung wo ich die neue Version teste nur ein IMAP-Konto eingerichtet habe und alle Mails noch auf dem Server liegen.

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo,


    inzwischen ist man bei RC-1 build-3 angelangt - bitte diesen aktuellsten build testen!


    Außerdem hatte ich Euch oben aus Versehen einen Link zu den Veränderungen des Trunks (also momentan in Richtung Thunderbird 3.1) gegeben statt des Links für den 3.0. Daher hier der korrekte Link mit den Änderungen für 3.0:


    http://hg.mozilla.org/releases/comm-1.9.1/


    Gruß
    Thunder

  • Hallo Thunder,


    Zitat von "Thunder"

    inzwischen ist man bei RC-1 build-3 angelangt - bitte diesen aktuellsten build testen!


    anscheinend noch nicht für Windows...


    nur das hier:


    http://ftp.mozilla.org/pub/moz…s/build3/update/win32/de/




    Da gibts nur einen Update-Ordner - Wie installiere ich aber diese .mar-Dateien? Ich habe schon versucht einen Update-Ordner im aktuellen Profil anzulegen und die partial-mar-Datei dorthin gelegt.... aber nichts ist passiert... gibts dazu eine Anleitung?
    Jedenfalls nicht auf dem FTP-Server.


    schöne Grüße


    Toolman


    Edit: bin mir zwar nicht ganz sicher aber hier hab ich eine Version vom selben Datum gefunden:


    http://ftp.mozilla.org/pub/moz…re.de.win32.installer.exe
    vom 22.11.09 - sollte ja dann eigentlich die Build3 sein, oder?

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro